Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Raumentwurf Version 2

Raumentwurf Version 2
 


Hallo,

da ich öfters für einen Kollegen mit Blender 3D-Objekte (file.opj) mit Blender erstellt hatte und er diese in das Programm "Sweet Home 3D" als (obj-Datei) integrierte, überlegte ich mir, ob ich nicht auch besser Räume zuerst mit der kostenlosen Version des Architekturprogrammes "Sweet Home 3D" entwerfen und dann in Blender ebenfalls als (obj-Datei) integrieren kann.

Bei diesem Raum handelt es sich um einen Probeentwurf. Die Fenster tauschte ich aus, aber dennoch wirken diese wie eine nicht durchsichtige Fläche. im 2. Entwurf sind die Tür und die 2. Rippe von links, der Heizung an der vorderen Wand beleuchtet.

Waren die mit Blender erstellten Objekte für Sweet Home 3D oft zu klein, so wirkte der in Sweet Home 3D entworfene Raum zu groß. Mit einem Clippingendwert von über 800.000 konnte ich den Raum so darstellen, dass es keine Klippingfehler gab.

sind die Fenster bei Blender zum Beispiel 2000 x 1000 Punkte groß, so geraten diese in Sweet- Home vorgegebenen Fenster und Türarten mit ca. 12.000 x 5000 Punkte eher überdimensioniert.

Generell lassen sich Räume mit Sweet Home 3D wesentlich besser generieren als unter Blender 2.70, obwohl dieses auch sicherlich Schritt für Schritt nur mit Blender wohl auch gehen könnte.

Der Raum wirkt noch nicht sonderlich detailreich. Die Flamme am Kamin habe ich mit der Textur Emission ersetzt.
Software:
Sweet Home 3D + Blender V 2.70
Arbeitszeit:
ca. 2 Stunden
Renderzeit:
ca. 20 Min.
Postwork:
Ja, Texturen teilweise ausgetauscht und Licht geänd.

Datum:

25.11.2019 10:07
Kategorie:
Architektur
Angesehen:
182x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8310
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Raumentwurf  Version  1
 
 

Weitere 3D Bilder von Raimund Barkam

  • Uhr mit Armband (in Vorbereitung)
  • Langhauben LKW mit Hintergrundbild
  • Modell "Cheap"
  • Betonmischer "Betonpanscher"
  • Raum (Kellerraum mit Wendeltreppe)
  • Fahrrad
  • Geschenkpapiermuster
  • Panzer
  • Auto (Testentwurf)
  • Anmelde-Theke (Empfangsbereich)
  • Feuerwehrauto
  • Frohe Ostern 2019
  • Blender Formel 1
  • 3 Glaskugeln
  • Schachblender
  • Schachspiel / Schach-Blender
  • Schach-Blender
  • Weinflaschen mit Weinglas
  • 3 Weinflaschen und 1 Weinglas
  • Frohe Weihnachten 2018
  • Schneeraupe mit Schneemann
  • Ampel (Entwurf Nr 3)
  • Formel 1-Auto
  • Automobil
  • Zweisonnen-Park
  • Boxbeutel
  • Vogel im Flug
  • Schneeflocken
  • Vogel im Flug
  • Weinflaschen
  • Weinflaschen
  • Weinflaschen
  • 2 Feuerwehrwagen (Farbvariante 2)
  • Flughafenfeuerwehrwagen
  • VW-Caddy
  • Kalender 2016 (Impressum)
  • Beispiel einer Kalenderseite (Monat)
  • Cornellbox
  • Blenderkugeln
  • 15 Blenderkugeln
  • Schachbrett
  • Schachbrett mit ambientem u. parallelem Licht
  • Schachbrett
  • Panzer
  • Betonmischer EMurks
  • Billardtisch 2
  • Betonmischer LKW
  • Wireframe des LKW (Betonmischer)
  • LKW Betonmischer Nachbearbeitung 16.04.15
  • 2 Kugeln mit Kegeln
  • 5 Lampenkreuze
  • Raum mit Beleuchtung (Art  = Conell Box)
  • Stellplatz mit Kugel (rotes Licht)
  • 4 Kugeln mit Landschaftspanorama
  • Billardtisch (Testbild)
  • Nachtbild
  • 3 Metall und 2 Glaskugeln auf Kachelboden
  • 4er Stern mit Leuchtkugel
  • Blaues Herz (beleuchtet) mit Blumen
  • Insel mit Leuchtturm
  • Flugzeug2007
  • Kupferplatte mit 2 Spiegeln und Farbkugeln
  • 3 Kugeln mit Dosen
  • LKW
  • Farbige Glaskugeln auf orangenem Boden 2
  • farbige Glaskugeln auf orangenem Boden
  • 8 Kugeln
  • 5 Laternen
  • Feuerwehrwagen mit Drehleiter
  • Delphin (Glasdelphin)
  • Kachelraum mit Leuchtkugeln
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Tilation schrieb am 26.11.2019 - 09:07
Eine Blendereinheit ist genausogroß, wie du diese definierst.
Ich nehme eine Blendereiheit als 1 Meter an in der regel.
Wenn du einen Würfel erstellst, ist dieser 2*2*2 groß.
Man könnte ja festlegen, dass das 2m x 2m x 2m sind.

Wenn du irgendwann man den sprung auf 2.80 schaffst, dann steht da sogar standardmäßig Meter dran smile

Blender für Räume: da musst du noch etwas üben tippe ich. Es geht auf jeden Fall.
 
 
Raimund Barkam schrieb am 26.11.2019 - 08:53

Hallo Tilation, hallo Wigang,

Danke für Eure Tipps, Ideen und Hinweise!

Wieviel ist eine Blendereinheit?
Bisher habe ich eine virtuelle Person (Figur) nur benutzt, um mich durch die Räumlichkeiten zu bewegen.
Danke für den Hinweis mit den Dummymenschen. Mal sehen, so ich diesen genau finde.
Generell bietet es sich für die Gestaltung von Räumlichkeiten oder Gebäuden eher an, eine spezielle Architektursoftware zu verwenden.

Sicherlich könnte ich auch in Blender Räume und Gebäude erstellen, aber dieses wäre wohl wesentlich aufwendiger.

Das übertragen von obj-Dateien aus einem Programm in ein anderes Programm von "Sweet Home 3D" und "Blender" hin und wieder zurück werde ich noch ausgiebiger testen.

Gruß

Raimund
 
 
Wigand schrieb am 25.11.2019 - 19:15
Da kommt ja schon eine ganz gute Beleuchtung zustande.

Wenn du für alle Objekt die gleiche Skalierung verwendest, müsste es doch klappen.
Im Moment sind die Stühle ja etwas niedrig.
Auch bei den Lampen hätte ich Sorgen, dass ich mir den Kopf anschlage, denn
über der Augenhöhe kommt ja erst noch der Rest vom Kopf...

Da gibt es ja auch so Dummymenschen, die kannst du in den Raum
stellen, um zu sehen, ob alles einigermaßen richtig skaliert ist. Vorraussetzung
ist natürlich, dass du die auf deine Körpergröße skalierst.
 
 
Tilation schrieb am 25.11.2019 - 10:21
Wow!!
Das hast du super gemacht!

Wenn es Größenprobleme gibt liegt das eben an diesen obj-dateinen.
Du MUSST jedes objekt nach dem importieren kleiner skalieren. Eine Blendereinheit würde ich immer als einen Meter betrachten.

 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006