Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Klimaablage *wip* 1.5

Klimaablage *wip* 1.5
 

Hi hier die neue Version...

Text aus der Vorversion:
Hallo Ringler,
hier mal ein Test, ein Modell altern zu lassen, aber ich habe das gefühl Substance Painter und ich und Blender mögen uns nicht :-)

Clean Version auf meinem Googleaccount
https://photos.app.goo.gl/TDEyqJCyUQwTUmwx8
Wie Bild oben auf meinem Account
https://photos.app.goo.gl/Ty9ptY6X5s2soeRy8

edit: Toll und hier ein Bild unter Eevee, da funktionireren die Mpas wie sie sollen.
versteh ich nicht, weil sie genau so in den Principled eingebunden sind...
https://photos.app.goo.gl/jpQPgb9fLPDGhQVA7
Software:
Blender, Substance Painter
Arbeitszeit:
3h
Renderzeit:
10min
Postwork:
nein
Tags:
Klima, altern, verbraucht

Datum:

09.06.2018 11:13
Kategorie:
WIP
Angesehen:
205x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7526

2 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Klimaanlage *wip*
 
 

Weitere 3D Bilder von Hoschie

  • Raum fuer CryoTube
  • Sci Fi Stuetze WIP
  • Messer
  • Waldbild 1.0
  • Kreatur_wip
  • Drohnenball 1.5
  • Industrie_Raum_2.1
  • Natur_Asset
  • splash
  • Concept-gun2
  • Himbeere *update2.0*
  • Drohnen
  • Mech
  • Floor-Paneel
  • Granate
  • Cryo-Tube
  • Turntable
  • Jeep WiP
  • Bausteine
  • Granate
  • Kaffeemaschine
  • Kaffeemaschine WIP
  • Stein Sculpting
  • Faesser
  • Climb Sickle
  • Kirche
  • Baum mit Blender
  • Stein Setup
  • Zaun
  • bungalow
  • Poolhouse_4
  • Hochhaus
  • RIM-116 neueres rednering
  • Mustang_endbild
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Wigand schrieb am 09.06.2018 - 16:33
Wir wissen ja auch nicht, ob es in diesem Ventilator zu Kondenswasserbildung kommt.
Wahrscheinlich ist es nur Regenwasser von außen.
Bei kleinen Geräte habe ich allerdings schon gesehen, dass das Kondenswasser in den
Kondensator hineingeführt wird, um dort durch dessen Verdampfung selbst
für Abkühlung zu sorgen.
Vogelkacke wäre auch noch eine Alternative statt Roststreifen
 
 
animelix schrieb am 09.06.2018 - 15:54
Diese Version finde ich auch viel besser! Aber ich weiß nicht ob Rost auch wie Farbe so lange Läufer ergibt.
 
 
Wigand schrieb am 09.06.2018 - 14:47
Diese zweite Version gefällt mit besser.

Ich nehme mal an, links ist der Lufteingang.
Der Propeller der Luftausgang.
Wenn ich mir dann die Luftströmung vorstelle, wird diese
im Eingang dafür gesorgt haben, dass das Material nicht
mehr glänzt. Dort wird es Riefen in Strömungsrichtung geben.
 
 
Hoschie schrieb am 09.06.2018 - 13:54
Danke für dein komentar. Es ist kein beton. Ich hab in substance lackiertes metall als basis genommen und dann die rostschlieren und rost selbst gepaintet...
Propeller und gitter hatte ich bis jetzt noch nicht angefasst

Der bump ist zu heftig... daher sieht es nicht wie ne dünne lackschicht aus.
 
 
chrisdesign schrieb am 09.06.2018 - 11:59
Im Ansatz finde ich deine gealterte Version auf den ersten Blick sehr gut.

Was ich aber auf den zweiten Blick sehe ist nicht ein Metallgehäuse, sondern vielmehr sowas wie ein Betonblock, an dem teilweise Rost runterläuft. Auch fallen Wiederholungen im Material auf.
Der Propeller und das Gitter scheinen aber dagegen zu neu.


 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006