Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Desert island

Desert island
 

lowpoly Desert island
Software:
3ds max
Arbeitszeit:
24h
Renderzeit:
1st
Postwork:
photoshop
Tags:
lowpoly, low poly , desert

Datum:

07.03.2021 16:57
Kategorie:
Fantasy
Angesehen:
138x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8815
 
 

Weitere 3D Bilder von affadn

  • Gold Digger
  • Desert island v2
  • Abstract 3D
  • Residence Area
  • Boba fett helmet
  • mandalorian helmet
  • Dark Kitchen
  • Sofa Corner
  • Houdini Banana
  • Fischerinsel
  • Fisher Port
  • kaneda akira moto 2
  • kaneda akira moto
  • Salon
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
FloM schrieb am 08.03.2021 - 14:38
Sehr cool! Insbesondere die Felsen machen sich sehr gut und die Farben sind schön (auch wenn mir ein anderer Hintergrund besser gefallen würde).

Ich finde den Stil sehr angenehm, auch wenn ich es eher schon als Mid-Poly bezeichnen würde, und ich finde, ein paar kleine Details würden dem Bild noch helfen, eine kleine Geschichte daraus zu machen.
Das könnten so Sachen sein wie Zeichen von Leben (Tier oder Mensch, den es ja definitiv zu geben scheint), bspw. Fußspuren (evtl. verhüllt vom Sand), Überreste eines Feuers, kleinere Steine oder Überreste im Sand, auch bspw. an den Seiten der Insel.

Zurzeit besteht dein Bild aus einer sehr großen primären Form, der Insel, und dann mehreren sekundären, mittleren Details/Formen. Kleine Details sucht man, von den Holzpflöcken des Zeltes vielleicht mal abgesehen, vergeblich.

Wenn du hier noch etwas dran arbeitest, kann das Bild schnell von einem "schön und technisch gut umgesetzt" zu einem sehr spannenden und abenteuerlichen Erlebnis werden.

Auch beim Licht würde ich noch minimal anpassen - das ist Mitten in der Wüste, erstmal sollten die Schatten unglaublich scharf und hart sein, andererseits ist das Bild selbst am hellsten Punkt bei vielleicht 70% weiß, und das ist dann auch nur so ein sandig-gelbliches weiß. Wenn du hier den Kontrast erhöhst und/oder die Lichtquelle anpasst (stärker+kleiner) könnte auch das Wasser besser herauskommen - das ist mir in der Vorschau z.B. garnicht aufgefallen.
 
 
Tilation schrieb am 07.03.2021 - 18:49
like
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006