Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Projektrealisierung

Projektrealisierung

08.11.2011 21:04
 
cruze deluxeDi. 08 Nov. 2011, 21:04 Uhr
Hallo Zusammen.
Für ein Projekt, würde ich gerne das angehängte Bild in 3 animieren und zwar mit so einer Art pulsieren.
Nur leider habe ich noch keine Lösung gefunden.
Nun hoffe ich, dass ihr eine Idee habt und mir vielleicht ein paar Ansatzmöglichkeiten aufzeigen könnt.

So Far
cruze deluxe
 
 
oonibblerooDi. 08 Nov. 2011, 21:08 Uhr
was genau meinst du mit "in 3 animieren"?
 
HexaDi. 08 Nov. 2011, 22:35 Uhr
wir sind ja hier bei 3(D)-Ring ;-)
 
cruze deluxeDi. 08 Nov. 2011, 23:21 Uhr
Genau Hexa, da hat meine Tastatur doch tatsächlich das D verschluckt.
 
LamarcMi. 09 Nov. 2011, 01:22 Uhr
über was für möglichkeiten(sprich programme) verfügst du denn .. in cinema würd mir sofort ne lösung für einfallen .. das setup müsste sogar recht easy sein
 
GastMi. 09 Nov. 2011, 08:53 Uhr
Ich würde das in After Effects (oder vergleichbarer Software) machen. Hier wird gezeigt wie es geht > http://www.videocopilot.net/tutorials/ <
 
oonibblerooMi. 09 Nov. 2011, 10:29 Uhr
kann graf-ics nur beipflichten... idr wäre hier ein 3d-programm höchstens als lieferant für ebenen einzusetzen und den rest macht man in ae und konsorten. es ist viel einfacher bzw steuerbarer was deine farben und leuchteffekte angeht sowie frequenz des pulsierens etc pp... oder hat es einen zwingenden grund warum du einzig auf ein 3d-programm setzen willst/musst?
 
cruze deluxeMi. 09 Nov. 2011, 13:22 Uhr
Erstmal Danke für eure Antworten.
@Lamarc Zur Verfügung stehen würde Cinema4D und Realflow, sowie die ganzen Adobeprodukte.
@graf-ics und oonibbleroo Danke für den Link und könnt ihr ein Tutorial von der Seite nennen oder war der Link eher allgemein gehalten?
Warum 3D? Naja ist halt ein Projekt für die Uni und da arbeiten wir am meisten mir Cinema4D und da lag es für uns am nächsten. smile
 
GastMi. 09 Nov. 2011, 14:13 Uhr
Es gibt natürlich nicht das Tutorial für genau den Zweck. Aber grob ist das eine Farbfläche(Ebene) mit Rauschen welches gestreckt wird bis es zu verlaufenden Streifen wird, die dann je nach Animation verformt werden. Kamera erstellen, Ebene in 3d umwandeln und Hintergrund rein, fertig!



Hier ist das näher erklärt! Allerdings in rund.
http://www.videocopilot.net/tutorials/spin_orbs/
 
cruze deluxeMi. 09 Nov. 2011, 23:45 Uhr
Danke graf-ics, hat mir schonmal gut geholfen.
@Lamarc auf deinen Vorschlag bin ich auch noch gespannt
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006