Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Forum > 3Ds Max, Maya oder Rhino?

3Ds Max, Maya oder Rhino?

05.09.2016 15:40
 
jonnydjangoSa. 06 Jan. 2018, 20:26 Uhr
Für solche Fragen würee es sich anbieten, einen neuen Thread aufzumachen.
Zu 3ds max und maya: ursprünglich kommen die, meines Wissens nicht aus dem selben Hause, Autodesk hat nur die Angewohnheit alles aufzukaufen (hat nen großartigen Ruf was das angeht ). Im Grunde können die beiden Tools alles was du so beschrieben hast, das du umsetzen willst. Grundsätzlich ist das reine modeling in 3ds max dtl besser umgesetzt und es gibt tausende geniale plugins um es sich perfekt einzurichten. Maya wird überall für seine rigging und animations fähifkeiten gelobt. Und man hat in den letzten Jahren den Eindruck, das maya die zukunft gehört. Aber die 3ds max user sind in der industrie stark vertreten, die wird autodesk nicht so ohne weiteres vor den Kopf stossen.
Im Grunde gibts einen g
Bunten Strauß tools, die mehr oder weniger das selbe können: maya 3ds max, modo, lightwave, blender (um mal die populärsten zu nennen)
 
3D-LehrlingSa. 06 Jan. 2018, 20:48 Uhr
Vielen Dank für die Info. Wahrscheinlich werde ich mir mal 3DS vorknöpfen. Es ist ja recht stark verbreitet. Ich denke mal, man kann mit jedem Programm weit kommen und fast alles machen. Fragt sich halt nur bis zur welcher Exaktheit oder Eleganz (so kenne ich das aus der CAD-Ecke). Die Frage ab wann welches Programm sinnvoller wäre ist wahrscheinlich zu allgemein gestellt und kommt auf den individuellen Fall an. Mir hat ein Freund auch mal gesagt, 3DS würde sich eher an CAD anlehnen als C4D. Das wäre für mich wahrscheinlich einfacher zu lernen.
 
TilesSa. 06 Jan. 2018, 21:03 Uhr
Wenn du animieren willst würde ich fast zu Maya raten. Das ist da der Industriestandard. Zumindest hört man das immer wieder.
 
jonnydjangoSa. 06 Jan. 2018, 21:04 Uhr
Klar, 3ds max ist sicher eine gute Wahl. Das mit der Eleganz; die wird sich zwischen polymodeling und cad sicher unterscheiden, aber so etwas gibts bei uns auch da kommst du schon rein.
 
3D-LehrlingSo. 07 Jan. 2018, 15:26 Uhr
Danke für die Blumen.
Für 3ds gibt es scheinbar auch mehr Tutorials und Info im Netz und ich denke so weit wie Ihr Experten werde ich das auch nicht so ausreizen. Es gibt ja auch viele Plug-Ins ... aber mit der "echten" Physik sollte das Programm schon umgehen können.
 
Devian82Sa. 07 Apr. 2018, 15:18 Uhr
3DS Max hat mit CAD so viel gemeinsam wie MS Paint mit Bildbearbeitung
 
animelixSa. 07 Apr. 2018, 19:35 Uhr
3dsmax und autocad passen in einer pipeline sehr gut zusammen. Ich nutze Max sehr oft um dwg, dxf usw zu konvertieren um dann in blender weiterzuarbeiten. Im Architekturbereich ist max m.M. nach schon eine gute Wahl.
Subjektiv:
Trotzdem bin ich von Max auf Blender mit Beginn meiner professionellen Arbeit umgestiegen.
Preis/leistung und vorallem der Workflow und das Interface von Blender mochte ich auf anhieb viel lieber (und das bei Blender 2.38!)
 
McFlyMi. 11 Apr. 2018, 18:39 Uhr
3DS Max hat mit CAD so viel gemeinsam wie MS Paint mit Bildbearbeitung


Yep - genau so ist es. Wer CAD machen will ist mit 3ds max definitiv falsch aufgehoben.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006