Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Konvertierung

Konvertierung

30.12.2018 21:34
 
Bernhard23So. 30 Dez. 2018, 21:34 Uhr
Hallo, ich bin neu hier. Möglicherweise wurde meine Frage schon etliche Male gestellt. Ich konnte auf die schnelle jedoch keinen Eintrag dazu finden. Also entschuldigt bitte, wenn ich nerven sollte.

Ich habe in einem älteren Nemetschek-Programm (Allplan 2006) ein umfangreiches 3D-Modell erstellt und möchte das jetzt einschließlich der Texturen in Blender importieren. Da stoße ich allerdings auf etliche Schwierigkeiten. Ich kann problemlos in vrml (97) exportieren. Allerdings kann ich das Dateiformat nicht so in Blender importieren. Gibt es ein Konvertierungsprogramm für ein Dateiformat das ich dann auch in Blender einlesen kann?
TilationSo. 30 Dez. 2018, 21:40 Uhr
Hi,

kommst du zu einem brauchbaren Ergebnis, wenn du als OBJ exportierst und dann in Blender importierst?
Prüfe sonst, welche Formate Blender importieren kann und deine alte Software exportieren kann. Alles was gleich ist, kommt in Frage.
TilesMo. 31 Dez. 2018, 10:34 Uhr
Hallo Bernhard,

VRML ist kein File Format im eigentlichen Sinn. Das ist ein Endprodukt das man in die Webseite einbindet. Sowas wie eine Exe. Und ein exotisches und nie wirklich im Gebrauch angekommenes dazu. Das war mal dafür gedacht 3D Content in Webseiten darzustellen. Ende der 90er. Ich kenne kein 3D Programm das VRML wieder einlesen könnte.

Wie Tilation schon sagte, weiche auf ein echtes File Format aus, etwas was aus was beide Programme auch lesen können. Obj böte sich für statisches an.

LG Tiles
Bernhard23Mo. 31 Dez. 2018, 10:44 Uhr
Danke. Ich habe jetzt im Netz etwas nachgeforscht und auch in Blender ausprobiert. Doch, vrml lässt sich in Blender einlesen. Das habe ich mit einer etwas kleineren Datei jetzt gestern probiert. vrml ist nur ein Vorgänger der Dateiversion x3D. Allerdings ist meine andere Datei anscheinend einfach nur zu groß. Blender steigt dann beim Einlesen aus.
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006