Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Kaffeepause

Kaffeepause
 

Das Projekt habe ich in Blender umgesetzt. Mein Ziel war bei diesem Projekt ein möglichst fotorealistisches Ergebnis zu erzielen. Die Idee zum Bild war relativ simpel und ich habe mich von ähnlichen Motiven im Internet inspirieren lassen. Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden und bin aber auf euer Feedback gespannt.
Software:
Blender 2.82
Tags:
b3d, blender, Natur, Kaffee, Kaffeepause, 3D-Modelling, CGI

Datum:

05.03.2020 22:22
Kategorie:
Szenen
Angesehen:
366x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8451
 
 

Weitere 3D Bilder von Erik.3D

  • MasterCube
  • Das geheime Schwert
  • TOS Enterprise Fanart 2
  • TOS Enterprise - Fanart
  • Scared Apple
  • Nach dem Kochen
  • Moon Rocket
  • Akkordeon Ansicht 2
  • Akkordeon
  • Blutstrom
  • Die Mondrakete
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gesamt: 11 Kommentare
 
Igstaedter schrieb am 28.03.2020 - 23:16
Ein recht angenehmes Bild und eine realistische Wirkung. Das „Problem“ mit dem Brillenglas will sich mir noch nicht erschließen. Zumindest sehe ich keine groben Fehler in der Brechung. Man erkennt eine recht deutlichen brechungsindex. Gehen wir mal weg vom render-technischen Teil und widmen uns dem Bild. Vorsicht...Pingel am Werk die Tasse steht optimal, das Buch und das Heft mit Brille ebenfalls...Kopfhörer ein nettes Detail...der Bildaufbau ist sehr gut, bis auf 2-3 kleine Details, wo man in der Fotografie immer einem auf die Finger bekommt. Das leidige Thema des anschnittes...wir haben ein luftiges Bild...schön komponiert und dann werden der Kuli und das Handy so an den Rand gepresst, damit sie noch irgendwie ins Bild passen. Gib dem Bild Luft zum Atmen. Handy entweder weiter ins Bild, oder großzügig anschneiden, dass gleiche gilt für den Kuli. Ich meine, wir haben dich recht präsent ein Ringbuch mit Notizen und ziemlich ausgebreitete Kopfhörer...auch ohne Handy versteht man das jemand musik gehört hat und auch ohne Kuli versteht man das jemand Notizen gemacht hat. Diese beiden Details können ruhig angeschnitten werden. Was ich jedoch garnicht verstehe...warum sind die Kopfhörer nicht mit dem Handy verbunden? Es würde das Gesamtmotiv realistischer gestalten, wenn diese verbunden wären. Überleg mal...warum nimmst du dein Kopfhörerkabel aus dem Handy...in so einer Situation?
 
 
Herbie schrieb am 24.03.2020 - 10:30
Der Tisch hat einen großen Einfluß auf den Gesamteindruck. Wenn du da noch etwas verbessern könntest, z. B. doch mehr in Richtung moderne Gartenmöbel mit weniger blendender Helligkeit, würde das Bild deutlich gewinnen. Die einzelnen Models sind sehr gut, das Buch ist super. Bist du ein Brillenträger? Also ich bin einer, deswegen fehlen mir die Caustics, die die Brille in dieser Position auf das Ringheft schicken würde.
 
 
Erik.3D schrieb am 22.03.2020 - 17:00
@Tilation Wasserdicht und Normalen sind korrekt, aber irgendwie haut das alles trotzdem nicht hin mit dem Glas BSDF. Ich denke mal für die meisten Fälle ist der Glas BSDF auch ausreichend, aber so ein gutes Brillenglas und die damit verbundenen Effekte scheinen schwierig, zumindest für mich. ;-)
 
 
Tilation schrieb am 12.03.2020 - 22:33
Was spricht gegen Glas BSDF?
Du musst halt nur darauf achten, dass die Normalen richtig ausgerichtet sind und dass das Mesh wasserdicht ist.
 
 
Erik.3D schrieb am 11.03.2020 - 21:15
Hallo zusammen,

@alle Vielen Dank für die positiven Kommentare. Ich freu mich sehr. :-)

@jonnydjango das Buch ist fiktiv, aber sicherlich hab ich da unterbewusst meine Inspiration her.

@Tilation das Brillenglas wollte nicht so recht, wie ich wollte. Da muss man wohl mehr tricksen, um es ordentlich hinzubekommen. Naja Cycles ist auch keine physikalisch korrekte Renderengine. Aber ich will definitv mal mir einen Shader zusammenbauen, der diese Effekte besser berücksichtigt.

@Tiles ist gefixt und war wirklich keine Absicht. Peinlich, peinlich.

@Wigand hab mal das Bild neu hochgeladen und die Bump-Map erhöht und verfeinert.

 
 
jonnydjango schrieb am 11.03.2020 - 20:38
Wow. Super gut. Mich interessiert das Buch. Da gabs Ende der 90er mal eine Buchreihe, alles schlicht weiß auf schwarz, da waren einige interessante dabei...
 
 
Tilation schrieb am 07.03.2020 - 14:41
Wow, das ist echt krass, was du lieferst... SEHR GUTE Arbeit!;

Schade, dass das Glas der Brille nicht das Licht bricht, hier wolltest du sicher Renderzeiten sparen smile
 
 
brollius schrieb am 06.03.2020 - 17:00
super realitisch!!!!!!!!!
(Endlich Sonne)
grüsse martin
 
 
chrisdesign schrieb am 06.03.2020 - 10:43
Das Bild gefällt mir sehr gut. Die Beleuchtung ist Klasse und sieht absolut natürlich aus.
 
 
Tiles schrieb am 06.03.2020 - 07:42
Ja, schöne Szene smile

Soll ich den Typoe im Titel fixen oder ist der beabsichtigt? smile
 
 
Gesamt: 11 Kommentare
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006