Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > gegenseitige beeinflussung von objekten

gegenseitige beeinflussung von objekten

10.04.2019 18:34
 
Jacke BooneMi. 10 Apr. 2019, 18:34 Uhr
Moin moin, ich bin neu hier und brauche mal ein Tip. Ich komme nicht so recht weiter.
Ich benutze noch 3DS Max 2013
Ich möcht das sich eine Kugel durch ein Torus zwengt.
Also die Kugel soll beim hindurchfliegen den Torus dehen und hinterher wieder in die normal größe zurück keren.
Ich habe schon viele der modifikatoren probiert. War aber nicht das richtige dabei.
Auch google und Youtube haben mir nicht weiter geholfen.
Schön wäre es wenn man am Torus die scheitelpunkte auswählen könnet die beeinflusst werden sollen und nicht das ganze Objekt.
Vielen Dank im vorraus
Gruß Jacke

 
Graf | Ics Mi. 17 Apr. 2019, 10:11 Uhr
Da würden mir einige Wege einfallen, prüfen kann ich sie leider nicht, da ich kein Max mehr habe.
Da einfachste dürfte wohl ein WorldSpace Modifier wie zB. der FFD oder Surf Deform sein. Den linkst du an die Kugel.
Noch einfacher wäre die Deformierung über eine Textur zu steuern. Eine echte Interaktion müsste ich erst testen, ist auf jeden Fall nicht so einfach
 
McFlyMi. 17 Apr. 2019, 17:37 Uhr
Also in max lässt sich doch so gut wie Alles animieren. Deine Problemstellung ist etwas wage formuliert, so kann ich dir nur Tipp geben entweder animierst du die Objekte über skalieren, verschieben usw. direkt oder nimmst den von Graf|Ics vorgeschlagenen FFD-Modifier, Morphen wäre auch noch ein Ansatz, den man probieren könnte.
 
GuyGoodDo. 18 Apr. 2019, 14:04 Uhr
Nimm Volume Select Modifier, ungefähr wie in diesem Video

https://www.youtube.com/watch?v=Bh5gLbm2CLY
 
Jacke BooneMo. 22 Apr. 2019, 18:25 Uhr
Ja Super vielen Dank für eure Antworten.
Jetzt hab ich was zum weiter probieren.
 
SleepyMo. 22 Apr. 2019, 21:04 Uhr
Ich möcht das sich eine Kugel durch ein Torus zwengt.


Mein Ansatz wäre ein anderer:

Wieso gibst du dem Torus nicht eine Collision und dem Torus eine Cloth Simulation.
Somit ist deine Kugel ein Physik Objekt und es lassen sich eine Menge Einstellungen machen.

Nach dem die Kugel durch den Torus hindurch ist, lässt sich die Kugel auch leicht in seinen Ursprung zurücksetzen.
 
Jacke BooneDi. 23 Apr. 2019, 19:06 Uhr
Danke Sleepy werde ich auch mal testen.
Habe jetzt erstmal eine einfache Lösung gefunden.
mit Verln. XForm
da kann ich auch die Scheitelpunkte auswählen.
der Effekt läst sich nur nicht begrenzen.


 
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006