Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Der Moloch

Der Moloch
 

Die Entdeckung des Molochs, Höhe ca.10 m, dessen Skelett über Jahrhunderte im Eis gelegen und konserviert wurde.

Quellen: Artstation
Low Poly Rock, Kazim Saatci,
Horns, Alan Canepa,
Skull, Jonas Ronnegard

Material: intern Blenderkit

Kritik und Kommentare sind erwünscht.
Software:
Blender 2.81
Arbeitszeit:
einige Versuche, ca.10 Std.
Renderzeit:
Cycles 45 min.
Postwork:
Nein, zurzeit leider kein Photoshop.
Tags:
Fantasy,Skull,Rock,Ice

Datum:

12.01.2020 11:49
Kategorie:
Fantasy
Angesehen:
203x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8380
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Der Moloch
 
 

Weitere 3D Bilder von chrisdesign

  • Der Moloch (neue Version)
  • Drohnenschwarm
  • Kaktus
  • Hornblume
  • Felsentor
  • Ankunft
  • Bio Mechanoid
  • E-Rider (Testrendering von allen Seiten)
  • E-Rider
  • Angeber
  • Lab-o-rinth
  • Lichtmaschine (neue Version)
  • Industrieanlage
  • Morbides Stilleben
  • Morgennebel
  • Kugellager
  • Der vergoldete Gnom
  • Kugel mit Holz-Intarsien (neue Version)
  • Chesterfield Sitzkugel
  • 3D Bilderverkauf
  • Zero Gravity
  • Raum Transporter
  • Eine Art Rubik's Cube
  • Brutalo Mech
  • Bergwerk
  • Zeppelin
  • Rockcliff Village (neue Version)
  • Blast Door
  • Sanduhr
  • Workstation 2. Version
  • Stein Objekte
  • Hover Steam Speeder
  • Schienen-Rennwagen (neue Version)
  • Battle Cruiser (neue Version)
  • Portal
  • Zodiac Time Machine
  • Steampunk Kontrollraum
  • Puristisches Uhrdesign
  • Time Wasting Machine
  • Hochstapelei
  • Picasso, Sitzende Frau
  • Skullenger
  • Eiszeit
  • Picasso 3D Mimic
  • Interieur im Art Deco Stil
  • Art Deco Leuchte
  • Infinity Motion
  • Designer Lampe Finale Version
  • The Red House, Final 2
  • Pipe Wall Final
  • Trimaran Concept
  • Dampf Rakete neu
  • Steampunk Vitrine
  • Cube Installation neu
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
chrisdesign schrieb am 21.01.2020 - 23:55
Danke McFly. Dein Kommentar freut mich.
Na ja...vielleicht werde ich mich nochmal in die Szene reinknien. Verbesserungen wie ihr andeutet bringen sicher noch was.
 
 
McFly schrieb am 21.01.2020 - 19:43
Die Szene mag vielleicht nicht perfekt umgesetzt sein. Aber es gehört für mich in die Kategorie wo die Idee im Vordergrund steht. Den Vorschlag von borillius die Beleuchtung etwas spannender umzusetzen würde ich mich anschließen. Etwas Dunst vielleicht. Das kannst du doch eigentlich immer gut umsetzen.
Besteht Hoffnung auf ein Update?
 
 
chrisdesign schrieb am 13.01.2020 - 11:41
@brollius
Vielen Dank für deine Anregungen.
Ich hatte viele Probleme die Szene so hin zu bekommen wie sie jetzt ist. Darum werde ich vermutlich nicht mehr viel daran abändern.
 
 
chrisdesign schrieb am 13.01.2020 - 11:26
@Wigand
Danke dir für dein Feedback.
Mit den Eisschollen und dem Eiswasser bin ich auch nicht ganz zufrieden. Ist aber zurzeit das Beste was ich kann. Ich werde vielleicht mal versuchen einen Glasshader dazu zu mischen.

Ansonsten finde ich deine Idee des Stahlstichs eine gute Variante für ein nächstes Bild.
 
 
brollius schrieb am 12.01.2020 - 20:27
ein riesen Monster müsste es sein.Schöne Scene.Ich würde den Schädel aber in mMttelpunkt setzen,
also den Rest drumherum mit Unschärfe versehen und was dunkler machen bzw den Schädel von oben anleuchten.
so aber nur meine Meinung
grüsse martin.
Ps:ich weiss wie es schwer ist solche Scene zu gestallten.
Bin oft daran gescheitert...
 
 
Wigand schrieb am 12.01.2020 - 15:23
Es wirkt wie ein Bild aus einem Jules Verne Buch.
Das könntest du ja ein wenig verstärken.

Denn falls das unten Eis sein sollte, wirkt es eher wie Felsplatten
Und falls das drum herum Eiswasser ist, so wirkt es wie eine glatte Marmorplatte.
Das war bei diesen alten Bilder oft so ähnlich.

Mein Vorschlag wäre dann nämlich, einen Stahlstich aus dem Bild zu machen.

Die Stimmung und die Proportionen sind gut.

 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006