Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Schneeraupe 1. Überarbeitung

 
Software:
Blender 2.7

Datum:

16.10.2018 13:30
Kategorie:
WIP
Angesehen:
156x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7693

1 Bewertung
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Schneeraupe
 
 

Weitere 3D Bilder von Raimund Barkam

  • Ampel (Entwurf Nr 3)
  • Formel 1-Auto
  • Automobil
  • Zweisonnen-Park
  • Boxbeutel
  • Vogel im Flug
  • Schneeflocken
  • Vogel im Flug
  • Weinflaschen
  • Weinflaschen
  • Weinflaschen
  • 2 Feuerwehrwagen (Farbvariante 2)
  • Flughafenfeuerwehrwagen
  • VW-Caddy
  • Kalender 2016 (Impressum)
  • Beispiel einer Kalenderseite (Monat)
  • Cornellbox
  • Blenderkugeln
  • 15 Blenderkugeln
  • Schachbrett
  • Schachbrett mit ambientem u. parallelem Licht
  • Schachbrett
  • Panzer
  • Betonmischer EMurks
  • Billardtisch 2
  • Betonmischer LKW
  • Wireframe des LKW (Betonmischer)
  • LKW Betonmischer Nachbearbeitung 16.04.15
  • 2 Kugeln mit Kegeln
  • 5 Lampenkreuze
  • Raum mit Beleuchtung (Art  = Conell Box)
  • Stellplatz mit Kugel (rotes Licht)
  • 4 Kugeln mit Landschaftspanorama
  • Billardtisch (Testbild)
  • Nachtbild
  • 3 Metall und 2 Glaskugeln auf Kachelboden
  • 4er Stern mit Leuchtkugel
  • Blaues Herz (beleuchtet) mit Blumen
  • Insel mit Leuchtturm
  • Flugzeug2007
  • Kupferplatte mit 2 Spiegeln und Farbkugeln
  • 3 Kugeln mit Dosen
  • LKW
  • Farbige Glaskugeln auf orangenem Boden 2
  • farbige Glaskugeln auf orangenem Boden
  • 8 Kugeln
  • 5 Laternen
  • Feuerwehrwagen mit Drehleiter
  • Delphin (Glasdelphin)
  • Kachelraum mit Leuchtkugeln
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Raimund Barkam schrieb am 28.10.2018 - 09:35
Hallo brollius,

Du hast recht. Das Bild braucht mehr Licht! Die Kamerasteuerung und das modellieren, am liebsten durch boolesche Funktionen wie Difference oder Union, ist nicht immer fehlerfrei. Mit dem Lichtdesign komme ich noch nicht klar.

Bei der Ampel, eher als ein Teilbild gerendert, gelang mir die Beleuchtung besser. Ich werde dieses noch einmal laden und mir ansehen, wie ich die Beleuchtungen, insbesondere die Halo-Effekte hin bekam.

Mit Cybermotion würde es mir wohl leichter fallen, 3D-Objekte zu erstellen und entsprechend zu beleuchten, aber auch mit Blender bekäme ich kaum realidtische 3D-Bilder hin.

Vielleicht bräuchte ich noch mehrere Jahre dazu, bis ich Blender gut und optimal beherrsche?

Solange werde ich nach dem Prinzip "Probieren geht über studieren, oder" learning by doing" vorgehen und mich an das Programm weiter herantasten!

Mehr Licht, das will ich auch, aber das Bill d befindet sich ja erst noch in der Bearbeitung. Vielleicht kann ich per Fotoshop noch mehrere Ergänzungen vornehmen?

Gruß Raimund
 
 
brollius schrieb am 22.10.2018 - 16:36
Mehr Licht
 
 
Tilation schrieb am 17.10.2018 - 19:12

Du machst knallige Bilder und dafür weiß ich dich zu schätzen

Wir haben nicht selten versucht, Tipps zu geben, aber deine Bilder sehen immer gleich aus.
Wiedererkennungswert haben die wenigsten Künstler. Respekt dafür auf jeden Fall.

 
 
Raimund Barkam schrieb am 16.10.2018 - 23:45
Hallo Tilation,

für konstruktive Kritik bin ich immer zu haben. Bestimmte Vorschläge kann ich noch nicht gut umsetzen, da ich generell im Bereich 3D kaum Grundkenntnisse habe. Das fehlende Wissen versuche ich durch testen und probieren mir nach und nach zu erwerben.

Generell bin ich froh, wenn ich Blender halbwegs verstehe.

Für Tipps, Hinweise und Ideen bin ich Euch jederzeit dankbar. Soweit es mir möglich ist, versuche ich diese umzusetzen.
 
 
Raimund Barkam schrieb am 16.10.2018 - 23:38
Hallo Tiles,
ja, die Materialien sind so gewollt. Ich habe allerdings noch Probleme mit einer guten und optimalen Beleuchtung. Die Türen, Fenster und Außenspiegel habe ich heute erstellt.

Da ich kein gelernter Grafiker bin und eigentlich eher Hobbymäßig arbeite, werde ich von nahezu Fotorealistischen Bildern noch weit weg sein. Ein Kollege half mir, die Beschriftungen von Blender auf deutsch umzustellen.

Ich arbeite sehr oft nach dem Verfahren "Probieren geht über studieren".
Das wichtigste aber für mich ist, dass ich so gut wie nur möglich kreativ werde.

Ich werde mir noch einmal das gut 700-seitige Blenderbuch zur Seite nehmen und mir die Bereiche Beleuchtung und Partikeleffekte ansehen. Was ich mir nicht immer gut merken kann, sind die zahlreichen Tastatur-Steuerbefehle.



 
 
Tilation schrieb am 16.10.2018 - 20:55
Da fehlt die Farbe. Trotzdem schafft du es, dass man deine Bilder sofort wieder Erkennt.
Konstruktive Kritik spare ich mir, es kommt wahrscheinlich eh nicht an smile
 
 
Tiles schrieb am 16.10.2018 - 17:46
Das Modell sieht nicht schlecht aus. Ich vermute mal die Materialien sind so gewollt ^^
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006