Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Boole Kanten unsauber

Boole Kanten unsauber

04.08.2019 22:29
 
macfly123So. 04 Aug. 2019, 22:29 Uhr
Hallo,

ich habt mit dem Bool Werkzeug zwei Objekte verbunden.
Dadurch zeigen sich jetzt links und rechts Punkte (siehe blau markiert) die unsauber aussehen. Oben und unten sieht es gut aus. Hat jemand einen Tip für mich, wie ich die Übergänge sauber hinbekomme? Vielen Dank.



VG, Chris
 
 
TilesMo. 05 Aug. 2019, 09:02 Uhr
Mit Handarbeit smile

Boolen erfordert fast immer Nacharbeit. Mir scheint allerdings dass du beim boolen schlicht zu wenig Geometrie hattest, sprich das gar kein Boolproblem ist. Sonder dass du da einfach zu wenig Geometrie hast.

LG Tiles
 
HerbieMo. 05 Aug. 2019, 09:30 Uhr
Ist das in einem Hyper-NURBS? Mach bitte ein Bild mir deaktiviertem Hyper-NURBS und stelle das Objekt bitte senkrecht, nicht so schräg!
 
TilesMo. 05 Aug. 2019, 10:41 Uhr
Ja, da ist SDS drauf.
 
eensfufzichMo. 05 Aug. 2019, 13:48 Uhr
welche c4d version nutzt du? ich glaub ab der 20 ist ja dieses volumenmodeling möglich.
ansonsten, wie bereits geschieben, die polyanzahl(in der höhe) im großen zylinder erhöhen, am kleinen reduzieren.
oder allgemein weniger polys.
 
McFlyMo. 05 Aug. 2019, 16:58 Uhr
Da würde ich mich Herbies Vermutung anschließen. Ich denke auch, da sind viele N-Gons durchs boolen entstanden.

Hier mal mein Lösungsansatz, allerdings in 3ds max erstellt. es sollte sich aber ohne Probleme in Cinema konvertieren lassen.

Ich habe zwei Zylinderobjekte erzeugt. Für den senkrechten Zylinder habe ich 12 Seiten genommen und für den Zylinderansatz 8 Seiten. Also relativ Low-Poly. Dann habe ich die Objekte mit Boolean verbunden. Damit jetzt immer saubere Quads (= Polygone mit genau 4 Seiten) entstehen, habe ich dann zusätzliche Kanten eingefügt. Am Rohranstz dann noch gechampfert und zum Schluss den Turbo-Smooth-Modifier (entspricht Hyper-Nurbs in Cinema 4d) eingefügt.

Das obere Bild zeigt mein Objekt ohne aktiven Turbo-Smooth-Modifier. Das untere Bild mit aktiven Turbo-Smooth-Modifier.
 
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006