Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Objekt drehen über andere Fläche

Objekt drehen über andere Fläche

16.12.2020 16:03
 
JaschiMi. 16 Dez. 2020, 16:03 Uhr
Hi zusammen,

ich komme mit 3DMax einfach nicht weiter bzw. ich stehe etwas auf dem Schlauch was die Lösung eines Problems angeht.
Ich habe ein Objekt "A" (das ist im Grunde eine Stange) das ist animiert und folgt mit der obersten Kante dem Pfad "A-Drehung" soweit so gut. Jetzt habe ich allerdings das Objekt "B" was quasi wie eine Kugel ist und wo sich das Objekt "A" nun drüber drehen soll wenn es den Pfad weiter lang läuft, so das sich das Objekt "A" mit der unteren Kante entgegengesetzt bewegt, beide Objekte haben unterschiedliche Mittelpunkte das um eine Achse drehen nicht geht. Jetzt möchte ich natürlich nicht Frame für Frame per Hand animieren und den unteren Punkt verschieben. Gibt es eine Möglichkeit wie z.B. bei einer Kollision das das Objekt A über das Objekt B gleitet?

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt und ihr habt eine Idee für diese Problem.


Vielen Dank

Gruß Sascha
 
 
JaschiFr. 15 Jan. 2021, 11:27 Uhr
Hat keiner eine Idee wie man dieses Problem lösen kann?
Ich hatte schon mal versucht mit MassFX ein Lösung zu finden aber stecke nicht genug in dem Thema drin alles hatte nicht die gewünschte Wirkung.

Im Grunde möchte ich das beide Objekte eine "Masse" haben und nicht die Stange durch die Kugel läuft.
Es muss doch eine Möglichkeit geben?

Danke
 
GuyGoodFr. 15 Jan. 2021, 13:57 Uhr
Schau dir mal TyFlow an. Das sollte die einfachste Lösung sein, wenn du das nicht von Hand animieren willst.

https://www.youtube.com/watch?v=iBS1v6b6laA

Das wird nat. auch etwas Einarbeitung erfordern, aber eigentlich sollte das recht gut gehen. Du hast dann eben ein Partikelobjekt, was deine Stange ist
 
JaschiMo. 18 Jan. 2021, 16:50 Uhr
Vielen Dank für den Tipp aber die Stange soll kein Partikelsystem sein sondern die Stange eines Kolbens,
Der Kolben dreht sich über die Kugel/Zylinder hinweg und die Stange ist per LookAt am Kolben "fixiert".
Im Grunde soll sie einfach nur bis zu einem max. Wert ausfahren und dann über die Kugel/Zylinder hinweg gleiten sobald sie die Kugel/Zylinder berührt. aber bis jetzt läuft sich einfach durch.
 
GuyGoodMo. 18 Jan. 2021, 23:35 Uhr
Also wie gesgt, mit TyFLow und nem PhysxBind oder sonst wie sicherlich auch zu realisieren, aber ansonsten animier es per Hand? Ich verstehe auch nichtg ganz, was du vor hast, nur grob. Aber schau es dir doch erstmal an bevor du vorschnell urteilest, es ist ja mehr als ein partikelsystem
 
JaschiDi. 19 Jan. 2021, 16:38 Uhr
Also wie gesgt, mit TyFLow und nem PhysxBind oder sonst wie sicherlich auch zu realisieren, aber ansonsten animier es per Hand? Ich verstehe auch nichtg ganz, was du vor hast, nur grob. Aber schau es dir doch erstmal an bevor du vorschnell urteilest, es ist ja mehr als ein partikelsystem


Hatte leider nur Tutorials mit Partikel gefunden aber nach längerem suchen auch mal andere und da war eins mit collision.. also installiert und probiert.. allerdings komme ich gerade nicht weiter weil das "Birth Object" nicht mit der "alten" LookAt verbindung funktioniert, die Beschränkung wird auf das "neue" Objekt nicht übernommen.
Hast du vielleicht eine Idee wie man das umgehen kann? Ich werde mal probieren ob ich da noch ne Lösung finde.

Vielen Dank schon mal für den Tipp, man kann ja echt viel damit machen.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006