Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Hand inkl. Arm in Blender erstellen (siehe Bild)

Hand inkl. Arm in Blender erstellen (siehe Bild)

27.05.2020 18:04
 
VogteiMi. 27 Mai. 2020, 18:04 Uhr
Hallo zusammen,

ich würde gerne einen Arm wie auf dem angefügten Bild erstellen. Die Glastextur ist kein Problem. Nur bin ich mir noch nicht sicher wie ich das Modell angehe. Habt ihr Ideen oder Tipps wie man z.B die Finger etc. realistisch formt/modelliert?

Danke für jeden Tipp und Grüße!
 
TilesMi. 27 Mai. 2020, 18:34 Uhr
Hallo Vogtei.

Das Bild ist wohl verloren gegangen. Bitte nur Jpg anhängen.

Das ist irgendwie die Frage nach allem. Modeling und Texturing in jedem Fall. Und eine Hand und Arm ist Anatomie. Also nichts leichtes smile

Ich würde mir erst mal eine gute Vorlage besorgen. Nichts geht über gutes Referenzmaterial.

In Cine oder Blender böte sich erst mal Boxmodeling mit SDS an.

Die Details würde ich sculpten. Wenn du kein Sculpting Programm hast, Blender hat auch Sculpting Tools.

Texturarbeit ist dann wieder ein komplett anderes Kapitel. Vor allem weil ich nicht weiss ob du ein Low Poly Ergebnis willst oder ein High Poly Ergebnis. Eher Comicstyle oder Hpyerrealistisch. Und es gibt viele Wege die nach Rom führen ...

Um ins SDS Polygonmodeling einzusteigen ist imho das steinalte Joan of Arc Modeling Tutorial nach wie vor eins der Besten: https://3dtotal.com/tutorials/box-sets/joan-of-arc?page=1

Hier die Hand: https://3dtotal.com/tutorials/t/joan-arc-modeling-the-glove-michel-roger-character-arc

Hope that helps smile

Tiles
 
MahlstromMi. 27 Mai. 2020, 20:53 Uhr
Wenn du mit Sculpting gut klar kommst, dann Sculpting. Ansonsten würde ich erst mal mit den Fingern aus Zylindern anfangen, den Fingernagel aus modellieren, Gelenke usw. dann den Finger 3x kopieren und bei der 4. Kopie für den Daumen ein Gelenk weglassen. Im Anschluss dann die Hand aus einen Würfel und/oder PolyByPoly. Den Arm nicht vergessen und früh anfangen die Unterteilungen zu planen. Wichtig ist, die Topologie sollte sich nach der Anatomie richten, sonst gibt es beim Rigging nachher böse Überraschungen. Die Handdrehung passiert nicht über das Handgelenk, das sollte beachtet werden und das Drahtgitter vom Ellenbogengelenk zur Hand sollte 90° verdreht sein.

Wie immer gibt es mehrere Wege, ich bin mit dieser Methode gut klargekommen, ist nur meine Erfahrung.

LG Mahlstrom
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006