Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Steampunk Kontrollraum

Steampunk Kontrollraum
 

Was wäre wenn die Zukunft vor 120 Jahren auf eine andere Schiene abgebogen wäre, und Elektrizität oder der Ottomotor niemals erfunden worden wären?
Und Dampfkraft weiterhin auf hohem Niveau weiterentwickelt worden wäre?
Und vielleicht trotzdem ein gewisser Grad von Digitalisierung mit anderen uns unbekannten Energien erreicht wurde?

Dann hätte möglicherweise ein Kontrollzentrum etwa so wie meine Bildkreation aussehen können.

Meine Fantasie ist hier Realität geworden.
Software:
Blender
Arbeitszeit:
40 Std.
Renderzeit:
2Std. 50 min.
Postwork:
Blender Compositor, Photoshop Kontrast Korrektur
Tags:
Steampunk,Retro,Uhrwerk,Zahnrad, Rohr,Kupfer, Messing

Datum:

23.07.2018 21:13
Kategorie:
Szenen
Angesehen:
274x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7566

6 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von chrisdesign

  • Blast Door
  • Sanduhr
  • Workstation 2. Version
  • Stein Objekte
  • Hover Steam Speeder
  • Schienen-Rennwagen (neue Version)
  • Battle Cruiser (neue Version)
  • Portal
  • Zodiac Time Machine
  • Puristisches Uhrdesign
  • Time Wasting Machine
  • Hochstapelei
  • Picasso, Sitzende Frau
  • Skullenger
  • Eiszeit
  • Picasso 3D Mimic
  • Interieur im Art Deco Stil
  • Art Deco Leuchte
  • Infinity Motion
  • Designer Lampe Finale Version
  • The Red House, Final 2
  • Pipe Wall Final
  • Trimaran Concept
  • Dampf Rakete neu
  • Steampunk Vitrine
  • Cube Installation neu
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gesamt: 13 Kommentare
 
chrisdesign schrieb am 27.07.2018 - 23:38
@jonnydjango
Vielen Dank für deine netten Worte. Ich fühl mich gerade ein paar Jahre jünger!
 
 
jonnydjango schrieb am 27.07.2018 - 20:25
Wie bitte? Jahrgang 48??
Und ich wollte grade rumstänkern, das mir die edges zu gleichmäßig weit geblockt sind... jetzt bin ich nur noch beeindruckt.
Und dann gibts hier gleich zwei in dem alter. Respekt.
 
 
Herbie schrieb am 25.07.2018 - 19:13
Noch 3 Jahre älter als ich!
 
 
chrisdesign schrieb am 25.07.2018 - 12:29
@brollius
Danke dir bestens für dein Feedback und die Bewertung.

@Herbie
Danke auch dir für deine netten Worte.
Ganz so einfach raushauen kann ich meine 3D Arbeiten natürlich nicht. Ich habe erst 2 jährige Blenderkenntnisse, und daher immer wieder und oft üben. Bin Jahrgang 48.

Mit den Möglichkeiten der Beleuchtung und dem rendering (Cycles) bin ich sehr zufrieden.
Aber auch hier ist es zeitintensiv und mit ausprobieren verbunden, bis ich mit der Qualität zufrieden bin.
 
 
Herbie schrieb am 24.07.2018 - 22:04
Du bist ja wahrlich der Daniel Düsentrieb unter den 3D-Modellern! Unglaublich, welche Menge an Wahnsinnsmaschinen du da eins ums andere Mal raushaust!
Bei dir beeindruckt mich neben der Renderqualität deine Lichtführung, die alles so kontrastreich und räumlich erscheinen läßt. Diesmal hast du die Gesamthelligkeit etwas zurückgenommen.
Habe leider nichts zu kritisieren, bis auf die Ziffern der Uhr. In den Zeiten dieser Technik wäre keiner so verrückt gewesen, die 4 bis 8 Kopf stehen zu lassen.
 
 
brollius schrieb am 24.07.2018 - 18:30
So viele Kommentare und nicht Mal ein Sternchen?
Dann fange ich an!!!!!
Schöne Arbeit!!!!
 
 
chrisdesign schrieb am 24.07.2018 - 18:04
@Wigand
Auch dein Feedback freut mich sehr.
Nun, hinter den Lamellen geht der Raum weiter. Wenn diese geöffnet sind würde man ein gleiche grosse Apparatur wie die Uhr sehen, aber von der Rückseite. Dieses Teil ist eine Art astronomischer Kalender könnte über eine Welle mit der Uhr verbunden werden. Das wäre dann der erste Teil einer Zeitmaschine.

Wenn man also im nächsten Raum steht, muss man sich umdrehen damit man den Kalender sehen könnte. Dann müsste da noch ein Portal gebaut werden um Personen zum vorgewählten Datum zu beamen.

Soviel zu meiner Idee.
Dein Vorschlag mit der Turmuhr ist aber auch genial. Danke.

Noch ist ja alles ein Hirngespinst, aber vielleicht zeigt mein nächstes Bild diese Zeit-Maschine.
Meine Ideen die sind alles schon Bilder in meinem Kopf.

Es braucht einfach Zeit diese mit meinen verfügbaren Blender-Kenntnissen irgendwie umzusetzen.
 
 
Wigand schrieb am 24.07.2018 - 17:29
Mir gefällt es auch.

Die "Uhrproblematik":
Aber wie wäre es, wenn die ganze Konstruktion eine Turmuhr wäre.
Du müsstes das Ziffernblatt nur "seitenverkehrt" vor das Fenster hängen.
(Falls diese Lamellen Fenster wären)

Ich wundere mich immer, wo du die Ideen für die Einzelteil her hast.
 
 
chrisdesign schrieb am 24.07.2018 - 13:56
@animelix
Sehr gut beobachtet von dir.
Die Uhr ist zwar horizontal auf dem Träger verschiebbar.
Trotzdem ist die Uhrzeit verdeckt um 20:45 Uhr. Design fordert wieder einmal sein Opfer!
 
 
chrisdesign schrieb am 24.07.2018 - 13:21
@Tilation
@Tiles
Danke euch beiden.
 
 
Gesamt: 13 Kommentare
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006