Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Der Bogen

Der Bogen
 

Meine Vorgabe: Mehr Aussagekraft mit wenigen Bild-Elementen.
Person von cgtrader.com
Beleuchtung HDRi, Texturen aus internem Blenderkit.
Software:
Blender
Arbeitszeit:
5 Std.
Renderzeit:
45 min. Cycles
Postwork:
Phoshop, Kontrast, Farbkorrekturen
Tags:
Torbogen,Meer,Himmel,Sehnsucht

Datum:

13.03.2021 16:38
Kategorie:
Architektur
Angesehen:
223x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8827
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Der Bogen
 
 

Weitere 3D Bilder von chrisdesign

  • Boot Island
  • Brutalism Architecture
  • Der Bogen 2. Version
  • Durchblick
  • Irrgarten-Maschine
  • Mandala
  • Der Glastanz
  • Industrial Base
  • Grotte
  • Steampunk U-Boot
  • Ready for Action
  • Familiensofa
  • Rost-Parade (new Version)
  • Balance
  • Exo Beast (neue Version)
  • Verwirrlichter
  • Sci-Fi Testlabor
  • Morning Light
  • Der Moloch (neue Version)
  • Drohnenschwarm
  • Kaktus
  • Hornblume
  • Felsentor
  • Ankunft
  • Bio Mechanoid
  • E-Rider (Testrendering von allen Seiten)
  • E-Rider
  • Angeber
  • Lab-o-rinth
  • Lichtmaschine (neue Version)
  • Industrieanlage
  • Morbides Stilleben
  • Morgennebel
  • Kugellager
  • Der vergoldete Gnom
  • Kugel mit Holz-Intarsien (neue Version)
  • Chesterfield Sitzkugel
  • 3D Bilderverkauf
  • Zero Gravity
  • Raum Transporter
  • Eine Art Rubik's Cube
  • Brutalo Mech
  • Bergwerk
  • Zeppelin
  • Rockcliff Village (neue Version)
  • Blast Door
  • Sanduhr
  • Workstation 2. Version
  • Stein Objekte
  • Hover Steam Speeder
  • Schienen-Rennwagen (neue Version)
  • Battle Cruiser (neue Version)
  • Portal
  • Zodiac Time Machine
  • Steampunk Kontrollraum
  • Puristisches Uhrdesign
  • Time Wasting Machine
  • Hochstapelei
  • Picasso, Sitzende Frau
  • Skullenger
  • Eiszeit
  • Picasso 3D Mimic
  • Interieur im Art Deco Stil
  • Art Deco Leuchte
  • Infinity Motion
  • Designer Lampe Finale Version
  • The Red House, Final 2
  • Pipe Wall Final
  • Trimaran Concept
  • Dampf Rakete neu
  • Steampunk Vitrine
  • Cube Installation neu
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
FloM schrieb am 17.03.2021 - 15:33
Ui, nachdem HR das Problem deutlich gemacht hat kann ichs auch nicht mehr nicht-sehen. Zuerst wars mir nur unbewusst klar, aber deutlich stärkere Schatten, insbesondere dann auch im linken Bereich des Ringes würden dem Bild vermutlich helfen.

Den Steg finde ich sehr gut gelungen, das ist ein hervorragender Mix aus der Starrheit und etwas organischeren, runderen und unregelmäßigen Formen. Macht sich wirklich sehr sehr gut.
Das Wasser drumherum ist hier leider nicht allzu bereichernd und auch die im Meer versinkenden, riesigen Wolken sind etwas verwirrend (potentiell gewollt? )

Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass du mit einer etwas besseren Komposition noch mehr aus dem Bild holen könntest - die Person etwas von dem Torbogen abgrenzen/gegenüberstellen (oder davon umhüllen lassen!) und die Massivität des Ozeans und Bogens noch mehr betonen.

Trotz der Punkte ein schönes Werk!
 
 
HR schrieb am 17.03.2021 - 08:58
Sorry, aber ich habe wieder ein Problem mit der Beleuchtung :-(
Das Licht kommt von rechts hinten. Das sieht man an der Figur und an dem Schattenwurf der Röhre.
Woher kommt der Lichtreflex oben links an der Röhre?
 
 
chrisdesign schrieb am 16.03.2021 - 11:53
@gecko
Was der Künstler Beeple erreichte ist zu grotesk um davon zu träumen.
Aber Blockchain-Technik macht Fälschungen offenbar unmöglich.
Meine geplante Frühlings-Ausstellung ist bereits auf den Spätherbst verschoben. Von meinen spärlichen Bild-Verkäufen könnte ich nicht leben. Aber etwas Anerkennung macht mir immer wieder Freude.

Danke für deine positive Antwort. Freut mich sehr!
 
 
chrisdesign schrieb am 16.03.2021 - 11:35
@Wigand
Mit deiner Erklärung meines "Wassers" liegst du richtig.
Ich bin aber zufrieden, dass es mir möglich war das Wasser in dieser Weise zeigen zu können. Ich lerne und deine Beobachtungen tragen dazu bei mich zu verbessern.
 
 
gecko schrieb am 16.03.2021 - 10:26
ja das mit den Streifen ist mir auch als erstes aufgefallen, aber wirklich ein gutes Bild.
Da Du ja Deine Bilder austellst und auch verkaufst denke ich mal der Link könnte dich interresieren.
ist schon echt krass und wer weiss vielleicht gelingt Dir auch so ein "Wurf" smile
https://www.focus.de/finanzen/news/mit-blockchain-token-verifiziert-wertvoller-als-picasso-und-van-gogh-jpeg-bild-wird-fuer-58-millionen-euro-versteigert_id_13084876.html
 
 
Wigand schrieb am 15.03.2021 - 23:04
Ich hatte mir zwar gedacht, dass dir die Streifen selbst aufgefallen waren und
dich entschlossen hattest sie zu lassen.
Allerdings ist es halt so, dass einem 3Dler, der das betrachtet denkt, "der hat
es vergessen zu glätten". War das also Absicht, uns ein wenig zu necken?

Ich glaube ich verstehe was eenfufzich mit dem Wasser meint.
Die Oberfläche spiegelt die Umgebung so, als wäre sie spiegelglatt.
Die glänzende Struktur die man aber sieht, meint man als Wasser interpretieren zu müssen.
Anscheinend ist sie dann aber der Untergrund, der irgendwie metallisch ist?
 
 
chrisdesign schrieb am 15.03.2021 - 21:56
@eensfufzich
Danke dir für dein Feedback. Freut mich.
Ja... die faces hab ich auch gesehen, hat mir dann aber irgendwie gefallen. So hab ich's als "Stilelement" unverändert belassen.
Das Wasser ist gewollt ein wenig bewegt, da es zum Ufer hin wenig Tiefe hat.
 
 
eensfufzich schrieb am 15.03.2021 - 08:16
hi,
der stilwechsel setzt sich fortsmile
was mir auffällt, sind die sichtbaren unterteilungen/faces innenseite des torus.
das wasser... ist das ruhig oder bewegt?
grüsse
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006