Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Winter is Coming II

Winter is Coming II
 

Abschließend für dieses Projekt - der finale Wideshot mit nochmal überarbeiteten Haaren. Hier hatte ich die größten Schwierigkeiten. Es ist verdammt schwer den Fluffigkeits"Faktor" nicht zu verlieren. Oder erstmal hinzubekommen ^^
Der untere Bart (hat der eigentlich einen speziellen Name?) wurde auch nochmals überarbeitet. interessant hierbei, der Durchmesser wurde nicht verändert, sondern nur ein Copyeffekt zum Clumping hinzugefügt, und schon schaut das Haar dicker und nicht mehr ganz so wuschelig aus.

Von Effekten, wie etwa Schnee, hab ich diesmal abgesehen.
Software:
Zahlreiche
Arbeitszeit:
verteilt über 4 Monate
Renderzeit:
circa 2 Stunden
Postwork:
Ja
Tags:
ZBrush, Arnold, XGen, Sculpting, Character

Datum:

08.05.2019 18:48
Kategorie:
Character
Angesehen:
275x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7966

4 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von sirb33

  • WIP - Po
  • Winter is Coming
  • WIP - Character Hair
  • WIP - Character Armour Texturing / Shading
  • WIP - Character Texturing / Shading
  • WIP - Character Sculpting
  • Anatomie Studie
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
sirb33 schrieb am 16.05.2019 - 21:58
Sorry für die späte Antwort
@Wigand - Danke. Deine Einschätzung passt doch. Ein Portrait. Recht schlicht in der "Aussage", aber um eine Aussage oder gar Interpretation geht es mir auch eher selten. Meinst du ich lege zu viel Wert auf Realismus und vergesse darüber hinaus andere Dinge? Oder wie meinst du den letzten Teil der Kritik. Diese simplere Portrait Darstellung - übrigens etwas was man allgemein sehr häufig sieht - ist natürlich auch und vorallem der "Einfachheit" geschuldet. Gesicht sculpten dauert lange... es mit einem dynamischen Gesichtsausdruck + dynamischer Pose zu versehen dauert mit Sicherheit nochmal genau so lang.
 
 
Wigand schrieb am 11.05.2019 - 14:43
Zweifelsohne eine sehr gute Arbeit.
Ich weiß allerdings nicht deine Absicht für die Bildwirkung.
Für mich wirkt es wie ein klassisches Gemälde, so wie wir sie
heute in Museen sehen. Das kann natürlich Absicht sein
und bleibt auch trotzdem sehr gut.
Ich habe mal das Bild in RawTherapee etwas nach meinem
Geschmack angepasst und konnte nach meiner Meinung noch
ca 5% Realitätsverstärkung heraus holen.
 
 
Tiles schrieb am 11.05.2019 - 08:09
Hier geht auch mehr als ein Bild. Du kannst hier Versionen einfügen. So kann man die WIP Bilder anhängen.
 
 
McFly schrieb am 10.05.2019 - 21:09
Muss nicht der frontale Hinterkopf sein. Vielleicht so, dass man die Gesichtszüge noch erahnen kann. Jedenfalls fände ich es schön, wenn du einen Thread mit weiteren Ansichten machen würdest. Es wäre einfach sehr schade um die tolle Arbeit und die Zeit, die du für dieses Projekt investiert hast. Die Entscheidung liegt natürlich bei dir.
Beim Hintergrund könnte ich mir so eine Hochebene wie in Schottland oder Irland super für deinen Charakter vorstellen. Ich fände, er würde da gut rein passen. Dies nur als Anregung, falls du was in der Richtung planst.
 
 
sirb33 schrieb am 10.05.2019 - 19:37
So, etwas heller im Hintergrund.
@McFly - Ich habe zusätzlich noch eine Ansicht von links und rechts gerendert (allerdings mit unveränderter, für diese Einstellung etwas unvorteilhafter Beleuchtung). Und jeweils dazu passende Clay-Render. Leider kann man hier ja nur ein Bild einfügen, also werde ich wohl einen Forumsthread eröffnen. Da könnte man auch ein paar WIP Bilder zeigen. Du willst aber nicht ernsthaft ein Bild vom Hinterkopf? Da sieht man ja wirklich mal gar nichts ^^
 
 
jonnydjango schrieb am 08.05.2019 - 20:32
Ich geb McFly recht... Einfach ne maske blurren und inter dem Char platzieren, dann hebt er sich schon gleich besser ab.
Modell und texturing sind erstklassig. Nichts auf weiter Flur, das dir hier auf dem Ring auch nur ansatzweise ebenbürtig ist!
 
 
McFly schrieb am 08.05.2019 - 20:12
Da sehe ich persönlich kein Verbesserungspotential mehr. Außer dass ich es schade finde, dass dein Charakter vor diesem dunklen Hintergrund gezeigt wird. Andere Ansichten wären bestimmt auch interessant. Warum mal nicht von hinten. Wäre ja schade um die schöne Arbeit mit den Haaren.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006