Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Ready for Action

Ready for Action
 

Im Sci-fi Tunnel ist ein Truppeneinsatz im Gange.
Die Humanoid Roboter sind bereit und die Waffen werden herausgefahren und in Stellung gebracht.

Als Hauptlichtquellen dienen hier die hellblauen Ringlichter und die gelb-orangen Stableuchten, die durch gezielte Platzierungen zu einer spannenden Tunnel-Beleuchtung beigetragen haben.

Der Sci-fi Character ist von sketchfab.com
Material aus internem Blenderkit.
Software:
Blender 2.81
Arbeitszeit:
ca 30 Std.
Renderzeit:
90 min. 3840 pixel, Cycles 500 samples
Postwork:
PS Weissabgleich, Gradation, kleine Retuschen
Tags:
Sci-fi,Prototyp,Tunnel,

Datum:

21.04.2020 11:49
Kategorie:
Sci-Fi
Angesehen:
452x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8511
 
 

Weitere 3D Bilder von chrisdesign

  • Boot Island
  • Brutalism Architecture
  • Der Bogen 2. Version
  • Durchblick
  • Irrgarten-Maschine
  • Mandala
  • Der Glastanz
  • Industrial Base
  • Grotte
  • Steampunk U-Boot
  • Familiensofa
  • Rost-Parade (new Version)
  • Balance
  • Exo Beast (neue Version)
  • Verwirrlichter
  • Sci-Fi Testlabor
  • Morning Light
  • Der Moloch (neue Version)
  • Drohnenschwarm
  • Kaktus
  • Hornblume
  • Felsentor
  • Ankunft
  • Bio Mechanoid
  • E-Rider (Testrendering von allen Seiten)
  • E-Rider
  • Angeber
  • Lab-o-rinth
  • Lichtmaschine (neue Version)
  • Industrieanlage
  • Morbides Stilleben
  • Morgennebel
  • Kugellager
  • Der vergoldete Gnom
  • Kugel mit Holz-Intarsien (neue Version)
  • Chesterfield Sitzkugel
  • 3D Bilderverkauf
  • Zero Gravity
  • Raum Transporter
  • Eine Art Rubik's Cube
  • Brutalo Mech
  • Bergwerk
  • Zeppelin
  • Rockcliff Village (neue Version)
  • Blast Door
  • Sanduhr
  • Workstation 2. Version
  • Stein Objekte
  • Hover Steam Speeder
  • Schienen-Rennwagen (neue Version)
  • Battle Cruiser (neue Version)
  • Portal
  • Zodiac Time Machine
  • Steampunk Kontrollraum
  • Puristisches Uhrdesign
  • Time Wasting Machine
  • Hochstapelei
  • Picasso, Sitzende Frau
  • Skullenger
  • Eiszeit
  • Picasso 3D Mimic
  • Interieur im Art Deco Stil
  • Art Deco Leuchte
  • Infinity Motion
  • Designer Lampe Finale Version
  • The Red House, Final 2
  • Pipe Wall Final
  • Trimaran Concept
  • Dampf Rakete neu
  • Steampunk Vitrine
  • Cube Installation neu
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
chrisdesign schrieb am 26.04.2020 - 13:46
@Limonade
@McFly
Vielen Dank euch beiden für das super Feedback.
 
 
McFly schrieb am 26.04.2020 - 12:55
Unverwechselbarer chrisdesign-Stil.
Ich würde ja 10 Sterne geben wenn ich nur könnte.
 
 
Gast schrieb am 26.04.2020 - 12:39
Ich mag es, wenn in einem Bild viel passiert smile. Vor allem der Roboter links oben, der an der Fassade andockt, fiel mir zunächst nicht auf und ich freute mich sehr, als ich ihn entdeckte.
 
 
chrisdesign schrieb am 24.04.2020 - 11:47
@FloM
Ich danke dir und ich freue mich über deine ausführliche Beurteilung.
Dass es jeder mit eigenen Augen sieht, macht es auch für mich immer wieder sehr spannend zu sehen wie mein Bild auf andere wirkt.

Ich habe mir hunderte von Sci-fi Tunnel Bilder angeschaut, und dann festgestellt, dass viele technisch sehr schön gemacht sind , aber sehr langweilig anzuschauen sind. Das hat mich befeuert ein Bild zu gestalten in dem was passiert, ganz wie der Titel sagt, eben einiges an Action zu sehen ist, und dadurch auch abweicht vom mainstream.

Dass ich manchmal über das Ziel hinausschiesse, und in gewisser Weise anecke mit meiner Bildaussage verstehe ich sehr gut, ist aber oft auch so gewollt. Aber mit dem Bild-Ausschnitt hast du recht, da könnte noch einiges optimiert werden.

Darum: Nochmals vielen Dank für deine Worte.

 
 
FloM schrieb am 23.04.2020 - 14:55
Also erstmal großen Respekt, da steckt wirklich einiges an (guter!) Arbeit und Ideen drin und wie bei dem Großteil deiner Bilder auch jede Menge Details und Sachen, die es zu entdecken gilt.

Zwei Dinge, die mir persönlich nicht ganz so gut gefallen sind die Komposition und die Beleuchtung.

Zur Komposition hat Herbie ja schon etwas vorgeschlagen und dem würde ich zustimmen - deine Perspektive bzw. der gewählte Bildausschnitt überzeugt mich nicht ganz. Durch Tunnel und die Linien dorthin wird der Blick ja erstmal hauptsächlich in diese Richtung gelenkt - auf dem Weg dahin wird es dann aber schon etwas unruhig. Während die Roboter noch etwas Kontinuität in das Ganze bringen, wirkt alles andere für diesen Blick erstmal eher wie Gerümpel und etwas versperrend oder hemmend. Das ist nicht immer verkehrt, in diesem Fall gibt es dazu aber wirklich kaum einen Gegenpol, die einzige ruhige Gegend des Bildes, in der das Auge etwas ruhen kann, ist der schmale Ausschnitt des Bodens und die Wände des Tunnels, die wirklich nur einen Bruchteil des Bildes ausmachen.
In Herbies Ausschnitt ist der Anteil dessen schon deutlich größer, das Ende des Tunnels ist angenehm in einem Drittel des Bildes und auf dem Weg dahin bzw. in der Umgebung gibt es mehr der angesprochenen "Ruhezonen".
Wenn dir der Ausschnitt nicht gefällt, so würde ich zumindest bspw. eine der Waffen entfernen oder dezent (und u.U. unscharf) in den Vordergrund irgendwo an den Bildrand verfrachten. Eine Kleinigkeit am Bildrand, die mir nicht gefällt, ist der sehr plumpe Hintergrund/Außenbereich.


Das Andere ist dann die Beleuchtung. Deine Herangehensweise und Idee, dass Hauptlichtquellen die Ringe im Tunnel sind, finde ich passend und für das SciFi-Setting ideal, allerdings bringt es die (wahrscheinlich) gewollte Atmosphäre nicht ganz rüber, vermutlich deshalb, weil alles irgendwie noch zu hell wirkt. Was ich mir wünschen würde oder passend vorstellen kann wäre, eine deutlich gedimmtere Stimmung mit viel mehr Schwarz/Grau; dadurch würden die Lichtringe selber, aber auch bspw. die Reflektionen auf den Rüstungen bzw. dem Chassis der Roboter deutlich mehr hervorstechen, und die dunklen und nicht hunderprozentig einsichtigen Areale würden dem Ganzen noch etwas geheimnisvolleres geben. Vielleicht würde auch etwas mehr Kontrast und etwas weniger Helligkeit/Belichtung schon helfen.


Das ist aber auch alles nur meine Meinung, also wie immer mit einer ordentlichen Prise Salz nehmen - rundum ein sehr tolles Projekt! smile



 
 
chrisdesign schrieb am 21.04.2020 - 21:13
@Herbie
Vielen Dank für dein Feedback. Der von dir gezeigte Ausschnitt finde ich gut gewählt.

Aber...für dieses Bild habe ich bewusst und zum ersten mal überhaupt die "Zentralperspektive" gewählt, und das Bild entsprechend dafür aufgebaut. Nun bei deinem Ausschnitt sind für mich wesentliche und wichtige Teile einfach abgeschnitten. Darum werde ich das Bild mal schön so lassen wie es ist.

Zur Bildqualität: Das erste Bild in der Galerie ist nur ein Übersichtsbild in mässiger Qualität. Mit einem Klick ins Bild wird aber eine entsprechend größere Abbildung gezeigt.
In der Galerie kann man Bilder hochladen in einer max. Breite von 2000 Pixel, und in einer max. Filegrösse von 1000 Kilobyte. Dies wäre dann auch die Qualität die dich so begeistert.
 
 
chrisdesign schrieb am 21.04.2020 - 20:27
@Wigand
Danke dir!
 
 
Herbie schrieb am 21.04.2020 - 19:53
Ich habe dieses Bild hier ziemlich lange angeschaut. Irgendwas hat mich gewundert, irgendetwas hat mich nicht befriedigt, ich weiß auch nicht. Um der Sache auf den Grund zu gehen, klickte ich mit der rechten Maustaste auf "Link in neuem Tab öffnen", da klickte ich dann auf das Plus-Zeichen für die volle Auflösung, dann bekam ich das zu sehen. Hammer! Ein völlig neues Bilderlebnis! Das habe ich so noch nie erlebt! So gefällt mir das sehr! Was meinst du, wäre dieser Ausschnitt nicht genau das Richtige, um deine Arbeit optimal zu präsentieren?


 
 
Wigand schrieb am 21.04.2020 - 14:15
Sehr schön.
Tunnel macht sich gut...
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006