Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Bemnuitzen von Copyrighted Material

Bemnuitzen von Copyrighted Material

20.01.2019 16:25
 
Jander2005So. 20 Jan. 2019, 16:25 Uhr
Ich hätte da mal eine dumme Frage. Normalerweise kann ich mir diese Frage selber beatworten, aber ich dachte ich habe Glück und finde irgndwo ein Schluppfloch.

Im moment kratze ich alles was ich finden kann für eine Animation zusammen.

Eigentlich wollte ich eine Traumszene für einen Weiblichen Werwolf machen, und dafür brauche ich die Traumvideos die bei Bloodmoon beigelegt sind.

Problem ist jezt hallt eben der Copyright.

Kann ich die Animationen ohne Probleme einsetzen, oder sollte ich mir etwas eigenes einfallen lassen. Selbst wenn ich nur die Audio Spur der Videos nehmen würde, es ist immer noch geschütztes Material.

Normalerweise heisst es im Copyright Gesetz, das die Materialien nur für den Hausgebrauch sind und nicht verbreitet werden dürfen. Selbst wenn ich nichts dafür verlangen würde, es wäre immer noch Diebstal.

Vieleicht hat sich zwichenzeitlich etwas an den Gesetzen verändert.

Ich dachte ihr wüsstet schon mal was konkreteres.

Bei Youtube habe ich schlieslich sämmtliche Videos der Auftrage angucken können, aber ich bn mir doch unschlüssig.

Sucht bei Youtube einfach nach "Bloodmoon Werwolf" und ihr findet sämmtliche Aufträge mitsammt Belohnungen.
 
 
TilesSo. 20 Jan. 2019, 20:36 Uhr
Es gibt nach wie vor kein Schlupfloch. Wieso sollte es das auch geben?
 
Jander2005Mo. 21 Jan. 2019, 19:23 Uhr
ich hatte heute morgen am arm eine operation. deswegen kann ich meinen linken arm nicht nutzen.

bei google versuche ich verzweifelt auf die offizielle seite von bethesda zu kommen.

morrowind hat schon einige jahre auf dem buckel und ich möchte wissen ob ich mein gesammeltes material auch nutzen darf oder nicht.

das einzige originale das ich benutze sind die daedric dungeon teile selber, und vor allem auch die betten.
ich glaube eigentlich weniger das der poster der die sachen auf youtube gestellt hat grossartig probleme bekam. wenn der copyright bei den videos wirken würde, würde das video sofort gelöscht werden. aber ich möchte es offiziell von betheesda hören.

bei google finde ich nur noch links zu anderen such maschienen. nur mist dabei.

wie zum hencker komme ich auf die offizielle seite ?
 
jonnydjangoMo. 21 Jan. 2019, 21:58 Uhr
https://bethesda.net/de/dashboard
Das sollte die offizielle Seite von Bethesda sein.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, das du da eine Erlaubnis bekommst. Zwar scheinen die entspannt zu sein, wenn man an Morrowind modded oder Videos mit Inhalten macht, aber was offizielles ist nochmal eine andere Sache. Wenn man das geistige Eigentum von einer Firma nutzt muss man mit dem Risiko leben, das die eigene, kreative Leistung evtl. einfach eingestampft wird. Aber versuch es, falls du eine Antwort bekommst, würde sie mich auch interessieren.
 
Jander2005Mi. 23 Jan. 2019, 16:13 Uhr
Na, das war doch mal eine Antwort.

Tut mir leid, wir wissen es selber nicht. Ich soll aber kein Risiko eingehen. Also muß ich mir fürs erste meine eigenen Bauklötze machen. Aber schade um die Traumsequenzen.

Ich habe insgesammrt 2 Anfragen gestellt. Einmal im Forum von Elder Scrolls Online und einmal bei Bethesda selber. Ich muss noch abwarten wie lange die zweite Antwort braucht.

Mal in die Runde gefragt. Welche möglichkeiten habe ich jetzt um an das nötige Material zu kommen ?

Was mich jetzt nur noch irritiert ist der Member bei Youtube. Er hat schliesslich die Traumsequenzen online gestellt, und es passierte nichts.

Auf Youtube habe ich sogar ein Audio File von einer Frau gefunden die sich in eine Werwölfin verwandelt.

Wenn die Leute mir jetzt auf die zweite Anfrage gleich sagen, ich darf das Material nicht benutzen, dann stehe ich auf dem Schlauch. Der Dungeon selber wäre nicht das Problem. Ich brauche einfach nur 5 oder 6 verschiedene Bausteine, und ich kann mir meine eigenen Dungeon bauen, aber die Videotraumsequenzen sind wichtig für mich.

Ich warte jetzt einfach nur auf die zweite Antwort und dann werde ich sehen.

 
SleepyMi. 23 Jan. 2019, 20:15 Uhr
Schlupfloch hin oder her.

Im Zweifelsfall entscheiden das immer noch die Gerichte. Wenn jemand ein Problem mit dir hat kann er dich auf jeden Fall verklagen. Verklagen kann er dich selbst wenn du die schriftliche Zustimmung hast und du dir keiner Schuld bewusst bist.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006