Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Rockcliff Village (neue Version)

Rockcliff Village (neue Version)
 

Bei dieser 2. Version habe ich Tips von Mitgliedern befolgt und die Struktur der Felswand verkleinert und passend zu der Häuserperspektive etwas gedreht.


Der Fantasie mal freien Lauf lassen und schnell mal ein paar Häuser kreieren und zu einem Dorf zu sammen setzen und dann an einer Felswand auf zu schichten. Das war am Anfang so meine Idee. Das Bild hatte ich also schon vor meinem geistigen Auge.

Das Felsendorf artete dann aber ziemlich schnell in eine knifflige 3D Puzzle-Arbeit aus, die mich fast etwas überforderte.

Die künstlerische, grafische, eher plakativ gehaltene Farbwahl und Konstruktionsweise ist so gewollt, und deshalb von rein architektonischen Gesichtspunkten an manchen Stellen nicht realistisch.

Hausdächer-, Fassade- und Fels-Material ist von texturehaven.com


Software:
blender, Hard-Ops Add-on
Arbeitszeit:
25 Std.
Renderzeit:
75 min.
Postwork:
Photoshop Kontrast
Tags:
Häuser,Fels,Dorf,Fantasy

Datum:

30.10.2018 17:46
Kategorie:
Szenen
Angesehen:
293x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7718

5 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Rockcliff Village
 
 

Weitere 3D Bilder von chrisdesign

  • Brutalo Mech
  • Bergwerk
  • Zeppelin
  • Blast Door
  • Sanduhr
  • Workstation 2. Version
  • Stein Objekte
  • Hover Steam Speeder
  • Schienen-Rennwagen (neue Version)
  • Battle Cruiser (neue Version)
  • Portal
  • Zodiac Time Machine
  • Steampunk Kontrollraum
  • Puristisches Uhrdesign
  • Time Wasting Machine
  • Hochstapelei
  • Picasso, Sitzende Frau
  • Skullenger
  • Eiszeit
  • Picasso 3D Mimic
  • Interieur im Art Deco Stil
  • Art Deco Leuchte
  • Infinity Motion
  • Designer Lampe Finale Version
  • The Red House, Final 2
  • Pipe Wall Final
  • Trimaran Concept
  • Dampf Rakete neu
  • Steampunk Vitrine
  • Cube Installation neu
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gesamt: 11 Kommentare
 
chrisdesign schrieb am 02.11.2018 - 22:03
@Wigand
Sehr gute Frage.
Nein, Meine Bilder rendere ich 4500x3000 pixel mit 500 samples und filmic.
Das ergibt im Photoshop bei 200 dpi 38.6 MB, die die Druckerei für ihren Plotter braucht. Das ist eine komfortable Datei-Grösse von 57x38 cm. Ausgabe kann dann problemlos bis zu 300% sein.
 
 
chrisdesign schrieb am 02.11.2018 - 21:49
@jonnydjango
Ja das wird die 12. Ausstellung im Raum Zürich.
Es werden diesmal eben auch ein paar 3D Arbeiten dabei sein. Eben mehr künstlerische Arbeiten als ich hier im Forum zeige.
 
 
Wigand schrieb am 02.11.2018 - 20:04
@chrisdesign
Nimmst du für den Ausdruck die gleiche Auflösung wie hier gezeigt
oder welche dpi wirst du verwenden?
 
 
jonnydjango schrieb am 02.11.2018 - 18:05
Wie gesagt: das Bild hat auf jeden Fall eine Wirkung. Du stellst deine Bilder aus? Sehr cool. Dann wünsch ich dir auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg!
 
 
chrisdesign schrieb am 02.11.2018 - 17:28
@jonnydjango
Vielen Dank für dein positives Feedback, das ich sehr schätze.

Das PBR Material (Rock Cliff Volcanic 4K) von cgtextures.com der Felswand kann ich verändern, und Bevel an den Dächern kann ich anpassen.
Dieses Bild ist, wie ich eingangs in meinem Text erwähnte, ganz bewusst sehr plakativ gestaltet worden, ohne Anspruch auf "Realität".
Die hier gezeigte Version ist das Bild, das ich als fertig betrachte.

Es wird im Format 100x150 cm. auf Leinwand gedruckt und auf Keilrahmen aufgezogen. Nebst andern Bildern von mir wird es in einer Galerie Ausstellung in Zürich zu sehen sein.



 
 
jonnydjango schrieb am 02.11.2018 - 16:10
das mit der Felswand könnte man evtl hinbiegen... aber nicht ohne mittelgroßem Aufwand. Als erstes würde ich eine zweite bumpmap, tileable dazumischen, um da mehr detail reinzubringen. Das nimmt dir niemand ab, das das eine Felswand ist. Dann müsstest du es noch etwas aufbrechen. Bissl vegetation oder so. Unterm Strich ists ne Menge Arbeit, die sich evtl nicht auszahlt. Vll mal nach nem Scan von nem Cliff Face googlen. Das würde dir viel Arbeit abnehmen.

Was mich allerdings mehr stört, ist das die Kanten an den Dächern so cg-steril wirken. Da könnte Kanten blocken oder beveln oder so noch etwas rausholen.

Die grundidee finde ich hammergut. Was auch immer du damit noch machst: visuell interessant ists schon mal. smile
 
 
chrisdesign schrieb am 02.11.2018 - 12:38
Danke dir Irmisato.
Sehr interessant was Google zeigt an bizarren Felsen-Strukturen und Skalierungen in Verbindung mit Gebäuden.
Mit der Skalierung für mein Bild liege ich gar nicht so falsch.
Bilder können heruntergeladen werden mit dem link.

https://wetransfer.com/downloads/6174b2e81e1e32cf6b083d77ed9bb26420181102111705/10e4c9d2abc0389a6e7b329531e9745a20181102111705/ffc894
 
 
Irmisato schrieb am 01.11.2018 - 18:52
An dem Winkel würd ich auch nichts ändern, der bringt ja grad diese faszinierende Dynamik ins Bild. Den Felsen finde ich jetzt erheblich besser, aber wie Tiles schon sagt, wahrscheinlich ist das der falsche Fels für die richtige Stadt.
Google mal "Stadt am Felsen", geh dann auf die Bildersuche.
Da sind die meisten Städte zwar AUF dem Fels, aber du könntest testhalber so ein Bild als Hintergrund rendern und deine Häuser auf relative Grösse im Vergleich zu den Häusern auf dem Foto skalieren, dann hättest du zumindest einen eindruck von der korrekten Felsstrukturskalierung.
(Oh Mann, das wird mein Wort der Woche: Felsstrukturskalierung. Schöner ist nur mein Lieblingswort: Hepatosplenomegalie)
 
 
chrisdesign schrieb am 31.10.2018 - 10:20
@Wigand
@Tiles
Danke euch für eure Anregungen und Vorschläge.

Ja, ich kenne Escherbilder gut. Ich wurde schon bei 2D Bildkompositionen in Foren mit ihm verglichen.
Bei diesem Bild habe ich bei der Kamera ein 35mm Objektiv gewählt, damit ich auch den Innenhof im Vordergrund gut sichtbar machen kann.

Dass Weitwinkelobjektive immer kugelförmig abbilden ist mir bewusst, und in meiner "Bilderklärung" habe ich darauf hingewiesen, dass diese "Konstruktionsweise" ein von mir gewähltes Gestaltungsmittel ist.
 
 
Tiles schrieb am 31.10.2018 - 08:55
Ich würde die Felswandtextur einfach komplett austauschen. Das kriegst du meiner Meinung nach gar nicht passend skaliert weil das Bild gar nicht die Struktur für eine hohe Felswand hinter einer Stadt hat. Googel mal nach Felswand, dann siehst du was ich meine.
 
 
Gesamt: 11 Kommentare
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006