Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Texturstudie

Texturstudie
 

Beim Oberlandesgericht habe ich ja lange an den Texturen gearbeitet und dabei viel gelernt. So langsam komme ich dahinter, wie man beeindruckende, wirkungsvolle Texturen macht. Bin ganz aufgeregt!
Links ohne, rechts mit Lichtquelle + Flächenschatten.
Software:
C4D
Postwork:
nein

Datum:

19.08.2018 17:41
Kategorie:
Tests
Angesehen:
202x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7604

2 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von Herbie

  • Hitzetage2
  • Detail4
  • Detail3
  • Oberlandesgericht Naumburg an der Saale Final2
  • Oberlandesgericht Naumburg Final1
  • Detail2
  • Detail1
  • Magnifier
  • Mein Liegestuhl
  • Sonnenschirm
  • Gartenklapptisch
  • Billigbier
  • Glasspirale
  • Hahn-Meitner-Bau, Berlin
  • Hahn-Meitner-Bau, Berlin
  • Thielallee 63, Berlin
  • Erdbohrer
  • Treppenhaus der Alten Nationalgalerie Final Render
  • Alte Nationalgalerie Prinzessinnengruppe
  • Treppenhaus der Alten Nationalgalerie Berlin 1
  • kitchen_tool1
  • kitchen_tool3
  • Der Traum
  • Abend in Angkor Wat
  • Sinn 6015
  • Burj Khalifa am Abend
  • Petronas Twin Towers
  • Petronas TwinTowers bei Nacht
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Graf | Ics schrieb am 21.08.2018 - 10:01
Ja die Thematik ist nicht ganz einfach, aber die Antwort wenn jemand fragt: "Wie mache ich fotorealistische Renderings?"
 
 
McFly schrieb am 20.08.2018 - 16:08
Ja diese Lektion musste ich auch schon lernen. Hier kannst dich grob orientieren.
https://pixelandpoly.com/ior.html

Also Reflections auf 100% und der Rest steuert der IOR-Wert bei Fresnel.
 
 
Graf | Ics schrieb am 20.08.2018 - 11:15
In den Reflectionkanal, wenn du aber hier eine Textur verwenden möchtest, kannst du dir überlegen ob du diese nicht vielleicht besser im Refelection-Glossines Kanal steckst. Also falls das bei dir anders heißt in den Kanal der steuert ob eine Spiegelung scharf oder weich ist. Oder aber du benutz 2 unterschiedliche Versionen (z.B. eine helle eine dunkle) und mischt sie über die Falloff-Map. Also ersetzt Schwarz und Weiß durch die helle und dunkle Version. Ich hoffe ich habe das verständlich rüber gebracht. Wenn nicht einfach nachharken.
 
 
Herbie schrieb am 20.08.2018 - 11:02
Danke für die Hinweise, Graf | Ics!!
Helfen würde auch noch, wenn du schreibst, in welche Kanäle Fresnel und Falloff kommen. Alles mittels Ebene in den Farbkanal?
 
 
Graf | Ics schrieb am 20.08.2018 - 10:01
Dann gehe den nächsten Schritt und benutze bei allen Materialien Fresnel. Sollten das die Materialien deines Renderers nicht hergeben, benutze einfach eine angepasst Falloff-Map. Dein sonst so tolles Landesgericht hätte das verdient. Es würde den Tucken Realismus bekommen der ihm jetzt noch fehlt, oder mit anderen Worten, es würde weniger flach aussehen.
 
 
McFly schrieb am 19.08.2018 - 20:07
Machst du das während der Arbeit oder wie ist das mit dem Oberlandesgericht zu verstehen? Nee ich weiß schon - bezieht sich ja auf dein anderes Projekt.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006