Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Canyonbreed - Ein SciFi Onlineabenteuer

Canyonbreed - Ein SciFi Onlineabenteuer

29.03.2011 21:58
 
TilesSa. 27 Mai. 2017, 07:56 Uhr
Cool dass es da weiter geht. Ich wünsche dir viel Erfolg mit dem Ding smile
 
cbreedDo. 01 Jun. 2017, 21:29 Uhr
Update

Zum Pet-System, ich nenne sie mal "Begleiter", gibt es nun eine etwas ausführlichere Beschreibung. Wer mal schauen mag:
http://www.canyonbreed.de/dokumentation/begleiter-supporter/

Platzierbare Gegenstände
Man kann nun Gegenstände auf dem Boden ablegen. Der erste Gegenstand ist ein transportabler Scheinwerfer, der als simple stationäre Leuchtquelle dient. Vielleicht nicht sehr spektakulär, aber dennoch ein Erfolg für mich. In der Server & Client Umgebung funktioniert es einwandfrei und sowohl die Position als auch die Rotation werden ordentlich synchronisiert und bei allen Spielern korrekt angezeigt.

Wer mal gucken mag: (Dunkler Bereich, es geht hier um einen Scheinwerfer)



Ressourcensammeln
Es können nun Ressourcen gesammelt werden. Entweder Erze oder andere Mineralien, die man rund um den Aussenposten findet, oder auch Bauteile aus vermeintlichen Schrotthaufen auf dem Schiff. Die Spawnpunkte werden in einem vordefinierten Bereich zufällig gespawnt und haben unterschiedliche Cooldowntimer. Für die unterschiedlichen Ressourcen benötigt man die jeweiligen Werkzeuge für den Abbau. Dies kann eine klassische Picke sein um Mineralien zu sammeln oder aber auch Werkzeug um aus Elektroschrott sinnvolles abzubauen.

Dynamische Hindernisse

Szenario: Ein herunter gefallenes Rohr blockiert einen Durchgang. Mittels des entsprechenden Werkzeuges, z.B. ein Plasmabrenner (Beispiel aus Aliens (Film)), könnte das Hindernis zerlegt werden. Ist das Hindernis zerlegt, ist der Weg frei. Ideal für einen Bonusraum nach einem Bosskampf. Wohl dem, der das entsprechende Werkzeug dabei hat. Kosmetisch ist es noch sehr simpel umgesetzt, aber technisch funktionierende Features sind mir momentan wichtiger. Aufhübschen kann man es später noch.

Questzielverfolgung
Die Konsole zeigt nun Questfortschritte an, wenn z.B. ein Kill-Ziel erledigt wurde.

Quest Followup
Sollte der Spieler einen Punkt erreichen, bei dem er alle Anforderungen für eine neue wichtige Quest erfüllt, bekommt er über die Konsole die entsprechende Nachricht.
Beispiel: "Iris hier, ich sehe Du bist fleissig. Komm doch bitte bei nächster Gelegenheit zu mir ins Hauptquartier."
 
cbreedSo. 04 Jun. 2017, 00:13 Uhr
Update: Upgrade von Ausrüstungsgegenständen

Mittels eines Upgradekits lassen sich nun Gegenstände wie Waffen, Rüstungen und weitere ausrüstbare Module aufwerten. Die entsprechenden Ugradekit Baupläne für den jeweiligen Ausrüstungstyp lassen sich in Quests oder als Beute in diversen Gegnern finden. Um so ein Kit verwenden zu können, muß es aus diversen Ressourcen zusammengesetzt werden. Damit wird das Ressourcensammeln gefördert sowie das Crafting weiter aufgewertet. Die Spieler können die Upgrade Kits entweder einzeln handeln oder gecraftete Gegenstände weiter aufgewertet mit höherem Profit verkaufen.


 
cbreedMi. 24 Okt. 2018, 14:09 Uhr
Unglaublich, wie die Zeit vergeht und ich habe doch tatsächlich vergessen, dass ich in Eurem Forum auch ein Projektthread habe. Ich gelobe Besserung.

Ein Update der letzten 12 Monate

  • Multiplayeraspekt
Die Server- und Clientsoftware hat mittlerweile den "stable" Status erreicht. Der letzte Test mit rund 100 eingeloggten Clients, aufgeteilt auf 11 Testspieler, war sehr erfolgreich. Natürlich gab es kleinere hickups, was aber in jedem anderen MMO auch auftreten würde, wenn 100 Spieler auf einem Fleck stehen. Zumal der Test auf einem günstigen VirtualServer lief. Ein zufriedenstellendes Ergebnis, wie ich finde.

  • Kernfeatures
Alle Standardfeatures sind mittlerweile integriert und laufen problemlos. Dazu gehören: Questsystem; PvP; Upgradebare Skills; Party/Gruppen/Gildensystem; Klassische verteilbare Attribute wie Stärke, Geschicklichkeit, Vitalität; Recyling und Crafting;

  • Skillkategorien


Die Liste der erlernbaren Skills wird immer länger, sodass das Kategorisieren im Skillfenster für mehr Übersicht sorgt.

  • Weitere Screenshots


Eine Basis auf Ronith-4, einem marsähnlichen Planeten. Ziemlich dunkel und permanent stürmisch.



Mach es dunkel, haben sie gesagt... wir wollen knirschendes Metall hören in langen dunklen Gängen. Nun, je tiefer es in den Bauch der Canyonbreed geht, desto weiter entfernen wir uns von der freundlichen Umgebung, die meist von den Zivilisten bevorzugt wird.



Ein Teil der Marines-Barracken. Alles noch ein wenig steril, der Feinschliff kommt etwas später.



Müllcontainer sind großartig dafür geeignet, Dinge zu finden die man eigentlich nicht erwartet.


Ich bin kein Profi-Cutter, aber das habe ich zwischen Frühstück und dem Ausräumen der Geschirrspülmaschine zusammengeschustert.

  • Das beste kommt immer am Schluss: Housing
Für mich war bei Beginn des Projekts in 2011 klar: Ich will ein Housingsystem, komme was wolle. Heute, sieben Jahre später ist es soweit. Ich habe einen Housingprototypen. Die Daten werden ebenfalls serverseitig gespeichert und funktioniert soweit. Was noch fehlt sind administrative Möglichkeiten um platzierte Objekte zu zerstören/einzusammeln oder zu verändern. Aber auch das sollte ich bald hinbekommen.
Bauen wird nur auf dem Planeten möglich sein, nicht auf dem Schiff.

  • Sonst noch was?
Ich arbeite immer noch allein und die Anzahl der Rückmeldungen sowie das Interesse am Spiel sind unterirdisch schlecht. Lediglich ein Testspieler ist bis heute dabei, der hin und wieder mal reinschaut und die Neuerungen testet und Feedbacks gibt. Möglicherweise liegts am Sci-Fi Setting, die meisten interessieren sich mehr für Fantasy & Co.

Bis zum nächsten Update
 
TilesMi. 24 Okt. 2018, 14:17 Uhr
Ja, die Zeit fliegt wenn man Spass hat ^^

Gut siehts aus smile
 
cbreedSa. 27 Okt. 2018, 19:23 Uhr
Ein Respawnpunkt.
Die beweglichen Arme sind noch nicht so schön animiert, wie ich es gerne hätte, aber ich wollte es euch nicht vorenthalten.

 
MokumMi. 07 Nov. 2018, 11:44 Uhr
Hallo cbreed ,

Zuerst einmal zu deinem durchhalte Vermögen ... Schlicht weg bewundernswert !
Nun zu deinem Projekt, dass ich Persönlich auf Grund der SciFi Ausrichtung gerade ansprechend finde.
Kann ich nur sagen Technisch Top ( so ist zu mindestens der Anschein ) was das mangelnde Interesse angeht, würde ich mal behaupten es liegt am Style .... Versteh mich bitte nicht falsch, du sagst ja erst mal alles zum laufen bekommen dann aufhübschen.
Dennoch begeisterst du die Massen nur mit tollen Charakteren, Monstern, Waffen, Rüstungen und nem Setting das vor Schmutz und Detailreichtum strotzt.
Ja ja ich weiß du bist allein, aber die Zocker die du eventuell ansprechen willst ....die sind verwöhnt .
Wobei ich glaube auch das weißt du bereits !

Anbei wüsche ich dir viel Erfolg in Zukunft und etwas Rückenwind bei deinem Projekt.

Mokum
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006