Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > Sea Hunter Indie Game Projekt

Sea Hunter Indie Game Projekt

04.07.2018 04:42
 
TilesDo. 19 Jul. 2018, 08:09 Uhr
Bin am mitlurken. Im Moment gibts halt wenig zu sagen smile

Das kenn ich selber auch noch. Du baust ein Feature nach dem andren ein, aber für den Aussenstehenden ändert sich fast nichts. Dazu müsste er das Game spielen. Aber da das noch nicht fertig ist ...

Games sind sowieso so eine Sache inzwischen. Der Markt ist inzwischen so unglaublich überflutet, da interessieren sich nur noch wenige Leute für ein Hobbywerk.
 
IndieKaleuDo. 19 Jul. 2018, 09:01 Uhr
Ja. die "Flut" an Spelen ist mir bewusst. Darum das Thema.
das ist ja nicht "neu", aber rar.

D.h. Bootspiele gibt es kaum welche. Survivval, Jump & Run, und was weiss ich, Adventures, Shooter, Minecraft clone - ich habe lange lange nachgedacht über faktoren wie:

- Machbarkeit
- Aufwand
- Rentabilität
- Zielsetzung und thema
- Genre.

... und bin der Meinung, das es für U-Boot Fans derzeit nichts gescheites (neues) gibt, Silent Hunter usw. sind eh nicht vom Tron zu schlagen, schon gar nicht von einer Person, unmöglich, aber - sie sind - ein ganz anderes Genre, da hardcore Simulation.

Das hier ist ja eher "Shooter" Strategie, da durch Tauchtiefe, Batteriepower usw. viel strategische Elemente enthalten sind, nicht wie typisch "rumlaufen und ballern", aber gleichzeitig ist das Thema schon jetzt beliebt.
ich habe zwar nicht viele Follower, aber dafür kamen alle von ganz allein, und sind wirklich interessiert am Game.

d.h. : 4x wäre ich es schon los wenn's verfügbar wäre, und dabei steht es in keiner Steam liste, und nirgendwo sonst. das ist jetzt kein großer Wurf, auf meinen abgezielten Endpreis wären das 20 Euro, aber:
es sind 4 Leute, die es sofort kaufen würden - wenn es verfügbar wäre, und auf Steam tuachste ja auch in der Liste mit auf (d.h. unter 10 Euro usw.)

Schaun wir einfach mal.
Schlimmstenfalls wird es eine Referenz, das wäre dann zwar etwas enttäuschend, aber die Welt dreht sich trotzdem weiter,und wenn man so wie ich in Richtung eines "jobs" in der Gaming Industrie schielt, ist so eine Referenz schon ein gewaltiger Pluspunkt, vor allem wenn alles selbst erstellt wurde.

Wir werden sehen smile Es ist ja auch erst 1 Monat alt, am letztem projekt war ich 5 Jahre unterwegs, hier soll aber kürzer werden smile
 
IndieKaleuFr. 20 Jul. 2018, 21:00 Uhr
Weiterentwickung des Torpedo Systems.

schön zu sehen hier, das ( noch viel zu schnell getimte, ist Absicht ) Wettersystem, welches seinen Platz gefunden hat. U.A. die Blendet Skybox ( ob die so bleibt weiß ich noch nicht ), aber auch der Tages, Nacht und Wetterwechsel fällt mit auf.

Timing dafür kommt später, zum derzeitigem Stand soll es schnell passieren, falls BUgs zu suchen sind.

das Periskop zum erstem Mal im Detail, die Laufwinkel kommen noch, aber der Grundsatz ist nun erst mal da.
Jedes Rohr hat eine Uhr für die LAufzeit, egal ob der Torpedo einschlägt oder nicht, so weiß man die Laufzeit, ob er noch unterwegs ist, und ob er ggf. getroffen hat ( halt wenn ein "Abschuss" zu sehen ist ).





Euch allen viel Spass und viel Erfolg, und ein schönes Wochenende. Freue mich über Kommentare (generell mal Leute smile wäre schön mal was zu lesen von Euch, will ja jeder so wissen was der andre davon hält, oder smile )

 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006