Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Symetrie wiederherstellen

Symetrie wiederherstellen

09.07.2018 12:08
 
polygonMo. 09 Jul. 2018, 12:08 Uhr
Guten Morgen,

ich bin neu hier im Forum. Ich bin noch relativ ungeübt was das bedienen von Zbrush angeht und lerne gerade erst die Abläufe.

Jetzt ist es allerdings so, dass ich beim sculpten die Symetrie verloren habe. Das kam auch daher, dass ich den Kopf seperat gesculptet hatte und ihn anschließend importiert habe.

Mit Symetrie verloren meine ich, dass wenn die Symetrie aktiv ist ( der gespiegelte Punkt ) ist der nicht mehr gleich, sondern schwirrt irgendwo rum.

Meine Frage. Kann ich eine Fläche maskieren und an dieser maskierten Fläche eine eine brauchbare Symetrie festlegen? Meine Figur hat eine sehr exotische Stellung und mir ist durchaus bewusst, dass es da essig ist mit einer Symetrie. Dummerweise hab ich das Gesicht noch nicht fertig, wo eine Symetrie hilfreich wäre.

Kann mir da wer helfen?


Hier mal ein Bild des WIPs um das Problem zu verdeutlichen. Mir geht es wie gesagt, nur um den Kopf, der bedauerlicherweise insgesammt ein Subtool ist.

 
 
TilesDi. 10 Jul. 2018, 09:44 Uhr
Hallo polygon,

Ich denke da wirst du Probleme bekommen. Dein Modell ist ja jetzt asymetrisch. Wenn du jetzt wieder symmetrisch machst zertepperts dir mit Sicherheit die Pose.

Ich kenne mich in ZBrush leider viel zu wenig aus um sinnvoll weiterhelfen zu können. Ich hatte das vor Jahren das letzte Mal auf.

Ich würde vermutlich das Gesicht einfach so weitersculpten wie es jetzt ist. Die groben Strukturen stimmen ja schon. Das tut auch dem Realismus gut. Denn ein Gesicht ist niemals symmetrisch. Wenn du die Hälften in Real spiegelst ergeben sich immer zwei komplett unterschiedliche Gesichter.

LG

Tiles
 
jonnydjangoDi. 10 Jul. 2018, 22:14 Uhr
Der Kopf ist noch einzeln? Local symmetrie wird aber da auch nicht helfen. Ich denke da hilft in zukunft nur gute Planung. Ansonsten evtl weitermachen wie Tiles schon sagte.

Evtl kommst du noch zu nem Ergebnis wenn du local symm. anstellst und den Kopf mit dem transpose tool ausrichtest. Shift beim rotieren gedrückt halten snappt oft sinnvoll. Aber das wird friemelig
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006