Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

WIP red saloon

WIP red saloon
 

Diese ist mal die neuere Version ist noch bisschen Arbeit am Cembalo dann ist diese Seite fertig fürs finale Rendering
Software:
Cinema 4D
Arbeitszeit:
immer wieder paralell gearbeitet
Renderzeit:
12min
Tags:
überarbeitet

Datum:

07.07.2019 22:11
Kategorie:
WIP
Angesehen:
472x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8076

3 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • WIP red saloon
 
 

Weitere 3D Bilder von Korneth

  • teaser lichtsystem
  • Come Chaly, come!
  • Come Chaly, come!
  • red saloon "tea time"
  • WIP red saloon
  • DinnigRoom WIP
  • kokotten
  • Atelier
  • Apartment
  • Murten 1476
  • Liopleurodon ferox (Wip)
  • Baroque Manor: Great Hall WIP
  • Barock Schlafgemach
  • red Saloon
  • red Saloon
  • ziege
  • couch
  • Herrnsitz 15.Jh
  • Stiftskirche 15Jh.
  • Stadttor mit Ringwall 15Jh.
  • Modulhaus
  •  Kemenate
  • Cretaceum2
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gesamt: 17 Kommentare
 
Tiles schrieb am 12.07.2019 - 08:51
Wir Admins können das nachverfolgen. Und das tun wir auch. Die Leute werden dann angeschrieben. Was auch in diesem Fall geschehen ist. Die Namen werden wir aber nicht bekannt geben. Das würde nur noch mehr böses Blut ergeben. Ich kann nur darum bitten die Bewertungen nicht all zu ernst zu nehmen.

Im jetzige System können wir leider nichts ändern. Wir entwickeln aber immer noch an einer neuen Ring Version. Wann die allerdings kommt wage ich nicht mehr vorherzusagen. Das Dilemma ist, Wordpress hat alle anderen CMS Systeme platt gemacht. Und Wordpress ist für den Ring als CMS ungeeignet. Bleibt für unsere speziellen Bedürfnisse ein kompletter Eigenbau. Da sind wir dran. Das ist allerdings eine Sache an der normalerweise viele dutzend Leute für Jahre dran sitzen. Deswegen dauert das auch leider alles so lange.
 
 
Korneth schrieb am 11.07.2019 - 21:04
->Chris Gerade vorgestern ist mir aufgefallen das die gesamten neueren Werke fast durchgehend 5er oder weniger erhielten mich inklusive. Scheint wohl das hier ein Tump-isches Zäpfchen mit gestörten Ego am Werke war.
Beispiele:https://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8075;https://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8074;https://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8073;https://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8070;https://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8069; Und dieses auch https://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=8076 hatte 5, wurde aber heute von einer ehrenwerten Fee auf 8 hochgezaubert
->kann man eigentlich den Autor erkennen? Würde gerne mal sehen ob er der Messlatte entspricht mit der er wertet...
 
 
Devian82 schrieb am 11.07.2019 - 20:47
Die schlechte Bewertung kann ich nicht ganz nachvollziehen, vor allem da es ein WIP ist... Aber so ist das halt beim 3D- Ring... Ein "gefällt mir" button wäre gerechter: viele Stimmen, = gute Bewertung und vice versa ;-)

Aaaaaalso: Die Lichtstimmung ist klasse!
Der Raum wirkt lebendig, vor allem durch die vielen Details an den Wänden/ Decke etc. Wenn der am Ende noch ein wenig mehr gefüllt wird: spitze!

Der Tisch ist nicht ganz so dolle, aber Du sagtest ja da wird noch was gemacht... An den Boden könntest Du meiner Meinung noch einmal ran, die Reflektionen vom Fenster sind zu gleichmäßig. Da fehlt die Abnutzung (durch häufige benutzung etwas weniger "roughness" an gewissen Stellen, ein wenig bump oder displace für kaputte Dielen, leichte Verfärbungen an den Rändern etc.)

Aber ansonsten ist das Bild echt Bombe! Das hast Du echt super hinbekommen!!! Bin auf das final gespannt

Gruß Chris
 
 
Korneth schrieb am 08.07.2019 - 20:37
->McFly ich habe dein Tipp schon berücksichtigt behalte ihn aber für Räume mit grö0ßeren repräsentativen Bedeutung vor. Aber meine Anzahl von Parketttexturen die ich habe ist recht umfangreich, deckt aber nur als Bruchteil historische Ambiente. Diesen Teil möchte ich auch komplett nützen und da es sich hier um ein Schloss handelt oder die obere Etage + Foyer wodurch ich später eine Kamera durchjagen will. Hier ich möchte nicht das es auffällt das nur eine Textur da ist, sondern die Texturen sich in den Räumen wechseln und dadurch eher so eine Aufwertung darstellen soll. Mit dem Ao muss ich mich noch anfreunden, nehme es raus da es auf Distanz ziemlich unrealistisch wirkt. Bin ja auch noch nicht fertig, habe heut mal das Gedeck für den tisch fertiggemodelt da kommt noch ein Cembalo rein, lass noch paar mal rendern und erst dann......Finish
 
 
Wigand schrieb am 08.07.2019 - 18:40
Sorry, hatte nicht gesehen, dass es schon die zweite Seite hier war.
 
 
McFly schrieb am 08.07.2019 - 18:39
Kometh - natürlich bleibt dir überlassen, wie du deinen Raum gestalltest. Ich fände halt, es gäbe im eine edle Note was ja durchaus schön aussehen würde und den wirklich sehr schön modellierten Raum aufwerten würde.
Soll ja nur eine Anregung sein. Vielleicht überlegst du dir es ja nochsmile

Nochmals zum AO. Normalerweise wenn man einen physikalischen Renderer benutzt spielt AO gar keine so wichtige Rolle mehr weil es physikalisch korrekt gerendert wird. Zumindest in der Theorie.
Wenn du die Distanz einstellen kannst, wie weit das AO berücksichtigt wird, würde ich es vielleicht etwas zurück nehmen oder wenn das gehen sollte, die Stärke etwas zurück drehen.
 
 
Korneth schrieb am 08.07.2019 - 18:02
->Wigand wenn du mein Kommentar unten gelesen hättest, währe dir aufgefallen das der Tisch Intarsien bekommt, die Kerzen von mir noch aus der Nachtbeleuchtung stammen und vergessen wurden, und allgemein es noch in der Rubrik WIP ist
 
 
Tilation schrieb am 08.07.2019 - 17:59
Ich habe mit dem Advanced Renderer immer QMC als Primäre Methode verwendet.
Sekundär dann das was du Zeitlich vertreten kannst.


Die Effekte würde ich direkt alle aus lassen.
 
 
Korneth schrieb am 08.07.2019 - 17:39
->McLy Sogar sehr vornehme Ambiente waren meist nur im Foyer m Ballsaal und manchmal in den Korridoren
Besser bestückt und dann sollte es schon Marmor sein.Bsp http://www.judgmentofparis.com/gallery/nyt01.jpg ; https://i.pinimg.com/originals/c3/0f/0a/c30f0a1609f55bd95e4cceed2108a3c0.jpg
Heufig war auch dieses muster:https://youimg1.c-ctrip.com/target/100s0l000000d8muf79F8.jpg
Es ist eine Räumlichkeit für private Sachen( Kaffee, Tee, Schoko oder ähnliche) Buch lesen und nicht repräsentativ daher auch eher ein Nebenschauplatz wie viele andere Räume des Schlosses. Ist für micheher eine Aufgabe um im Thema zum warmzuwerden.

 
 
Wigand schrieb am 08.07.2019 - 17:37
Mir gefällt der Raum gut.
Auch der Boden ist passend.

Es gäbe natürlich einige Kleinigkeiten, die man noch verbessern könnte.
Die Reflexionen der Fenster auf dem Boden blenden mich zu stark.
Ich glaube zwar, das es so wie dargestellt natürlich ist, aber wahrscheinlich
hätte ich für eine Fotografie einen Polfilter verwendet.

Die Bilder hängen ungewöhnlich weit von der Wand weg.

Die Maserung und Glätte des kleinen Tisches finde ich auch ungewöhnlich.

Das waren Dinge, die natürlich so gewollt sein könnten.

Der Spiegel zeigt eine graue Fläche. Da die Tönung des Raumes eher rötlich
ist, denke ich, dass er nicht das Innere des Raumes spiegelt?

Die Lichter (Kerzen?) auf dem Deckenleuchter sieht man trotz der Helligkeit des Raumes?
 
 
Gesamt: 17 Kommentare
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006