Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Emily (eevee test)

Emily (eevee test)
 

Hi,
ich hab zum eevee testen das Basemesh und die Texturen vom Wikihumen Projekt:

http://gl.ict.usc.edu/Research/digitalemily2/

verwendet, den Kopf etwas verformt, und das mal in Blender/eevee gerendert.
Haare, Licht, accesscoires, umgebung hab ich dazugebastelt.
Mit cycles siehts natürlich besser aus, dauert aber auch viiel länger.
(Vllt hat ja nochjemand Lust mit den Vorlagen zu experimentieren)
Software:
Blender
Arbeitszeit:
Rumtesten: 2,5 Nächte :)
Renderzeit:
1Min16sec / 2400x1680/ gtx660ti
Postwork:
Colorcorrection,Rotverschiebung,Glare,Lensdistortion
Tags:
Blender, Eevee, Wikihuman Project

Datum:

10.03.2019 20:42
Kategorie:
Tests
Angesehen:
106x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7876

3 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von animelix

  • Freizeitgestaltung
  • Badekammer
  • Winter in Westfalen
  • Grusel
  • Camera im Regal
  • Venus Flakon
  • Custom Ghia
  • Ghia Garagen scene
  • Ente mit Kleid
  • Toskana im Herbst
  • Chrevrolet Impala 1968
  • Cloth+wind
  • Schwester
  • Dreads_Test_Blender
  • Ferienhaus
  • Unterirdische S-Bahn
  • "Kauft mehr Milch"
  • Stadtschloss Potsdam 2
  • Kugeliges
  • Wohnhaus
  • Japan-style
  • cadillac eldorado
  • Berliner Girl
  • Kasper
  • Renault A110
  • Steinschlosspistole 1675
  • Toskana
  • Plenarsaal
  • Mercedes 1928
  • SMS Nassau
  • sex sells
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
animelix schrieb am 11.03.2019 - 10:19
ja die Haare sind partikel
hier die Datei ohne änderungen in cycles gerendert, cpu, 40min:

 
 
Tiles schrieb am 11.03.2019 - 07:14
Sieht klasse aus. Wie sind denn die Haare gemacht? Das sind Partikel, oder? Ich vermute fast dass hier passende Polygonstreifen noch nen Tacken realistischer rüberkommen würden. Machen aber natürlich auch deutlich mehr Arbeit.
 
 
Irmisato schrieb am 11.03.2019 - 04:55
Die gepainteten Haaransätze wirken sehr echt, dadurch erscheint das Haar ein wenig, wie eine Plüsch-Wintermütze.
Das Gesicht wiederum ist an Realismus kaum zu überbieten, auch wenn kaum Bump drauf ist. Würde ich für die Poren noch ein wenig in den Reliefkanal packen.
Auf jeden Fall steht das Mädel im krassen Gegensatz zu deinen sonst eher comichaften Figuren und beweist deine Vielseitigkeit. Thumbs up!
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006