Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

baumstumpf

baumstumpf
 

hier habe ich in meiner wiese einen bewohnbaren baumstumpf hinzugefügt.
zu dem habe ich wie mir vorgeschlagen wurde, den kontrasst und die saturation
vom himmel etwas reduziert.
das gelb der sonne habe ich auch etwas herruntergesetzt um dem gelbstich etwas entgegen zu
wirken.
als nächstes werde ich noch eine weiteres fenster einfügen und noch ein wenig am kaminrohr arbeiten.
der letzte schritt wird sein, 3 verschiedenen scenen zu erstellen:tag, dämmerung und nacht.
die werde ich dann in einander übergehen lassen innerhalb einer animation.
Software:
blender 8.2
Arbeitszeit:
noch nicht fertig
Renderzeit:
1 min 35 sek
Tags:
wiese, baum,

Datum:

28.03.2020 07:48
Kategorie:
WIP
Angesehen:
148x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8474
 
 

Weitere 3D Bilder von patrick1978

  • batmansymbol
  • wiese
  • warptunnel
  • 3d partikel equilizer
  • basecap
  • astrometrie
  • evil eyes
  • musikboxen
  • uhr
  • schreibtisch
  • partikel point density
  • schild
  • frau mit brille
  • sonnenbrille
  • mann test
  • auto felge
  • feuer simulation
  • wald mit fluss bei nacht
  • jugendraum
  • der tisch
  • bar finish
  • bar mit theke
  • hammer
  • maschienengewehr
  • raum
  • raumstation update
  • raumstation
  • eine neue uhr
  • der baum
  • uhr
  • uhr
  • the flash symbol
  • enterprise update
  • glas1 light bounce removed
  • glas
  • grass
  • kaffee und torte
  • boxen2
  • musikboxen
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Wigand schrieb am 28.03.2020 - 13:07
Wenn du eine Dämmerung animierst, denke bitte an die Bewegung der Sonne.
Im Moment ist sie direkt im Rücken des Betrachters, was leider dafür sorgt,
dass man den Schatten den Stumpfes nicht sieht.
Ich finde immer noch, dass die Kontraste zu stark sind.
Wahrscheinlich kannst du aus dem Wolkenbild nicht mehr Struktur heraus holen,
weil eben nicht mehr drin ist. Wenn du da den Kontrast herunter drehst, wird es
bestimmt flau werden. Mache doch mal Versuche mit Tonwertkorrekturkurven.
Vielleicht bringt das etwas.
Die Grün-Pflanzen finde ich gut. Da hast du auch schön ein paar gelbe Blätter mit
braunen Stellen.
Die Pilze könnten etwas mehr Unterschiedlichkeit vertragen. Vor allem in der Größe.
Und vielleicht ein paar kleine Pilze die noch kugelig sind, während erst die großen
Pilze ihren Hut nach oben biegen.
 
 
Tiles schrieb am 28.03.2020 - 08:12
Cool smile

Das mit dem roten Klee würde ich aber noch mal überdenken. Das sieht auf den ersten Blick aus als ob da ein Erdwall um den Baum liegt.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006