Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Erde Neu

Erde Neu
 

Ich habe noch mal an den Einstellungen geschraubt.

Jetzt sollte es besser aussehen.
Software:
Cinema 4d r 17 Studio
Renderzeit:
2,35 Minuen

Datum:

16.10.2019 03:50
Kategorie:
WIP
Angesehen:
68x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8222
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Erde Neu
 
 

Weitere 3D Bilder von Jander2005

  • Erde Montage
  • Wolf Montage WIP
  • Wolf Korrektur
  • Turbulance FD Tests
  • Rendertest Fackel
  • Landscape Displacer Effector Test
  • Dungeon, Normal and Spec
  • Interior WIP
  • Orca export r17
  • Arbeitstische Montage
  • Orca Animation fertig
  • Typ 7 UBoot Modell
  • Schlafzimmer
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Tilation schrieb am 17.10.2019 - 18:55
SSS nimmt man für wachs. Du musst eine Nebeltextur nehmen. Volume Scatter dann quasi.
Die Dichte ist dann relevant und das Streuverhalten. Die Atmosphäre streut ja blau am stärksten.
 
 
Jander2005 schrieb am 17.10.2019 - 18:23
Ich habe hier ein kleines Problem.
Ich habe mich bei Youtube schlau gemacht, was es mit dem SSS auf sich hat. Subsurface Scattering.

Ich verstehe jetzt nur nicht, was er mit der Athmosphäre eines Planeten zu tun hat.
Im Tutorial habe ich einfach eine Matte Farbe für die Beleuchtung genommen. Aber die Athmosphäre der Erde hat um die Sonneneinstrahlung einen Farbverlauf.
Es ist sehr helles hellblau zu sehen, und es endet mit einem duncklen blau. Mit einem sehr feinen Farbverlauf.
Ich habe einfach für die Athmosphäre einen Radial Farbverlauf versucht, aber ich habe nicht die richtigen Werte des Verlaufs finden können. Obwohl er vom inneren des Körpers bis zum äusseren ende des Körpers geht.

Entweder habe ich die Athmosphäre zu Dunckel oder zu Hell.
Was auch ein Horror ist, das ist wenn ich die Sonneneinstrahlung auf die Erde mit einem Engen Winckel mache, also so das nur ein kleines Stück beleuchtet wird, und die restliche Erde im Sonnenschatten ist. Eigentlich sollte sich die Beleuchtung am Schatten scharf absetzen. Es ist jedenfalls der Übergang von Athmosphäre zum Schatten zu sehen.

Falls ihr euich das tutorial bei Youtube ansehen wollt, es gibt zwei verschiedene. einmal mit After Effects und einmal ohne.
Ich versuche mich durch das Material durchzubeissen, aber es klappt nicht so wie ich es will.

Guckt euch die Texturen unter dieser Seite an.

http://planetpixelemporium.com/earth8081.html
 
 
Tilation schrieb am 16.10.2019 - 11:28
Jo, ist besser.

Die Sonne sollte aber in der Relation zur Lichtverschmutzung auf der dunklen Seite viel heller sein.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006