Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

wasserhahn

wasserhahn
 

weitere varianten davon findet ihr unter:
http://www.3dmanipulator.com

Tags:
3dmax, mental ray, photoshop

Datum:

09.10.2010 17:01
Kategorie:
Produkt
Angesehen:
2634x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=871

2 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von manitou

  • das haus vom pool her
  • das haus
  • das haus, eingang
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
oonibbleroo schrieb am 13.10.2010 - 20:11
hab dir nen link geschickt
 
 
manitou schrieb am 13.10.2010 - 12:23
vielen dank für eure kommentare,kritiken und verbessungsvorschläge.

u erst mal der wasserhahn existiert auch in echt, ich habe ihn in max nachkonstruiert..., und versucht so nah wie möglich an das original u kommen.

das mit der groben wand ist absicht, um den "coolen cleanen" touch des wasserhahns noch zu erhöhen.
das wasser kommt aus dem schmalen schlitz vorne. (sollte ich nochmal mit partikeln simuliern)
die wand ist ca. 10 cm hinter dem waschbecken und in der ecke abgerundet. das becken steht auf einem sichtbetonsockel. ja es könnten die flecken im becken stören, das kommt wohl durch die farbsättigung die ich zu stark angehoben habe.

@oonibblero würde mich interessieren, und ich würde mich freuen wenn du es mir mal mailst

beim porzelan und beim hintergrund und der farbstimmung gibt es noch einige varianten die ihr gerne mal auf http://3dmanipulator.com anschauen könnt.
 
 
oonibbleroo schrieb am 11.10.2010 - 01:06
nach längerer betrachtung des porzellans, weiss ich was mir nicht gefällt...das material sieht fleckig aus. am auffälligsten ist es wenn man sich den bereich rechts neben der überlauf-öffnung (ka wie das teil fachgerecht heisst) zwischen den beiden schattenkanten anguckt. die gesammte untere kante hat etwas verfärbtes.

ich habe das bild testweise in photoshop leicht fabkorrigiert, da ich wissen wollte ob es was ausmacht und ich finde es macht viel aus. ich lade das bild natürlich nicht hoch, da ich dir nicht blöd in deine sehr schöne arbeit reinpfuschen will, aber falls interesse besteht, kann ich es dir gerne mailen.
 
 
oonibbleroo schrieb am 10.10.2010 - 20:21
ich mag den kontrast zum hintergrund schon...das findet man recht oft in den "gehobenen" einrichtungs magazinen, dass das edle objekt betont wird in dem es zb vor einer gussbeton-wand steht und schön vor sich hin glänzt. ich würde den kontrast sogar noch erhöhen in dem ich den hg entsättige und einen eher kalten grauton bekomme. generell sind kalte töne bei solchen objekten von kunden bevorzugt (zumindest ist das meine erfahrung). was man am porzelan ändern müsste kann ich nichtmal genau sagen. schlecht ist es auf alle fälle nicht, aber das glas stiehlt eh allem die show ;-)
dabei muss ich aber noch sagen, dass so eine starke lichtreflexion auf einem zu präsentierenden objekt normalerweise auch nicht gewünscht wäre kundenseits. das nimmt der schönen form sonst zu viel weg... unterm strich guck ich aber sehr sehr gerne auf dieses bild... gefällt mir sehr gut.
nur eine frage hätte ich: wo kommt das wasser genau raus? zwischen den glasplatten als "wasserfall"?
 
 
Typhoon schrieb am 10.10.2010 - 15:11
@jens-uwe: dann nimmste halt calgon^^
die wand gefällt mir nicht so richtig...so nen geiler wasserhahn und dann so ne schmutzige wand?...meiner meinung nach gehören da fliesen oder nen spiegel hin.
aber wie gesagt...der wasserhahn gefällt smile
 
 
jens-uwe schrieb am 10.10.2010 - 12:14
Besonders praktisch sind die aber ned wenn man bissl kalkhaltigeres Wasser hat smile

Sonst schon schick allerdings find ich´s seltsam das die Wand so weit weg ist.
 
 
IMM schrieb am 10.10.2010 - 12:10
gefällt mir echt gut ...
 
 
Angbor schrieb am 10.10.2010 - 11:35
Ich glaub so etwas in der Art ist mir schon mal in irgend einem Hotel begegnet. Also ja sowas gibts. Sehr sehr schöne Arbeit.
 
 
jehe schrieb am 10.10.2010 - 05:00
schick, gibts die Dinger nur virtuell oder kann man sowas auch kaufen ?

an der Keramik sollte du tatsächlich noch was machen, sonst gefällts aber....
 
 
xcEmUx schrieb am 09.10.2010 - 19:03
Sehr schönes Glas Material ! smile
Das Material vom Waschbecken stimmt noch nicht ganz und die Wand bietet vlt einen zu großen Kontrast zu den sauberen Hähnen, ansonsten aber echt nice ! smile
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006