Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Suche Passenden Intel Core für Cinema

Suche Passenden Intel Core für Cinema

23.02.2021 16:24
 
Jander2005Di. 23 Feb. 2021, 16:24 Uhr
Hallo zusammen.

Eine Frage. Ich habe bei den Läden nachgesehen, wie der Optimale PC für Cinema aufgebaut sein sollte.


Die Besten CPU kosten ein Vermögen. Ich habe mich jetzt für eine i7 10700 entschieden.

Leider war sie nicht auf dem Prozessortest für Cinema Benchmark nicht aufgelistet. Aber zumindest Leistung.

Ich brauche zumindestens eine Starke GPU mit genug Speicher. Vor allem bei Turbulance FD, wenn ich eine ganze Explosion mache. TFD ist ein gewalltiger Fresser.

Ich werde wohl meine GTX 1660 behallten, und wenn die Karten wieder einen vernünftigen Preis haben mir eine neue zulegen.

Die fertigen Systeme zum Zocken, oder zum Arbeiten haben einen grossen Preis.

Ich habe welche für 1200 ERuro gesehen, aber sie haben schwache Bauteile und einen hohen Preis.

Ich würde bei meinen Wünschen ohne Graphikkarte bei etwa 900 Euro liegen. Und da hätte ich auch vernünftige Sachen. Die Systeme, die man komplett kaufen kann sind völlig überteuert. Wenn ihr Glück habt, zumindestens eine gute Graphikkarte, aber zum Arbeiten ist die Power viel zu schwach.

Hier meine Wunschliste. Vor allem für Cinema:

- 64 GB Arbeitsspeicher
- 1TB Platte
- Intel i7 10400
- Passendes Board
- Bei Bedarf einen Stärkeren Stromkasten

Hier liege ich schon bei etwa 900 Euro. Die fertigen Systeme zum zocken, oder zum Arbneiten liegen schon bei 1200. Und sie haben auch viel weniger Speicher. Das teuerste ist die Graphikkarte, wenn sie eine vernünftige Leistung haben soll.

Der Verkäufer hat mir gesagt, das spätestens März, April wieder eine neue Lieferung kommen soll. Aber wie teuer die Karten dann sein werden, weiss keiner.
 
KullerkeksDi. 23 Feb. 2021, 17:34 Uhr
Du hast viel geschrieben, mitten im Text die Wunsch-CPU gewechselt und am Ende keine Frage gestellt.
 
MahlstromDi. 23 Feb. 2021, 18:05 Uhr
Ich rate dir: Schau dir auch AMDs an, die CPUs sind derzeit zu empfehlen und die GPUs können sich auch sehen lassen. Du hast zwar kein CUDA und kein OptiX, aber trotzdem sind sie gut. Ich sattel dieses Jahr auch nach vielen Jahren mal wieder von Intel und Nvidia zu AMD.

LG Mahlstrom
 
KullerkeksDi. 23 Feb. 2021, 18:31 Uhr
AMD ... die GPUs können sich auch sehen lassen. Du hast zwar kein CUDA ...

Und da sind sie schon aus dem Rennen, weil Jander Redshift nutzt.

Bei den CPUs stimme ich dir zu - die sind aktuell vorteilhafter als die von Intel.

Aber mal im Ernst, was war Janders Frage?
 
MahlstromDi. 23 Feb. 2021, 18:53 Uhr
AMD ... die GPUs können sich auch sehen lassen. Du hast zwar kein CUDA ...
Und da sind sie schon aus dem Rennen, weil Jander Redshift nutzt.

Bei den CPUs stimme ich dir zu - die sind aktuell vorteilhafter als die von Intel.

Aber mal im Ernst, was war Janders Frage?


Stimmt, ich dachte, Redshift wäre schon weiter mit AMD Support.

So richtig schlau werde ich auch nicht aus dem Text.
 
KullerkeksDi. 23 Feb. 2021, 19:04 Uhr
Für Apfelrechner ist da was am Kochen:

Does Redshift run on Apple macOS?

Yes and it is currently in the "public beta" phase. This means it works but may have certain stability of performance issues. It supports AMD "Vega" and "Navi" GPUs and requires macOS BigSur (11.0) or later.


Leider eben nichts für Windows, weil die AMD-GPUs wirklich interessant aussehen.
 
Jander2005Di. 23 Feb. 2021, 19:23 Uhr
Alsooo.

Meine passende Frage wäre hallt, welche CPU für Cinema am besten wäre.

Es werden Intel und AMD supportet, aber die Starken CPUs kosten einen heiden Geld.

Mit Intel kann man zmindestens nichts Falsch machen.
Abgesehen davon, das die Karten auch die GPU bei Redshift, Syflex und Turbulance FD den Graphikprozessor nutzen, und nicht die Haupt Intel CPU.

Die CPU sollte schon wass leisten.

Soweit ihr bei falschen Einstellungen bei Turbulance FD eine masse an Resourcen braucht, muss die Haupt CPU genug leisten können.

Fackeln und Kaminfeuer ist ja kein Problem. Aber eine ganze Explosion zu machen ist schon schwer.
Wie gesagt, ist TFD ein gewalltiger Speicher Fresser.

Meine Graphikkarte hat 4GB. Die GTX 1660 Super hätte schon mal 6GB.
Aber ein Upgrade lohnt nicht. Dann schon eher eine Starke mit 8 GB, oder zumindestens 6 GB.
 
MahlstromDi. 23 Feb. 2021, 19:24 Uhr
Der Markt bleibt auf jeden Fall spannend dieses Jahr. Ein bisschen Konkurrenzdruck schadet nicht.

Was verstehst du unter starker CPU? Die Top Modelle kosten immer Geld, die Mittelklasse tut es aber auch.
Mit Intel kannst du sehr wohl etwas falsch machen. Ich sage nur i9 und Kühlung *hust. Ich will dir Intel auch nicht madig machen. Such am besten einen in der Mittelklasse, denke auch das ein i7 reicht.

Was hast du direkt vor Jander? Willst du ein Spiel machen?
 
TilationDi. 23 Feb. 2021, 20:25 Uhr
Spätestens seit Ryzen 3 ist Intel für mich bis auf weiteres gegessen.
Bis auf Intels 8th Gen haben die seit knapp 10 Jahren nichts gerissen. Und iGPU können die immer noch nicht.

Aber jedem das seine. Intel ist definitv stabil, aber AMD sind besser und auch schon sehr gut mit iGPU nutzar.

Weiß ich weil ich ein 2700u mit Vega8 habe. Tolle Hardware für unterwegs.


Wegen Jander: Junge, was willst du eigentlich? Wenn du ernsthaft 3D machen willst, dann lern das Handwerk. Mit Hardware alleine wirst du auch kein Profi.
Hier im Forum gibst zig Leute, die auf uralt-Hardware und noch älterer Software hocken und trotzdem kommt da nur geiles Zeug bei raus.
Erklär mir mal, wie die das alle machen?
 
MahlstromMi. 24 Feb. 2021, 16:49 Uhr
Ich hoffe Jander nimmt uns das nicht übel. Wir wollen nichts Böses, dich ein Stück auch etwas schützen, dass du nicht irgendwo Geld sinnlos versenkst, das du wo anders besser angelegt hättest. Was du machst ist deine Sache und du weißt am besten, was du tust und vor hast. Nur, wenn wir das mal etwas ausrechnen, hast du einige tausend Euros in Software versenkt, ein Fass ohne Boden, mit kaum erkennbaren nutzen. 30€ für ein Videotraining hätte dich schon weiter gebracht. Es ist schwer im Forum Leute einzuschätzen, ich kenne dich nicht, ich weiß nicht, ob du Probleme hast, etwas zu lernen. Das ist nichts schlimm dran, ich bin der Letzte, der Menschen diskriminiert, aber das führt dazu, das hier Welten aufeinander prallen. Also fang doch mal was ganz kleines an oder nimm dein Charakter und mache einfach mal ein paar Portrait. Das muss ja nicht das super realistische Portrait werden, einfach mal mit Licht, Schatten experimentieren. Du hast ja jetzt Redshift, du brauchst erst mal nichts groß einstellen, einfach die Maps in die passenden Nodes packen, einfaches 3 Punkt Lichtsetup oder ein Studio HDRI und ab geht die Post. Ich habe so den Eindruck, dass du zu viel verstellst und deshalb falsche Schlüsse draus ziehst. Ich finde es gut, dass du deine Ziele konsequent verfolgst und ich sehe auch mit viel Leidenschaft. Also mach was daraus, die Werkzeuge dafür hast du bereits.

LG Mahlstrom
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006