Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Animationen seperieren

Animationen seperieren

01.11.2019 22:06
 
polygonFr. 01 Nov. 2019, 22:06 Uhr
Ich habe ein paar Animationen. Die in einer Szene zu sehen sind. Diese sind auch gleichzeitig zu sehen.

Jetzt möchte ich aber an einer anderen Stelle des Objekts eine andere Animation hinzufügen. Wenn ich das Objekt an der neuen Stelle bewege, bewegen sich die anderen Animationen auch. Und das möchte ich nicht. Es soll getrennt sein. Wie geht das?

Wenn ich einem Objekt eine Animation von Beispielsweise 20 Frames gebe, dann rödelt er solange rum bis alle Animationen an dem Objekt fertig sind. Die Animation, ob kurz oder lang, hat die dauer der längsten Animation.

Ich hab gegoogelt und erfahren dass das angeblich im Action Editor zu machen ist. Aber das klappt dort nicht so wie ich will bzw das ist vermutlich für etwas anderes gedacht.

Ich hoffe es ist verständlich was ich möchte
 
TilationFr. 01 Nov. 2019, 22:47 Uhr
Verständlich: irgend wie nicht.

Animiert wird doch jedes Objekt unabhängig voneinander.

Vielleicht wär es sinnvoll, wenn du eine Datei anhängst, schreibst wo du klickst, was passiert und was du erwartest, was passiert.

Gruß
 
polygonFr. 01 Nov. 2019, 23:03 Uhr
Ich beschreibe es genauer:


Objekt A hat 115 Frames.

Objekt B hat 30 Frames.


Sobald ich Objekt B rendere und diese fertig ist, ist er erst fertig, bis auch Objekt A fertig ist, obwohl man Objekt A überhaupt nicht sieht.


Aber ich habs grad selbst gelöst.

Ich hab mich von der heller hinterlegten Fläche die de Frame-Range um eine Animation umfässt, beirren lassen.
 
polygonSa. 02 Nov. 2019, 09:19 Uhr
Ne, es geht doch nicht:

Hier mal ein Bild.

Die eine Animation hat nur 30 Frames. Eine andere hat aber 115. Und die wo 30 Frames hat, wenn ich sie rendere, läuft weiter bis sie 115 erreicht hat. Und das will ich unterbinden.

Also mit anderen Worten: Wie ändere ich für jede Animation die Rendering-Range?



 
 
TilesSa. 02 Nov. 2019, 09:34 Uhr
Frame Range oder auch Playback Range passt smile

Das ist der Abspielbereich. Stell einfach den Endframe auf 30. Dann hört es auch bei Frame 30 auf. Alles zwischen dem Start und Endframe wird abgespielt und berechnet. Alles ausserhalb nicht.
 
 
polygonSa. 02 Nov. 2019, 09:37 Uhr
Danke dir.

Also muss ich es jedes mal manuell ändern.

Gruß

 
TilesSa. 02 Nov. 2019, 09:40 Uhr
Ja klar, Blender kann ja nicht wissen von wo bis wo du abspielen willst smile
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006