Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Planet Fungus WIP

Planet Fungus WIP
 

Zweite Version.

Wie versprochen ist das Gras nun kleiner. Und zeigt endlich nach oben.
Lichtquelle entsorgt. Nun beleuchtet nur noch das HDRI die Szene. Jetzt passt das auch mit den Spiegelungen an den Kanten der Pilzkappen. Arg viel heller will ich das Ganze fast nicht mehr machen. Sonst kommt der Glow Effekt der Pilze nicht mehr so zur Geltung.
HDRI ausgetauscht und gegenüber vom Mond noch drei helle Sterne reingepinselt. Die beleuchten die Szene jetz von vorn, was das ganze Bild ein wenig heller macht. Und spiegeln sich in den Pilzkappen.
Die blauen Leuchtpilze leuchten nun nicht mehr. Das war zu viel Licht von allen Seiten.
Mehr Nebel.
Godrays in Gimp nachmontiert.
Der Sternenhimmelhintergrund ist nun auch ein anderer.
Und schliesslich noch den Mond ein wenig eingefärbt und grösser gemacht.

Das Ganze ist gerade mit nur 5 Square Samples gerendert. Mal schaun wie das mit 30 Samples rauskommt ...
Software:
Bforartists, Gimp
Arbeitszeit:
Zwei Wochen
Renderzeit:
3 Minuten
Postwork:
Postproduktion, Montage, Godrays

Datum:

11.06.2018 10:26
Kategorie:
WIP
Angesehen:
525x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7528

1 Bewertung
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Planet Fungus
 
 

Weitere 3D Bilder von Tiles

  • Gummybearoids
  • The Galaxy
  • The Star
  • Wash Inn
  • The Table
  • Gasse
  • The Satellite
  • Murmeln
  • Crackled Sphere
  • Planet Fungus
  • Circles
  • Snail in Forest
  • Snail
  • Blume
  • Happy Snail
  • Last Brick Standing
  • Das ermordete Weihnachtsgeschenk
  • I am right
  • I am right WIP 15
  • Zombie
  • Demon
  • Dragon
  • Miss Thistle
  • Scarecrow
  • Ziege
  • Johnny Divoe Spielhintergrund
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login

Es liegen keine Kommentare vor.
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006