Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Winter is Coming

Winter is Coming
 

Dies ist ein Sneakpeak auf meinen XGen Char. Einige verbesserungswürdige Dinge sind mir erst beim "finalen" Rendern negativ aufgefallen. Weswegen ich da auch nochmal nacharbeite. Ua Kopfhaar und Mantel. Für einen Closeup reicht es aber ...
Winter is Coming (Schnee durch Postwork) ist natürlich eine Anspielung an GoT. Genau wie der Character, der vielleicht ein mittelalterlicher Kämpfer für das Haus Winterfell sein könnte. Viel Spaß beim Kritik üben.
Software:
Zahlreiche
Arbeitszeit:
verteilt über 4 Monate
Renderzeit:
circa 2 Stunden
Postwork:
Ja
Tags:
ZBrush, Arnold, XGen, Sculpting, Character, Cinematic

Datum:

03.04.2019 23:54
Kategorie:
Character
Angesehen:
453x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7922

8 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von sirb33

  • WIP - Po
  • Winter is Coming II
  • WIP - Character Hair
  • WIP - Character Armour Texturing / Shading
  • WIP - Character Texturing / Shading
  • WIP - Character Sculpting
  • Anatomie Studie
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gesamt: 11 Kommentare
 
sirb33 schrieb am 08.05.2019 - 19:00
Ja, ohne Referenzen wäre der Detailgrad auch gar nicht möglich. Und auch wenn man schon tausende Gesichter gesehen hat, 1000 Bärte usw. Die Erinnerung ist immer sehr trügerisch. Mein Problem im vorliegenden Fall ist aber tatsächlich weniger die Referenz, sondern das gesehene in die Möglichkeiten des Programms (in diesem Fall XGen) zu übertragen.
 
 
jonnydjango schrieb am 02.05.2019 - 22:54
Naja, am Anfang wird viel getestet. Später dann weniger. Referenzen sind wichtig, sonst hilft all das Testen nichts, da man nie genau wissen wird, wie es denn in der Realität aussieht. Bei Haaren ist das auch wichtig. Gerade was dicke und Dichte des Haarwuchses angeht, stellt man sich das oft anders vor als es ist. Zudem variert das von Mensch zu Mensch sehr. Das kann man dann für sich künstlerisch einsetzen. Etwas edler anmutender Character: dichteres, aber dünneres Barthaar. Für wilde, abgehärtete Kerle, eher dickes, aber weniger dicht wachsendes Barthaar.
 
 
sirb33 schrieb am 28.04.2019 - 16:05
Zuviel der Ehre McFly. Trotzdem Danke.
@jonnydjango - Ja, die Haare sind gleich dick, aber zwei unterschiedliche Descriptions. Und im unteren Bart ist viel mehr Noise als im oberen. Die kleinen Haare sahen mir immer zu parallel aus, deswegen hab ich das versucht über noch mehr Noise, stärker zu streuen. Ich bin jetzt schon wieder n Monat fast ausschließlich an den Haaren dran... ok "Monat", ist ja nicht die reine Arbeitszeit. Der Testrender Ordner ist mittlerweile über 100 MB groß und das sind fast alles Bilder mit kleiner Auflösung, im Schnitt 500 kb. Wieviel testet ihr eigentiich so im Durchschnitt?
 
 
McFly schrieb am 26.04.2019 - 20:13
Was will man noch schreiben. Es ist einfach nur stark. Ich will hier nicht mit "Superlativen" herum prahlen, obwohl´s echt angebracht wäre. Es passt einfach alles, so wie es ist.
 
 
jonnydjango schrieb am 24.04.2019 - 22:34
Hi Sirb!
Ich denke, unten am Kinn wirkt er zu dicht und die Haare zu dünn. Oben am Schnauzer funktioniert es besser. Ich gehe mal davon aus, das die Haare in etwa gleich dick sind, daher bin ich mir nicht wirklich sicher wieso es unten nicht 100% überzeugt.
Bei genauerem Hinsehen, denke ich das auch da ein paar Haare weniger, dafür minimal dickere besser wären. Trotzdem absolut klasse Arbeit.
 
 
sirb33 schrieb am 22.04.2019 - 18:31
Vielen Dank für euer Lob. Kritik ist doch super. Ich denke, sogar besser als Lob. Und vielen Dank fürs Bild der Woche. Nachfragen muss ich aber trotzdem, was du jonnydjango mit "fellartig" meinst. Sollte der Bart fusseliger sein, oder weniger fusselig. Dichter? Mehr wirre einzelne Haare. Oder linearer. Man kann das ja letztlich alles steuern.
Tilation - der Schnee hat 10 Minuten Arbeit gekostet Und die vordergrund Flocken sind zudem ein Bild das ich über die Google-Suche gefunden habe.
 
 
jonnydjango schrieb am 21.04.2019 - 16:48
Super Character. Absolut überzeugend. Wenn du wirklich da noch Kritik hören willst: Der Bart wirkt unter dem Kinn zu "fellartig". Das kann man sehr oft bei CG Hair sehen. Leider bin ich mir nicht sicher, ob es am Grooming liegt, oder ob die Haare zu dünn sind. Ansonsten hervorragend. Bester Character den hier jemals im Forum gesehen habe.
 
 
Thomas K. schrieb am 05.04.2019 - 12:29
Keine Fotos bitte... Nee Scherz, ist verdammt photorealistisch.
 
 
brollius schrieb am 04.04.2019 - 20:35
super!!!!!!!!!!!!
10 Sterne
 
 
Tilation schrieb am 04.04.2019 - 18:36
Sehr gute Arbeit. Klasse. Der Schnee fällt positiv auf und schafft ordentlich Atmosphäre!
 
 
Gesamt: 11 Kommentare
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006