Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Texturieren mehrerer Objekte mit einer Textur

Texturieren mehrerer Objekte mit einer Textur

05.08.2018 17:58
 
McFlySo. 05 Aug. 2018, 17:58 Uhr
Hallo.

Zu Übungszwecken fürs Modelling habe ich diese Tasten einer Tastatur erzeugt. Jetzt wo es eigentlich fertig ist, dachte ich mir, wenn du schon so weit gekommen bist könntest du die Beschriftung noch hinzu fügen.

Dazu meine Frage an euch. Wie texturiere ich die einzelnen Tasten - also die komplette Tastatur - möglichst elegant. Bis jetzt ist jede Taste noch ein eigenes Objekt. Das möchte ich gerne so belassen. Jede Taste also einzeln zu texturieren wäre ja ein ziemlicher Aufwand. Wie gesagt. Mache das ganze nur für mich selber zu Übungszwecken. Ich hab auch eine eigene Lösung zu meiner Frage aber die ist leider nicht sehr einfach im Handling.

Vielleicht hat ja jemand einen einfachen Lösungsweg für mich, auf den ich selber nicht kommen will.

Danke mal im voraus!
 
 
TilesSo. 05 Aug. 2018, 18:26 Uhr
Das Problem kenn ich ^^

Ich habe seinerzeit erst mal als ganzes Mesh geunwrappt. Dann alle Tasten gerade gerückt damit das einigermassen in Reihe stand und alles nach oben zeigte was oben ist. Und dann in Gimp die einzelnen UV Teile der Tasten beschriftet.

Das Problem ist dabei die Texturauflösung. Wie nah willst du denn ran an die Tasten? Wenn es ein Closeup werden soll wäre es fast zu überlegen das Ganze über Geometrie zu lösen und die Buchstaben in die Tasten zu modeln.

Das wären mal meine Ideen dazu smile
 
Graf | Ics So. 05 Aug. 2018, 19:43 Uhr
Die Lösung ist sehr einfach. Das Tastaturlayout einfach auf eine Taste planar mappen und dann das Mapping als Referenz auf die anderen Tasten packen. Deine Textur muss natürlich passen.
 
McFlySo. 05 Aug. 2018, 20:29 Uhr
@Tiles: Hattest du die einzelnen Tasten zu einem Objekt zusammen geführt und dann geunwarped? Das hatte ich auch heute Mittag probiert. Hat überhaupt nicht funktioniert bzw ich hab's nicht hinbekommen. Wie weit ich mit der Texturauflösung ran will weiß ich selber nicht. Mir geht es eigentlich nur mal um die Lösung des Problems an sich.

@Grafics: Ich weiß jetzt nicht genau, ob dein Lösungsansatz mit meinem übereinstimmt. Aktuell habe ich es so gemacht. Ich habe alle Tasten gruppiert. Auf dieses Gruppenobjekt habe ich dann einen UVW-Modifikator mit einem Planarmap gelegt. Dann habe ich die Top-View gerendert und dieses Bild als Hintergrundbild in einem Grafikprogramm kopiert. Dort habe ich dann in einem neuen Layer die Tastaturbeschriftung erstellt und danach dieses Bild in den Diffuse-Kanal gelegt.
 
SleepySo. 05 Aug. 2018, 20:40 Uhr
Ne Tastatur hat 104 Tasten, bei einer 2k Textur mit 2048 * 2048 Pixel bekäme jede Taste ca 20 * 20 Pixel.
Mir persönliche wäre die letztlich zu gering. Gerade bei einem PUNKT wäre praktisch nichts zu sehen.

Du könntest die Resolution etwas drücken in dem du zb die F1 -F12 Tasten aus den Buchstaben F und 0-9 bildest.
Auch die Umlaute könntest du zb aus einem gedrehten Doppelpunkt + A,E,U usw bilden.
Damit das aber funktioniert, müsstest du die Tasten nochmal unterteilen, so das du beispielsweise "/" + "7" auf einer Taste plazierst. So braucht du nur einen Texturatlas mit deutlich weniger Zeichen wie 104.Ich würde auch wirklich nur die Zeichen mappen und auf die gesamte Taste ein Material drauf zu machen. Das ist definitv viel Arbeit aber so bekommt du die best mögliche Resolution.

Oder du verwendest ne 4k Textur und drückst die Zeichen nahe zusammen. (Textur Atlas)



 
Graf | Ics So. 05 Aug. 2018, 21:32 Uhr
Ich würde die Map nicht in den Diffuskanal packen sondern als Maske für ein Blendmaterial benutzen.
Gruppen versuche ich grundsätzlich zu vermeiden, ich organisiere immer über die Hierarchie.
Es reicht auch eine Taste planar zu mappen und dann die anderen auswählen und den kopierten Modifier als Instanz auf die anderen zu packen.
Wenn es keine Echtzeitanwendung ist kann die Textur ja ruhig riesig sein (sind ja auch nur Graustufen)
 
TilationSo. 05 Aug. 2018, 23:06 Uhr
Hi, in Blender macht man es wie folgt. Vielleicht hilft dir das auch?

Es ist ganz einfach:
1. Edit mode
2. Top-View und am besten noch in die Ortho (7 Numpad und 5 Numpad)
3. U Drücken (Umwarp)
4. Project from View auswählen.
5. Dann entsprechend der Tastenmap die UV-Map ausrichten:

Blend-File meiner Tastatur häng ich mal mit an. u
 
TilesMo. 06 Aug. 2018, 08:54 Uhr
@Tilation, hier gehts um Max, da ist das alles ein wenig ... anders ^^

Ja, die Buchstabentextur kann man auch reinmischen. Bei mir war das ein Low Poly Objekt für Game Needs. Das ging da nicht.

@Tiles: Hattest du die einzelnen Tasten zu einem Objekt zusammen geführt und dann geunwarped?


Ja smile
 
McFlyMo. 06 Aug. 2018, 19:58 Uhr
Super von euch für die tollen Antworten. Ich werde mal versuchen die durch zu probieren.

.@Grafics: Den Diffuse-Kanal habe ich nur zu Testzwecken gewählt. Am Ende bekommt die Textur natürlich einen Alpha-Kanal.

@Tiles: Ich bin ja für jeden Tipp dankbar auch wenn er programmübergreifend ist. Ideen und Anregungen kann man ja auch von da bekommen. Von daher auch ein Danke an dich Tilation.
 
animelixDi. 07 Aug. 2018, 01:08 Uhr
Vllt gibt es ja das tastaturlayout als SVG oder TTF irgendwo, dann könnte man das in die Tasten boolen und die neuen Flächen auf weiß stellen, nur sone idee...
keine Texturen und ziemlich scharf bei Nahaufnahmen aber poly-schleuder...
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006