Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Kontrabass

Kontrabass

14.08.2018 22:26
 
McFlyDi. 14 Aug. 2018, 22:26 Uhr
Was soll man sagen. Heute Mittag mal wieder etwas Zeit gehabt. Das hab ich gemacht.
Bis jetzt hab ich nur den Korpus, den Hals und die Schnecke geschafft. Da sind noch einige Anpassarbeiten fällig.
Wo sind denn die Musiker unter euch? Brauche dringend Kritik und Anregungen, da ich mal wieder nur nach Vorlagen aus dem Netz arbeite und brauchbare sind echt rar.
 
 
TilesMi. 15 Aug. 2018, 08:06 Uhr
Schwierig. Nicht jeder Musiker spielt Kontrabass

Du könntest dich zur Not für die Details auch an Geigen oder Cello orientieren. Da ist vieles angelehnt.

EDIT sagt, die Wölbung scheint so nicht hinzuhauen. Da solltest du wohl weiter nach Referenzen suchen. Vielleicht mal andere Suchbegriffe verwenden.
 
McFlyMi. 15 Aug. 2018, 16:04 Uhr
Hi Tiles. Ich werde die Wölbung überarbeiteten. Die ist anhand von Referenzbilder schwer abzuschätzen. Es gibt da wirklich sehr unterschiedliche Instrumente mit eher flacherem oder gewölptem Korpus.

Ach ja noch lieben Dank auch an EDIT
 
McFlyMi. 15 Aug. 2018, 18:33 Uhr
Musste den Korpus nochmals neu machen. In dem Stadium wie er am Ende war, wäre der Aufwand für nachträgliche Änderungen zu groß gewesen. Warum die Wölbung so stark ausgefallen ist, kann ich nicht mehr sagen, denn nach meinen eigenen Referenzbildern ist es überhaupt nicht so. Am besten sieht man die Änderungen in der Seitenansicht. Was aber gewollt ist, ist das die Wölbung zum Rand hin flacher wird. Es gibt da nach meinen Recherchen verschiedene Ausführungen - teilweise auch mit recht flachen Decken/Boden vom Korpus. Bei der Gelegenheit habe ich die F-Löcher nochmals komplett neu gemacht. Die passen jetzt besser meiner Meinung nach.
Übrigens ist der Korpus gar nicht so schwer zu machen. Am Hals habe ich viel länger herumgedoktert weil die Form schwieriger ist, wie sie im ersten Moment zu sein scheint. Die Schnecke war dagegen recht schnell gemacht. Mal wieder aus einer Ebene modelliert - ich kann´s halt nicht sein lassen es so zu machen. Die ist aber noch nicht fertig.

So hat sich der Post hier doch schon mal wieder gelohnt, weil man irgendwann die Fehler selber nicht mehr sieht - Danke Tiles!
 
 
McFlyMi. 15 Aug. 2018, 20:46 Uhr
Überarbeitete Schnecke mit angepassten Halsansatz. Weiter oben könnt ihr die alte Ausführung sehen. Die überarbeite Schnecke ist nach oben jetzt verjüngt und hat viele Detailänderungen.
 
 
McFlyDo. 16 Aug. 2018, 19:24 Uhr
Die ersten Teile der Stimmmechanik. Da ist noch viel zu tun.
 
 
McFlySa. 18 Aug. 2018, 08:39 Uhr
Halbfertiger Stimmmechanismus.
 
 
McFlySo. 19 Aug. 2018, 09:14 Uhr
Fertiger Stimmmechanismus
 
 
TilesSo. 19 Aug. 2018, 09:47 Uhr
*weiterlurk*
 
HerbieSo. 19 Aug. 2018, 10:15 Uhr
Habe das leider erst jetzt gesehen. Ich bin der Musiker unter uns 3D-lern, Musikhochschule Köln - lang ist's her!
Also, mach' dir wegen den Formen keinen Kopf, da gibt es so viele, daß im Prinzip alles richtig ist, stark oder schwach hängende Schultern, dicke oder flache Wölbung - egal.
Aber bedenke, welche enormen Kräfte dieses Kästchen aushalten muß, in dem sich die Stimmmechanik befindet. Ich glaube, du mußt die Seitenwände dieses Kästchens noch 2-3 mm dicker machen.
Deine Goldtextur ist sehr schön, es ist aber ein bißchen zuviel Noise drauf.

Vor vielen, vielen Jahren habe ich eine Gitarrenmechanik gemacht smile
Vorlage war meine eigene Gitarre Yairi V800, die gibt es heute gar nicht mehr zu kaufen.
 
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006