Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Fussball Innenleben

Fussball Innenleben
 

Hi, ich wollte schon seit längerem mal was mit Zahnrädern machen, sollte aber keine Uhr werden.Ich bin mit der Materialvergabe noch nicht ganz glücklich. Bitte gebt mir mal ein Feedback zu dem Bild. Mein Ziel ist es ein realistisches Bild zu erstellen.
Vielen Dank.
Software:
3dsmax 2012 + Vray2.5
Renderzeit:
4,5 Stunden
Postwork:
Glow im Photoshop
Tags:
Zahnränder,Zahnrad,Fussball,Innenleben,Mechanik

Datum:

19.01.2021 10:59
Kategorie:
WIP
Angesehen:
124x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8761
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Fussball Innenleben
  • Fussball Innenleben
 
 

Weitere 3D Bilder von Zork

  • Fussball Innenleben
  • Gate
  • Badezimmer
  • was nun?...
  • Fernglas
  • Taschenmesser
  • GUN
  • Tube
  • Doppelhaus
  • Aussen
  • Glasreiniger
  • The day after
  • Nachbau L-26
  • Innen2
  • Taschenrechner
  • Nachbau
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Wigand schrieb am 19.01.2021 - 17:58
Normalerweise erwartet man, dass die weißen Stellen des Balles tatsächlich weiß sind.
Dadurch, dass dein grüner Hintergund aber reflektiert wird, hat die weißeste Stelle
des Balls immer noch einen Grünschimmer. Ich habe mal in einem Grafikprogramm
einen Weißabgleich des Bildes gemacht. Da kann man sehen, wie die schmutzig, grüne
Farbe verschwindet. Wenn du von oben ein weißes Licht hättest, könnte sich das
eventuell bessern.

Weiterhin sollte Schwarz die dunkelste Farbe, und Weiß die hellste sein. Das ist bei
deinem Bild nicht der Fall. Beide Farben sind eher Grau. Ich denke, da könntest du
noch daran drehen. Musst halt aufpassen, dass da nichts ausreißt, oder dein Bild
Details im Schwarzen verliert.
 
 
Tiles schrieb am 19.01.2021 - 11:18
Sieht doch schon gut aus smile

Materialien passen, Modeling auch. Nur mit der Beleuchtung bin ich nicht so wirklich glücklich. Wobei es nicht im klasssichen Sinne unterbelichtet ist. Es wirkt nur sehr duster ohne mit Licht und Schatten wirklich eine passende Spannung aufzubauen. Ich würde dem Objekt wohl auch etwas mehr Platz zum Atmen geben und es entsprechend dem goldenen Schnitt plazieren.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006