Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Renderman 24 - Blender bekommt offizielles RenderMan Plugin

Renderman 24 - Blender bekommt offizielles RenderMan Plugin

03.09.2020 12:31
 
TilesDo. 03 Sep. 2020, 12:31 Uhr
Bisher gab es die RenderMan Anbindung über ein inoffizielles Plugin aus der Blender Community. Die Bedienung war nicht ganz so einfach. Und es gab ein paar Haken, Ösen und Limits.

Nun hat Pixar angekündigt ein offizielles Blender Addon anzubieten. Die Anbindung soll im Zuge der Renderman 24 Veröffentlichung passieren. Sie soll alle neuesten Funktionen des VFX- und Animations-Renderers im Schwergewicht, einschließlich des neuen CPU / GPU-Rendering-Systems RenderMan XPU unterstützen.

RenderMan 24 wird voraussichtlich im ersten Quartal 2021 für Windows 10, CentOS / RHEL 7.x Linux und macOS 10.14+ veröffentlicht. RenderMan XPU und das RenderMan for Blender-Plugin werden mit Version 24 ausgeliefert.

Die aktuelle Version, RenderMan 23.4, ist für 64-Bit-Windows 8.1+, CentOS / RHEL 7.2 Linux und MacOS 10.13+ mit Integrationen für Maya 2018.3+, Houdini 17.0+, Katana 3.0+ und Mari 4.5+ verfügbar.

Es gibt auch eine kostenlose nichtkommerzielle Version von RenderMan, die für die Entwicklung von Tools verwendet werden kann. Neue kommerzielle Node-Locked- oder Floating-Lizenzen kosten 595 US-Dollar.

https://renderman.pixar.com/whats-new
https://renderman.pixar.com/intro
 
1963schulzeDo. 03 Sep. 2020, 20:32 Uhr
Das sind gute Neuigkeiten. Wenn schon der Marktführer in Sachen fotorealistisches rendering ein Blender Plugin erstellt, heißt das, dass Blender nicht mehr als Nischenprodukt für Amateure sonder auch als Software für Studios wahrgenommen wir.
Das kann der Entwicklung von Blender nur helfen.

Ich konnte mal Renderman 23 mit Houdini testen. Die Geschwindigkeit war nicht so berauschend, das Ergebnis aber schon. Das einzige was nervte war , das Texturen vor dem Rendern ins tex Format umgewandelt werden mussten. testen werde ich es auf alle Fälle.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006