Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Kirche am Fluss (Update)

Kirche am Fluss (Update)
 

Nachdem ich das Gemälde Mountain Chapel von Thomas Kinkade gesehen hatte, war mir klar das ich so was mal in 3D umsetzen muss. Meine Interpretation ist aber wesentlich unbunter und ziemlich frei.
Blender 2.8 beta lief übrigens sehr stabil.

Update aufgrund der Tipps:
1: Wassershader überarbeitet (mehr Glanz, weniger roughness)
2: Texture der Kirchenmauer verkleinert
3: Glas der Fenster jetzt aus Glasmaterial statt nur Leuchten
4: Vier Punktlicher in der Kirche gesetzt
5: Kanten der Berge in der rechten Bildhälfte mit Gimp etwas weichgezeichnet
Software:
Blender 2.8, Gimp
Arbeitszeit:
Vor 3 Wochen angefangen
Renderzeit:
Windows 8:00, Linux 7:30 Minuten
Postwork:
Glow
Tags:
Blender, Kirche, Fluss

Datum:

05.02.2019 11:15
Kategorie:
Szenen
Angesehen:
304x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7833

5 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Kirche am Fluss
 
 

Weitere 3D Bilder von 1963schulze

  • Nautilus
  • Der Alchemist
  • Nachtisch (ProRender Test)
  • Space Ice
  • Auf dem Abstellgleis
  • Geschenkenachschub (update)
  • Orenstein-Koppel 40 HP (Update)
  • (alternative Version) Escape from delta base
  • Escape from delta base
  • SHADO Mobile in the forrest
  • Sie schwimmt
  • The Station
  • The station
  • Take off
  • Ein Rennwagen...
  • Bald ist es soweit (Octane Version)
  • Air Route 88 (update 1)
  • it came from the wc (update)
  • 20000 Meilen unter dem Meer
  • Irgendwo am Mittelmeer (update)
  • ready for take off (update)
  • OsterHasi
  • Podracing  (Arnold render)
  • Podracing (update 2)
  • erwischt
  • Weihnachtsgesteck (update)
  • Kunstgalerie (update 4)
  • Space Explorer (update 4)
  • Pacific Resort 2056 (update2)
  • Burn down the house (update)
  • Geparkt (update)
  • Der will auch zum Parkplatz
  • Altes Feuerwehrauto (update 2)
  • Altes Feuerwehrauto
  • Im Museum (update2)
  • Episode 1.5
  • Mark V update
  • Im Hafen
  • Fahrt bei Sonnenuntergang
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Irmisato schrieb am 22.02.2019 - 21:32
Grossartiges Bild!

Tiles, ich bin letztes Jahr 315 Kilometer durch die Berge gewandert. Da oben ist schon helllichter Tag, während unten im Tal noch alle Autos mit Licht fahren müssen. In manchen Gegenden ist es auch seitenabhängig. Du gehst, siehst genau so ein Lichtverhältnis, wie 1963schulze dargestellt hat, dann drehst du dich um 180 Grad und es ist heller Tag oder der Himmel ist rot oder...
Man hat in den Bergen ständig das Gefühl, irgendwas stimmt grad nicht mit dem Licht. Oder es schneit mitten im Juni...
 
 
McFly schrieb am 14.02.2019 - 14:59
Mir hat schon die erste Version gut gefallen aber das ist deutlich besser. Wo es Verbesserungspotential gibt, haben ja meine Vorredner schon was dazu gesagt. Mir gefällt die Lichtstimmung.
 
 
Tiles schrieb am 10.02.2019 - 08:15
Zur Beleuchtung, das ist halt schwierig. Das Himmelblau ist imho schon viel zu hell und zu blau für Dämmerung. Wenn du das Bild jetzt einfach nur aufhellst dann hast du hellen Tag. Was im übrigen auch wieder mit dem Schattenwurf der Berge stimmiger wäre. Denn die kriegen ja schon reichlich Sonne ab. Sprich das Problem ist meiner Meinung nach dass der Hintergrund von der Beleuchtung her nicht so recht mit Vordergrund zusammenpasst. Dämmerung heisst bei Sonne eigentlich roter Himmel.
 
 
1963schulze schrieb am 07.02.2019 - 11:29
Vielen Dank fürs Feedback
@Tilation
Das Wasser sollte jetzt eigendlich phisikalisch korrekt sein und mir gefällts so wie es ist.

@chrisdesign
das Wasser steht nicht schief, sonst würde es ja auslaufen smile. Ne im Erst,ist anscheinend eine optische Täuschung. Das wasser ist nur ein Quader der genau Waagerecht ausgerichtet ist.Für mich sieht auch die Kirche so aus als wenn sie sich leicht nach Links neigt. Liegt wohl an der Kameraposition mit dem leichen Weitwinkel (28mm)

@Tiles
Bei der Brücke war ich in der Tat zu faul. Ich habe die UVS (smart) unwrapt, die schöne Textur passend gemapt und dann mal geschaut. Ergebnis zwar nicht perfekt aber mir gefiel es einigermaßen.

Was sollte ich nach deiner Meinung an der Beleuchtung verbessern? Nur in eine Bildbearbeitung laden und kontraste vergrößern oder was anderes?
 
 
chrisdesign schrieb am 06.02.2019 - 12:01
Gefällt mir immer noch, aber viel besser als die vorhergehende Version. Klasse Arbeit!
Trotzdem fällt mir noch auf, dass das Wasser schief steht.
 
 
Tiles schrieb am 06.02.2019 - 09:51
Ja, deutliche Steigerung smile

An der Brücke könnte man die Textur an den Schrägen eventuell noch anpassen. Das sind stützende Elemente. Da folgen die Steine eigentlich der Rundung. Im Moment ist das alles einfach planar gemappt wenn ich das richtig sehe.

Und mein Lieblingsthema Beleuchtung ist hier auch wieder ein Thema. Der hellste Pixel ist im Moment bei 160 von 255 Graustufen. Gut, da gibts noch ein paar Pixel bei 240. Das Bild ist aber imho deutlich unterbelichtet. Dämmerung passend zu beleuchten ist nicht ganz so einfach ^^
 
 
Tilation schrieb am 05.02.2019 - 23:24
Welten!!! Super Arbeit.. Die Spiegelung des Wasser könnte vielleicht noch nen Tick dunkler sein.. Meckern auf hohem Niveau
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006