Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Escape from delta base

Escape from delta base
 

Kurz bevor die Echo Basis auf Hoth entdeckt wurde, traf es bereits die kleinere Delta Basis auf Kalodera 5. Den überlegenen Kräften des Imperiums hatten die Rebellen nicht viel entgegen zu setzen und so gelang nur wenigen Schiffen die Flucht.
Das Bild sollte nach Möglichkeit so aussehen als ob es direkt aus einem Film stammt.
Die Explosionen sind mit Blender (BfA) gemacht und kein Footage. Weil beim rendern mit GPU immer der Grafiktreiber (und/oder BfA) abgestürzt ist habe ich mit der CPU gerendert. Daher die relativ lange Renderzeit.
Software:
BfA (Blender), Photoshop elements, 3dcoat
Arbeitszeit:
in den letzten 2 Wochen immer mal wieder rangesetzt
Renderzeit:
1 Stunde 15 Minuten
Postwork:
nein
Tags:
Bforartists, Blender, Star wars

Datum:

09.09.2018 14:36
Kategorie:
Sci-Fi
Angesehen:
133x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7624

5 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von 1963schulze

  • Orenstein-Koppel 40 HP (Update)
  • (alternative Version) Escape from delta base
  • SHADO Mobile in the forrest
  • Sie schwimmt
  • The Station
  • The station
  • Take off
  • Ein Rennwagen...
  • Bald ist es soweit (Octane Version)
  • Air Route 88 (update 1)
  • it came from the wc (update)
  • 20000 Meilen unter dem Meer
  • Irgendwo am Mittelmeer (update)
  • ready for take off (update)
  • OsterHasi
  • Podracing  (Arnold render)
  • Podracing (update 2)
  • erwischt
  • Weihnachtsgesteck (update)
  • Kunstgalerie (update 4)
  • Space Explorer (update 4)
  • Pacific Resort 2056 (update2)
  • Burn down the house (update)
  • Geparkt (update)
  • Der will auch zum Parkplatz
  • Altes Feuerwehrauto (update 2)
  • Altes Feuerwehrauto
  • Im Museum (update2)
  • Episode 1.5
  • Mark V update
  • Im Hafen
  • Fahrt bei Sonnenuntergang
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
1963schulze schrieb am 09.09.2018 - 18:07
Danke Tilation.

@Wigand: Im Bild gibt es nur Bewegungsunschärfe. Die Raumschiffe und die Kamera bewegen sich auf unterschiedlichen Bahnen. Zu Anfang hatte ich beides Synchron gehabt und dadurch das Raumschiff völlig scharf gehabt. Dabei fehlte mir aber dann die Dynamik im Bild.
 
 
Tilation schrieb am 09.09.2018 - 17:09
Sehr schöne Arbeit. Den Punkt mit der schärfe würde ich auch ändern aber hier gibt es ja die künstlerische Freiheit. Super Arbeit.
 
 
Wigand schrieb am 09.09.2018 - 14:58
Die Sache mit der Unschärfe:
Die Front des Transporters ist unscharf. auch der Boden im Vordergrund ist unscharf.
Man könnte vielleicht noch annehmen, dass eines eine Bewegungsunschärfe
und das andere eine (wie nennt man das) Entfernungsunschärfe ist.
Aber beides zusammen sollte so nicht vorkommen.

Das Raumschiff dürfte sich mit einer ähnlichen Geschwindigkeit wie
der Fotograf bewegen. Da kann es nur eine Entfernungsunschärfe geben.
Dann wäre der Hintergrund eher unscharf.
Allerdings sieht die Aufnahme wie eine mit "Normal" Objektiv gemachte aus.
Bei einer Entfernung von min 50m zur Raumschiffspitze sollte der gesamte
Hintergrund auch scharf abgebildet sein.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006