Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Trex meets Triceratops

Trex meets Triceratops
 

Nach längerer 3D-Ring Abwesenheit, bin ich mal wieder hier

Diesmal mit einem kleinen Bild aus der Unreal Engine

Ich hoffe es gefällt, und Anregungen und Tipps nehme ich gerne wieder dankend entgegen
Software:
Cinema 4D, zBrush, Unreal Engine
Arbeitszeit:
nicht mehr zählbar ^^
Renderzeit:
keine
Postwork:
nein
Tags:
Jurassic, Park, Unreal Engine,

Datum:

17.08.2019 14:16
Kategorie:
WIP
Angesehen:
543x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8139

3 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von McFlyhigh1

  • Bull Trex Jurassic World
  • Jurassic Park Ian Malcolm und Rexy
  • Jurassic Park Ian Malcolm
  • JP meets Primal
  • A la Carte Restaurant Beleuchtungs Test
  • Titanic Staircase Beta
  • Mag @ Titanic
  • JP Raptor "Prototype"
  • Primal Stego im neu angefangenen Wald
  • Isla Sorna Aviary Fence
  • Star Wars Turbolaser Tower
  • Darth Vader Helm
  • Hill Valley Delo
  • Titanic Staircase Pineapple (Column) Update
  • Wrangler JP
  • B Deck Private Promenade
  • Sea Mine
  • Jack & Jones
  • JP Raptor
  • Jurassic Park Visitor Center
  • Workers Village (Isla Sorna)
  • Marty's 1985's Sneakers
  • Darwin & Seaquest
  • Erster Versuch mit Dreck
  • Bitte alle einsteigen !!! ^^
  • Biff's Zweitwagen
  • Marty's Bruder
  • Back to the Future Delorean
  • Star Wars Rebels
  • QE2 at Sea
  • Tank of Indiana Jones III
  • Titanic Grand Staircase
  • Titanic Gymnasium
  • Hoverboard "BTTF"
  • Cola Dose
  • Sattelite
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gesamt: 48 Kommentare
 
McFlyhigh1 schrieb am 20.08.2019 - 15:53
Wäre auch sehr zufrieden wenn ich mit Mixamo meine Dinos animieren könnte, denn es ist doch sehr umständlich realistische Animationen mit C4D zu machen "eine IK Chain ist zwar schön und gut, aber die alleine hilft auch nicht immer bei allem" Daher gibt es zur Zeit auch vermehrt Standbilder und keine animierten Bewegungen, habe da doch noch so meine Schwierigkeiten die Bewegungen geschmeidig wirken zu lassen.
 
 
Korneth schrieb am 20.08.2019 - 15:16
hab auch heut versucht meinen Liopleurodon auf mixamo zun riggen. Ergebniss: zu viele Bones an den Flossen und Schweif fehlen Bones. Wenn sich diese Geschichten in cinema irgentwie fixen ließen (bones ergänzen und verschieben ohne die wichtung zu beeinflussen) währe toll!
 
 
McFlyhigh1 schrieb am 20.08.2019 - 13:34
Ja die Seite kenne ich sehr gut, hab da früher meine Menschen riggen lassen
Nur geht dort kein Rigging von Tieren wie Dinosaurier oder Drachen etc
 
 
Korneth schrieb am 20.08.2019 - 12:03
Beim Rigging ist adobe Mixamo ein guter Helfer Mesh reinladen und geriggt herunterladen kostenlos TOP!
 
 
McFlyhigh1 schrieb am 20.08.2019 - 11:57
Also Probleme mit Shadern hatte ich in den letzten 13 Jahren mehr als genug xD
Vor allem was verdrehte Flächen angeht, ich benutze C4D ja als Hauptprogramm zum modellieren und riggen genauso wie für Animationen.. nehme diese Modelle dann und packe diese von C4D in Unreal oder Unity Engine... wie oft es mir da schon passiert ist das irgendwelche Polys verdreht waren und dadurch dann Löcher in den Meshes entstanden waren, ist nicht mehr zählbar.

Nur wirken die Bilder in den Engines eben besser als einfach so gerenderte Bilder, da in den diversen Game Engines einfachere Settings und diverse Mental Rays etc existieren die C4D nicht so einfach ausführt.
Und der Bonus ist, damit kann man wenigstens auch gleichzeitig etwas anfangen "Autos fahrbar machen oder eben ganze Spiele damit erstellen"





 
 
Korneth schrieb am 20.08.2019 - 11:48
Hast du auch das Shaderproblen beim vielfachen verbinden von komplexen Meshs? Bei mir Sind die normalen richtig ausgerichtet werden aber falsch dargestellt. Weder blau noch gelb. Wenn ich sie flippe sind sie alle falsch wenn ich sie markiere, sind sie richtig also gelb. Im vorshau sowie im rendering sind verzerrte Schatierungen vorhanden sowie darstellungsfehler, was konvex ist wird konkav usw.
 
 
McFlyhigh1 schrieb am 20.08.2019 - 11:43
Das Problem habe ich ja bei allen Dingen die auf die CPU zugreifen.. sein es nun Spiele wie Jurassic World Evolution oder Assassins Creed, oder eben auch bei Grafik Programmen wie C4D oder 3ds Max oder Vue.
 
 
Korneth schrieb am 20.08.2019 - 11:38
Schon mal Maxon kontaktiert? Bisher hab ich gute Erfahrung mit dem Service.
 
 
McFlyhigh1 schrieb am 20.08.2019 - 11:38
Oh ja Korneth
Habe letztin mit jemand hier am Schreibtisch telefoniert "über Tele" unterdessen ich etwas gerendert habe.. die Person fragte mich ernsthaft ob ich an einem Flughafen bin, da mein Background sich anhöre als wäre ich auf einem Flugfeld auf dem ein startendes Jet warten würde.
 
 
Korneth schrieb am 20.08.2019 - 11:34
das Problem kenn ich zu gut! Hab auch schon in Gafigkarten- 3D Einstellungen Cinema hinzugefügt und die Berechnungsoption über GUDA- Gpu umgestellt. Für die Katz. ->Hyperventiliert bei hohen Berechnungen.Sovieso beim pHysikalischem Rendering kann ich die Gpu vergessen, CPU wird automatich genommen.
 
 
Gesamt: 48 Kommentare
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006