Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Dragon SSS Final

Dragon SSS Final
 

Ich habe hier das SSS etwas heraufgesetzt, damit der Drache durchsichtiger wird und der Szene noch ein zweites Licht spendiert.
Software:
Cinema 4D
Arbeitszeit:
5min
Renderzeit:
ca.10min
Postwork:
nein

Datum:

26.03.2019 23:39
Kategorie:
Szenen
Angesehen:
181x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7901

3 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Dragon
 
 

Weitere 3D Bilder von Thomas K.

  • The Speeding Ticket
  • Broken Sphere
  • Spheres
  • Kugel Materialtest
  • Zaubertrank final
  • Cooler Bleistift
  • Reactor failure
  • Alien Encounter
  • Ancient Memories reloaded
  • Panzer im Wald
  • What..!?!
  • Nowhere to go
  • Thekenszene
  • Capsule and Skull
  • M und M neu
  • Flaschenpost Neu
  • Schlucht Final
  • Pencils
  • Swirl Animation
  • Powder
  • Cystals
  • Spielerei
  • Wallpaper #3
  • Teetasse
  • Displace Fun
  • Dented Spheres
  • Don't Schnaps
  • Abstrakt 1
  • Sci-Fi Orb
  • Sturmlaterne
  • Coffee Wip
  • Coffee 02
  • Trinkbar 3
  • Technical amusement Animation
  • Vray DR Test - Final
  • Different
  • Nox Render
  • Shelby Cobra 1964
  • Shelby Cobra 1964 Wettbewerb
  • Altbauzimmer (WIP)
  • Alte Szene neu in Corona
  • Innenraum reworked FINAL
  • Caustics Wallpaper
  • Brille Final?
  • Kaugummiautomat
  • Batterie Studio reworked
  • Greebel
  • Allure Eau de Toilette
  • Kaffee reworked
  • Buddha Reworked final
  • DoF Test mit Kugeln
  • Good morning
  • Bedroom reworked II
  • Bedroom02
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Igstaedter schrieb am 09.04.2019 - 22:12
Das ist doch genau das was ich sagen will,wofür der Aufwand für einen Effekt den ich in Realität nicht sehe,oder nur subtil wahr nehme in cgi wird immer gerne mehr getan als man muss,nur damit man etwas sieht was im Nachhinein völlig überzogen ist. Testem,ja bitte...üben ist das wichtigste und das was ich hier schreibe soll in keinster weise die Arbeit dahinter schmälern!
Nur was ich weiß,das jeder der mal angefangen hat,es immer übertreibt und mit den Jahren immer wieder zu der „Realität“ zurückkehrt, weil sie einfach funktioniert.
 
 
Wigand schrieb am 09.04.2019 - 18:20
Was nutzt ein noch so real dargestellter Effekt, wenn man ihn gar nicht sieht?
Eine perfekt gemodelte schwarze Katze mit wundervoll glänzendem Fell in einer dunklen Gasse bei Nacht.
 
 
Igstaedter schrieb am 08.04.2019 - 22:56
Ich muss gestehen,das ich nicht verstehe,warum dieses Bild besser ist als das vorherige...
Der jade sah vorher schon gut aus...ich muss sogar sagen,das er hier zu arg Licht durch lässt...vorher da der Steindrache steiniger und massiver/schwerer aus! Klar,scattering ist eine feine Sache...viel Effekt für verhältnismäßig wenig Aufwand,aber ich finde,es muss nicht immer so „in your Face“sein.

bei der Abstimmung solcher Shader kommt es auf das Referenzmaterial an...ist der Stein exakt so wie auf dem Refpic,dann ist es perfekt...aber so bietet das Bild keinen Halt für Meinungen,denn es ist nunmal ein sss und dann hätte der Drache auch genau so gut aus Ketchup sein können smile

Bitte versteht mich nicht falsch...smile nur tut euch selbst einen Gefallen und stimmt sowas mal mit echten Fotos von jadefiguren ab...man wundert sich worauf es da meist ankommt...da ist das sss eher die Nebensache
 
 
McFly schrieb am 30.03.2019 - 17:04
Jeep - schließe mich der Meinung meiner Vorredner - äh Vorschreiber meinte ich - an. Die Tasse hätte die Zeitung vielleicht noch etwas eindellen können aber das ist mal wieder i-Düpfelchen-Gemecker.
 
 
Tiles schrieb am 28.03.2019 - 17:43
Ja, deutliche Steigerung.
 
 
Wigand schrieb am 28.03.2019 - 17:26
Das ist auf jeden Fall viel besser.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006