Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Industrie_Raum_2.0

Industrie_Raum_2.0
 

Hab mir Tiles ratschlag zu herzen genommen, und den displace ein wenig zurück genommen, daher musste ich die Wände nochmal neu machen, da es eine wirkliche geometrie der Wand ist. Werde aber in Zukunft den Tipp von Tilation annehmen und umsetzen, ist ja echt klasse mit dem "Micropoligone-Displacement" ab 2.79 unter "Experimantal"...
Software:
Blender
Arbeitszeit:
schon zu viel für das wenige was man sieht
Renderzeit:
12min
Postwork:
ja, in blender
Tags:
Industriegebäude, Raum

Datum:

18.02.2018 23:33
Kategorie:
WIP
Angesehen:
266x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7312

6 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Industrie_Raum
  • Industrie_Raum_2
  • Industrie_Raum_2.0
 
 

Weitere 3D Bilder von Hoschie

  • Klimaablage *wip* 1.5
  • Waldbild 1.0
  • Kreatur_wip
  • Drohnenball 1.5
  • Industrie_Raum_2.1
  • Natur_Asset
  • splash
  • Concept-gun2
  • Himbeere *update2.0*
  • Drohnen
  • Mech
  • Floor-Paneel
  • Granate
  • Cryo-Tube
  • Turntable
  • Jeep WiP
  • Bausteine
  • Granate
  • Kaffeemaschine
  • Kaffeemaschine WIP
  • Stein Sculpting
  • Faesser
  • Climb Sickle
  • Kirche
  • Baum mit Blender
  • Stein Setup
  • Zaun
  • bungalow
  • Poolhouse_4
  • Hochhaus
  • RIM-116 neueres rednering
  • Mustang_endbild
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Graf | Ics schrieb am 27.02.2018 - 14:37
Schöne Licht und Materialien!
 
 
Hoschie schrieb am 23.02.2018 - 11:19
Vielen Dank, brollius - kann ja wenn es fertig ist eine Variante machen.
ich wollte halt ein kontrast zum "holzpodest"

@wigand coole ideen, mal schauen was sich umsetzen lässt.
 
 
brollius schrieb am 22.02.2018 - 17:20
10 Sterne von mir und einen Holzboden im Hochglanz hätte ich mir gewünscht...
 
 
Wigand schrieb am 20.02.2018 - 19:56
Ich weiß ja nicht wie offen du für Vorschläge bist...

In so alten Fabrikgebäuden gibt es oft Reste von Befestigungsmaterial an/in den Wänden.
Dübel, Schellen, abgeschnittene Rohre die nach Außen führen und einfach zugegipst
wurden.
Deine Fenster lassen sich anscheinend nicht öffnen, da wäre ein Ventilator,
mit so Lamellen in der Wand neben den Fenstern ganz passend.
Hast du Fußbodenheizung?
Wenn nein, in unseren Betriebsgebäuden gibt es manchmal Dampfheizkörper.
Die sind etwas klobiger und größer. Aber nach deiner Modernisierung wirst du
bestimmt etwas anderes verwenden.

Das waren jetzt einfach mal ein paar spontane Ideen.
 
 
chrisdesign schrieb am 20.02.2018 - 17:40
Du kannst diesen hier gratis downloaden.
https://blenderartists.org/forum/showthread.php?442306-Chesterfield-reading-spot

Link geht nicht. So findest du es auch.
blenderartists > Artwork > Forum Gallery > 2nd page
 
 
Hoschie schrieb am 20.02.2018 - 13:11
Vielen Dank euch dreien.

Allgemein ja es kommt noch was, daher ist das Bild im WIP Bereich gepostet.

@ Tiles, ja da hattest du rech die zurück zunehmen.

@Wigand:
Ja das grüne gebilde soll ein Sitzsack darstellen, versuccht diesen zu sculpten, ist mir wohl nicht gelungen
Mit den Ecken hast du recht, da scheint wohl wirklich das Aussenlicht durch, kam wohl als ich die Bump-Map zur Geometrie gemacht habe, werde ich beim nächsten update anpassen.
Den Boden hab ich aus Maps selbst gemacht, wenn es dich interessiert kann ich die Nodes posten.

Bei den Steckdosen hast du recht die sollte ich als der Sicht der Glaubwürdigkeit Aufputz verlegen, das Kabel dazu würde ich dann aber aus dem Sockel rauskommen lassen, werde ich auch anpassen.

Beim Stahlträger werde ich auch noch einen leichten Bump einfügen das er nicht so glatt wirkt, aber all zu sehr nicht, denn selbst in alten Hallen, wenn er frisch gestrichen ist wirkt dieser wieder wie frisch eingebaut.

Mit der Textur des Betonwürfels schau ich auch nochmal nach, das die Wiederholung nicht so nah sitzt.

Was mir vorschwebt ist ein von der Lichtstimmung schönes Innenraumrendering zu machen, in dem alles selbst modelliert wurde.

@chrisdesign
das mit dem Sitzsack ist so ne Sache, ich hatte vor alles selbst zu modellieren und zu texturieren, da schlägt natürlich ein Chesterfield-Sessel, auch noch in alt, sehr ins Gewicht,.... aber ich werden mal schauen was sich da machen lässt.
Das mit den Rohren, würde zwar abwechslung bringen, wöllte ich aber nicht unbedingt in meiner renovierten Industriebauwohnung ,... sprich ich mach jetzt nicht einfach Rohre rein wo sie keinen Sinn machen.... an der Decke entlang, quasi Lüstungs-/Heizungsrohre, das würde ich mir gefallen lassen... mal schauen was ich da mache....


Vielen Dank für die Anregungen und die Kritik ich bemühe mich weiter, sobald ich Abends nicht mit ein schlafe wenn ich Sohnemann ins Bett bringe
 
 
chrisdesign schrieb am 20.02.2018 - 12:08
Ich weiss nicht ob noch was kommt, aber bis jetzt finde ich den Loft-Stil grosse Klasse.
Ich persönlich würde anstelle des Sitzsackes einen alten Chesterfield-Sessel noch um einiges cooler finden.
An der linken Wandfläche würden auch einige Rohre noch etwas Abwechslung bringen.
 
 
Tiles schrieb am 19.02.2018 - 20:15
Mir gefällt die Wand jetzt besser. Jetzt siehts nicht mehr so aus als ob man den Maurer verhauen müsste ^^
 
 
Wigand schrieb am 19.02.2018 - 20:01
Im Prinzip gefällt es mir schon ganz gut.
Ich nehme an, es ist noch nicht fertig...
Bei dem grünen Gebilde auf dem Podium, handelt es sich da um so einen Sitzsack?
Ich dachte erst es sei irgend ein Möbelstück über dem ein Tuch hängt solange
du noch im Raum arbeitest.
In der Ecke rechts neben dem Fenster sind da Löcher in der Ecke, wo Licht herein kommt,
oder kommt das von Lichtreflektionen?
Vorne, der gebrauchte Boden (Linoleum?) gefällt mir gut, wo bekommt man so etwas her?
Bei den Steckdosen wirst du Aufputzkabel legen?
Der Stützträger wurde von deinen fleißigen Arbeitern fast schon glatt poliert.
Rechts knapp unter der Trägerbefestigung sind zwei Texture-Clones ziemlich nahe
nebeneinander.

Ich weiß ja nicht, auf was das alles noch raus läuft, was dir da vorschwebt...
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006