Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Textur erstellen für Kugel

Textur erstellen für Kugel

19.02.2021 21:44
 
DasNichtsImLichtFr. 19 Feb. 2021, 21:44 Uhr
Hi. Ich will ein Kugel erstellen die ein Augapfel darstellen soll. Aber mit sozusagen "2 Augen". Und zwar soll sich die Kugel drehen und ein anderen Augen typ soll dann zum Vorschein kommen. Z.b wie in horror filmen wenn sich die Augen nach oben bewegen, nur das neue Augen am ende dann zu sehen sind. Soweit so gut. Ich wollte dann die Textur machen, nur weiß ich nicht wo und wie. Ich Hatte schon gegoogelt, aber nicht brauchbares gefunden.
 
MahlstromMo. 22 Feb. 2021, 14:36 Uhr
Ich zimmere meine Augentexturen aus vielen Ebenen zusammen mit Farbverläufen und Noise. Da gibt es mehrere Techniken, entweder rund, also wird der Shader Frontal auf das Auge gelegt, oder als Bänder, per Kugelmapping. Ich ziehe letzteres vor.

Heute macht man das nur noch prozeduarl, wenn du Substance Painter bzw. Designer hast, da gibt es Haufen freie Augentexturen/Mats bzw. Shader.

Wenn du jedoch das selbst machen willst, einige Tutorials sollten das ausreichend erklären. Ansonsten das Buch "Femme Digitale" anschauen, dort wird das Thema aufgegriffen, damit habe ich das gelernt. Oder du schaust dir, wenn du keine 3D Tuts findest, wie Künstler die Augen zeichnen, das ist nicht so schwer wie es aussieht.

LG Mahlstrom
 
SleepyMo. 22 Feb. 2021, 16:25 Uhr
Da gibt es mehre Möglichkeiten.

Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du auf einer Seite der Kugel ein Auge haben und auf der anderen Seite der Kugel eine andere Textur eines Auges?

1.Du müsstest ganz normal die UV der Kugel erstellen. Nun Skalierst du die UV im UV Editor so klein das sie nur die Hälfte des unteren UV Bereichs ausfüllt.
Du erstellst eine 2k Textur wo im oberen Bereich das eine Auge ist und im unteren Bereich das andere Auge.
Wenn du die Textur im Offset nach oben oder unten bewegst, wird das andere Auge sichtbar.

oder

2. Du müsstest ganz normal die UV der Kugel erstellen. Auf die UV der einen Hälfte der UV kommt das eine Auge drauf und auf die andere Hälfe das andere Auge. Wenn du die Kugel drehst, wird das andere Auge sichtbar. Ich vermute aber das sieht merkwürdig aus.

oder

3.Du verwendest zwei Texturen (beider Augen) du verringerst bei der einen Textur die Opacity und bei der anderen Textur erhöhst du die Opacity. Dadurch wird das eine Auge langsam unsichtbar und das andere Auge langsam sichtbar.
 
KullerkeksMo. 22 Feb. 2021, 22:13 Uhr
Ist im Prinzip Sleepys Lösung, allerdings ganz fix dahingeschludert.
Ich hab das mal in irgendeiner Serie gesehen, sollte andeuten, dass das Böse die Kontrolle übernommen hatte.
 
HerbieMo. 01 Mär. 2021, 12:27 Uhr
Eine weitere Möglichkeit: Die Kugel in ein Polygonobjekt konvertieren, und die eine Hälfte der Polygone selektieren und Selektion einfrieren. Dasselbe mit der anderen Hälfte der Polygone. Jetzt kannst du zwei verschiedene Texturen zuweisen (jeweils in das Feld "Selektion" ziehen), dann mußt du die Augen nur noch drehen.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006