Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

mann test

mann test
 

hier mein erster test mit einer männlichen figur die ich mit dem character creator erstellt habe.
die bekleidung war mit im lieferumfang dabei.
die nachbearbeitung habe ich mit paintnet durchgeführt.
Software:
iclone/character creator
Arbeitszeit:
ca 4 stunden
Renderzeit:
10 min

Datum:

23.12.2018 20:12
Kategorie:
Tests
Angesehen:
202x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7779

3 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von patrick1978

  • partikel point density
  • schild
  • frau mit brille
  • sonnenbrille
  • auto felge
  • feuer simulation
  • wald mit fluss bei nacht
  • jugendraum
  • der tisch
  • bar finish
  • bar mit theke
  • hammer
  • maschienengewehr
  • raum
  • raumstation update
  • raumstation
  • eine neue uhr
  • der baum
  • uhr
  • uhr
  • the flash symbol
  • enterprise update
  • glas1 light bounce removed
  • glas
  • grass
  • kaffee und torte
  • boxen2
  • musikboxen
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
patrick1978 schrieb am 24.12.2018 - 11:47
das problem was man mit einer single kinect hat, ist das glitchen auf dem boden.
zudem kommt noch. das man sehr eingeschrenkt ist was winkel und bewegungsfreiheit anbelangt.
habe mal test mit der esten kinect gemacht.
die ergebnise waren grauenhaft. die einzig für mich sinnige methode
wäre von prec neuron deren mocap imu suit. die ergebnisse sind beeindruckent.
und zudem kommt das man damit auch auch die finger animieren kann.
die bewegungen auf dem boden sind sehr präziese ohne glitschen oder sliden.
 
 
grayst schrieb am 24.12.2018 - 09:39
Kannst Du nicht mit ner Kinnect 2.0 Mocap mit guter Quali machen und das in iClone verwenden?
 
 
patrick1978 schrieb am 24.12.2018 - 09:14
finde ich ach. jetzt noch für mein imu mocap anzug sparen und los gehts.
ich weiss noch damals als ich mir das iclone 4 angesehen habe und meinte:
boah ist die qualli schlecht. aber dank pbr und besserer renderer, kann man
heutzutage erstaunliches anstellen.
 
 
Tiles schrieb am 24.12.2018 - 08:52
Ich finds irre was für eine Qualität die Dinger inzwischen ausspucken. Von Hand bekomm ich das so gar nicht hin.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006