Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > RizomUV 2020.1

RizomUV 2020.1

16.12.2020 18:01
 
TilesMi. 16 Dez. 2020, 18:01 Uhr
Es gibt sie noch, die One Trick Tools. Rizom-Lab hat RizomUV 2020.1 Virtual Spaces (VS) und RizomUV 2020.1 Real Space (RS) veröffentlicht. RizomUV ist eine UV Mapping Software.

Mit den Updates wird TopoCopy hinzugefügt, das ist ein interessantes neues System zum Übertragen von Unwraps von einer UV-Insel auf einem Modell auf ein anderes - und eines, das Rizom-Lab als „das erste einzigartige Feature beim UV Mapping seit Jahren“ bezeichnet.

RizomUV 2020.1 VS und RizomUV 2020.1 RS sind für 64-Bit-Windows 7+, MacOS 10.12.5+ und Linux verfügbar. Es gibt Integrations-Plugins für 3ds Max, Blender, Cinema 4D, LightWave, Maya, Modo und ZBrush.

Die Lizenzierung variiert zwischen Indie-Nutzern - Künstlern und Unternehmen, die weniger als 100.000 € pro Jahr verdienen - und Pro-Nutzern.

Indie-Benutzer haben die Möglichkeit, eine unbefristete Lizenz zu mieten oder zu kaufen. Pro-Benutzer erhalten ein Nur-Miete-Modell. Indie-Lizenzen beider Typen sind an zwei Computer knotengesperrt, während Pro-Benutzer auch Floating-Lizenzen mieten können.

Für RizomUV VS kostet eine unbefristete Lizenz 149,90 € und die Eigenmiete 14,90 € / Monat (18 $ / Monat). Pro-Lizenzen kosten 34,90 € / Monat (43 $ / Monat).

Für RizomUV RS kostet eine unbefristete Lizenz 299,00 € und Mietkaufkosten 29,90 € / Monat (36 $ / Monat). Pro-Lizenzen kosten 59,90 € / Monat (73 $ / Monat).

https://www.rizom-lab.com/whats-new-in-the-rizom-2020-winter-update/
 
MahlstromDo. 31 Dez. 2020, 15:28 Uhr


Mit den Updates wird TopoCopy hinzugefügt, das ist ein interessantes neues System zum Übertragen von Unwraps von einer UV-Insel auf einem Modell auf ein anderes - und eines, das Rizom-Lab als „das erste einzigartige Feature beim UV Mapping seit Jahren“ bezeichnet.



Das kann Cinema schon seit Jahren mit VAMP. Ich denke aber Rizom kann das womöglich viel besser, hoffe ich zu mindest. Das Programm hat mich so sehr begeistert, das ich gleich mal ein Abo bestellt habe (nach max. 12 Monaten endet das Abo und man bekommt eine Vollversion, wenn man nicht zwischen durch pausiert), sehr einfach zu lernen und zu bedienen. Die Brdige gibt es leider nur ab C4D R19 aufwärts. UDIM konnte ich leider noch nie nutzen und es ist nun eine gute Gelegenheit die Lücke zu füllen.

Guten Rutsch
LG Mahlstrom
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006