Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Problem mit Alpha mask

Problem mit Alpha mask

10.08.2020 07:55
 
TilesMo. 10 Aug. 2020, 07:55 Uhr
Aus der Galerie ins Forum gepackt. Original Frage kommt von Jander.

Ich komme hier mit einer Sache nicht weiter.

Ich habe hier mit Turbulance FD zwei Renderings. Leider dürfen sich die benuzten Container im Simulator nicht überschneiden. Ich muss beide separat Rendern.

Die Staubwolke am Bodne habe ich in grauer Frabe. In Cinema hat sie die Richtige Färbung mitsammt Alpha Mask.

Ich bekomme bei Premiere Elements nur die Alpha Mask geladen. Die Staubwolke ist Schwarz.
Ich habe schon PNG, TIF und PSD probiert, aber es klappt nicht.

Ist es jetzt ein Problem von Cinema, oder Premiere Elements ?
Ich habe bei Cinema die Standard Settings. ich bin mir nicht sicher welche Einstellungen ich nehmen soll.

Die Wüste mit der Explosion habe ich ganz gerendert. Nur die Staubwolke am Boden musste ich Separat mit Alpha Maske rendern.
 
 
Jander2005Di. 11 Aug. 2020, 16:26 Uhr
Hier habe ich einmal die nötigen Files und eine Sounddatei.

Ich kann nicht beide Container mit TFD gleichzeitig rendern. Das Programm lässt es nicht zu.

Wenn ich versuche mit PNG oder mit TIF eine Alpha Mask dazuzusetzen, speichert Cinema lediglich die Alpha Maske.

In der Szene habe ich alle Files die ich brauche.

Allerding habe ich Probleme in Premiere Elements 2019 die richtige Einstellung zu finden. Ich habe bereits im Forum nachgefragt, aber das dauert noch.

Warum kann ich mit PNG, oder mit TIF nicht beide Kanäle gleichzeitig speichern ?

Ich bin jetzt nicht sicher, welche Einstellung der Alpha Mask zu nehmen wäre. Der Renderer berechnet beide Kanäle, speichert aber nur die Alpha Mask.

https://drive.google.com/file/d/1pJ6NgA_XHjxZWXQUZeksFM_CgdjtEIfV/view?usp=sharing
 
Jander2005Mi. 12 Aug. 2020, 18:13 Uhr
Ich habe es mit Premiere Elements nicht geschafft die richtigen Einstellungen zu finden.
Nun probiere ich es anders rum.

Stattdessen lasse ich jetzt die Explosion von Unten mit der Staubwolke in die Explosion im Himmel laufen.

Es wird eine gewalltige Fummelei. Aber wenn ich Glück habe bin ich gar nicht auf die Staubwolke angewiesen. Es sollte auch so gehen.

Zumindestens läuft jetzt die Testphase.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006