Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

barock Salon

barock Salon
 
Software:
c4d

Datum:

06.01.2019 19:12
Kategorie:
Architektur
Angesehen:
462x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7799

3 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • barock Salon
  • asset
  • asset
  • barock Salon
 
 

Weitere 3D Bilder von Korneth

  • kokotten
  • Atelier
  • Apartment
  • Murten 1476
  • Liopleurodon ferox (Wip)
  • Baroque Manor: Great Hall
  • Barock Schlafgemach
  • barock Salon
  • ziege
  • couch
  • Herrnsitz 15.Jh
  • Stiftskirche 15Jh.
  • Stadttor mit Ringwall 15Jh.
  • Modulhaus
  •  Kemenate
  • Cretaceum2
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Korneth schrieb am 16.01.2019 - 08:26
danke für das doch so positive Feedback. Leider ist meine erst 6 Monat alte Workstation im Eimer und ich werde weiter auch nicht mer an dem Projekt vorankommen können da die Daten auch futsch sind. Trostweise habe ich mir aber paar Rendebilder auf facebook saven können mit ersten Eindrücken wie es da so weiter gehen sollte. http://www.facebook.com/177710198953257/photos/a.2178190582238532/2178191032238487/?type=3&theater bzw. http://www.facebook.com/pg/arte-factum-177710198953257/photos./?ref=page_internal. Übrigens war der Raum auch noch um einiges aufgewertwt worden und ich habe auch einige der Texturen/Shader verbessert. Jetzt muss ich warten bis der Hersteller das Teil repariert. Ich habe zu lange gezögert mit dem Abspeichern / Sichern der Daten. Ich hatte es erst vor, wenn das finale Ergebnis steht und nicht jeden Zwischenstand extern zu sichern. Harte Lektion Ofenplatte-effekt! In der Schule habe ich alles 3fach gesichert was manchmal zu Chaos führte, so das ich diesmal beschloss nur Meilensteine zu sichern und die waren meines Achtens noch nicht erreicht. Es gab immer noch Grund zur Korrektur vor allem wenn man andere Methoden (tutorials) erlernt hat. Andererseits war es eine blose Übung um das Lichtsystem und diverse Shader (Materialerstellung) und die Wechselwirkung dazwischen auszuprobieren
 
 
Herbie schrieb am 14.01.2019 - 21:52
Ich finde es sehr schön. Toll, wieviel Arbeit du dir gemacht hast und wie das alles zusammenpaßt. Auch stürzende Linien stören mich hier nicht, das ist eine Ansicht, wie man sie gewöhnt ist.
Auch das einzige Detail, das mir auffällt, stört für mich den schönen Gesamteindruck nicht: Links oben in der Ecke, wo die Stuck-Girlanden aufeinandertreffen, hast du da nicht das Wappen vergessen wie in der gegenüberliegenden Ecke? Daß hier die helle linke Seite so abrupt auf die dunkle hintere Seite trifft, glaube ich nicht. Das kann so nicht sein.
 
 
Graf | Ics schrieb am 07.01.2019 - 13:28
Eigentlich ja sehr cool, aber es sind immer kleine Details in deinen Werken die die Gesamtwirkung herunter ziehen.

Beispiel: Toll modellierter Raum und Stuckarbeiten... Leider machen die Wiederholungen im Boden alles kaputt

Da das Thema hier Architektur ist solltest du dich mit der Architekturfotografie beschäftigen. Dann solltest du zumindest das hinbekommen was ein Architekturfotograf kann weil du hast die besseren Mittel und Möglichkeiten. Ich nenne auch mal ein Stichwort: stürzende Linien
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006