Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > CryEngine 5.4 Preview

CryEngine 5.4 Preview

27.07.2017 09:10
 
khaosDo. 27 Jul. 2017, 09:10 Uhr

CryEngine 5.4 Preview



Und damit gibt es natürlich auch mehr als 623 Fixes, Verbesserungen und und und.

Zu den Highlights des Releases gehören allerdings die folgenden Punkte:

Substance Materials

Es ist jetzt mäglich Substance Dateien (.sbsar) zu importieren um Substance Graphs zur Texturgenerierung zu erstellen.



Vulkan Renderer

Letztes Jahr gab es einen ersten Renderer für Direct3D12. Dieses Jahr wird mit einer ersten Betaversion eines Vulkan Renderers nachgelegt. Wichtig ist hierbei das es bisher nur eine Unterstützung für den PC gibt, an einer Unterstützung für Android wird derweil noch gearbeitet.

Entity Components

Die CryEngine legt jetzt auch endlich bei der Erstellung von "Entities" nach. Hierfür gibt es ein komplett neues Component-Entity-System mit dem recht einfach und modular Spiele erstellt werden können. Designern ist es somit möglich Prefabs überall in der Spielwelt zu platzieren und auch direkt über Schematyc anzusprechen.

C# Templates

Zusätzlich zu dem bereits existierenden C++ Templates für verschiedene Spiele gibt es nun auch noch C# Templates die den gleichen Funktionsumfang bieten.

Terrain

Zusätzlich wurde am Terrain gearbeitet. Es ist nun möglich Objekte direkt mit dem Terrainmesh zu verschmelzen was nach eigenen Angaben wesentlich höhere Detaillevel zulässt. Außerdem wurde der Terrainshader noch einmal überarbeitet.



Editor Source Code

Leider noch nicht in diesem Preview Release aber für den nächsten Full Release ist bisher geplant auch den kompletten Source Code des Editors zu veröffentlichen was es wesentlich einfacher macht Plugins für den Editor zu schreiben.

Quelle: http://docs.cryengine.com/display/SDKDOC1/CRYENGINE+5.4.0+Preview
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006