Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

wiese

wiese
 

bei der erstellung der wiese musste ich mit der
grösse der halme spielen um genug randomess reinzubkommen.
bei dem himmel habe ich die saturation hochgedreht, damit
im compositing der himmel nich zu weichgebügelt wird.

Software:
blender
Arbeitszeit:
7 stunden ca
Renderzeit:
1 min 40 sek
Tags:
wiese, natur, grass

Datum:

15.03.2020 17:20
Kategorie:
Natur / Tiere
Angesehen:
203x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8459
 
 

Weitere 3D Bilder von patrick1978

  • batmansymbol
  • baumstumpf
  • warptunnel
  • 3d partikel equilizer
  • basecap
  • astrometrie
  • evil eyes
  • musikboxen
  • uhr
  • schreibtisch
  • partikel point density
  • schild
  • frau mit brille
  • sonnenbrille
  • mann test
  • auto felge
  • feuer simulation
  • wald mit fluss bei nacht
  • jugendraum
  • der tisch
  • bar finish
  • bar mit theke
  • hammer
  • maschienengewehr
  • raum
  • raumstation update
  • raumstation
  • eine neue uhr
  • der baum
  • uhr
  • uhr
  • the flash symbol
  • enterprise update
  • glas1 light bounce removed
  • glas
  • grass
  • kaffee und torte
  • boxen2
  • musikboxen
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
chrisdesign schrieb am 25.03.2020 - 12:11
Ich finde die Gräser sehr schön. Die Farbe ist vielleicht etwas zu intensiv Gelbgrün.

Bei Grüntönen in einer Landschaft ist es atmosphärisch bedingt so, dass weiter entfernte Grünflächen immer mehr in schwächer werdende Blaugrüntöne übergehen.
Im Bild hier wäre es der hintere Hügelzug der in diesem Sinne angepasst eine natürlichere Stimmung erzeugen würde.
Wie schon erwähnt wäre auch ein etwas 'dezenterer' Himmel von Vorteil.
 
 
Wigand schrieb am 25.03.2020 - 04:45
Du hast einen ziemlich nahen Schärfebereich gewählt.
Da können die Wolken nicht scharf sein. Möglicherweise meint
@Herbie das Blau des Himmels.

Bei den Schatten ist es für mich nun so, dass es so wirkt, als
seien die Gräser auf diesem "Hügel" nicht die gleiche Art wie
im Vordergrund. Das ist dann seltsam.

Der Grünton in der Natur ist eigentlich für jeden Halm
etwas unterschiedlich. Ich weiß nicht, ob man das in
Blender automatisieren könnte, um die Natürlichkeit zu erhöhen.
 
 
patrick1978 schrieb am 24.03.2020 - 19:17
danke für eure kommentare.
der schatten ist von pflanzen die am rand der terrain sind.
vielleicht ist der winkel nicht gut gewählt.
für die wolken sollte ich mal ein anderes hdri wählen.
ich finde auch das sie unscharf wirken.
 
 
Herbie schrieb am 24.03.2020 - 10:20
Obwohl mir der Grünton nicht ganz gefällt, finde ich es sehr gut. Ach ja, die Wolken sind nicht optimal.
 
 
Wigand schrieb am 15.03.2020 - 21:46
Sieht echt und gut aus.
Was sind das für Schatten, die den Hang hinauf laufen?
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006