Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

BioDings mit Tech und so...

BioDings mit Tech und so...
 

Sooo...
Wieder ein bissl weiter dran geschraubt. Augen anders angeordnet. Hatte die Stellung erst noch extremer, aber dann gefiel er mir nicht mehr. Die Zähne sind jetzt nach oben (mehr oder weniger) und ich denke so stimmen die Linien im Gesicht eher... Wirkt stimmiger. Mit Hoschies Idee, die Zähne nur im Inneren des Mundes zu platzieren hab ich herumgespielt, aber die sieht man dann schlicht nicht mehr.
Die Knochenplatten hab ich weiter ausgearbeitet. Bin da langsam zufrieden damit (man könnte es ja unendlich weiter treiben...). Die Linsen haben jetzt ein separates Glas, wirkt so besser als nur ein emissive Mat.d
Die "Brustimplantate" brauchen noch irgendwas... mal sehen ob ich noch was finde um das bissl stimmiger zu bekommen.
Dann gehts jetzt an die finale Farbkombi (rot schwarz gefällt mir eigentlich ganz gut. Erinnert an dutzende Superhelden), posing und finale Beleuchtung...

Aber immer her mit euren Meinungen usw. Hatte Wasser im Keller und komm grade kaum zum sculpten. Daher werd ich noch ein paar Tage alles ändern können, bis ich anfange zu posen...
Software:
ZBrush, Keyshot
Arbeitszeit:
Mal hier, mal da...
Renderzeit:
30 Min
Postwork:
nein
Tags:
sci fi, alien, monster, bone,

Datum:

10.07.2017 09:29
Kategorie:
Character
Angesehen:
684x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7105

2 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • BioTech SciFi Irgendwas
  • Der Biotech Schorsch...
  • BioDings mit Tech und so...
 
 

Weitere 3D Bilder von jonnydjango

  • bonehead update, jetzt mit vielen Polys!
  • pirateCloseUp
  • not alone
  • The First - Episode 8
  • Snow sculpting
  • Kaiserschiff
  • Displacement... again...
  • beksinski-eyes
  • beksinski-eyes
  • 267 im Blanche Style
  • SK 267 Prototype
  • Head Closeup
  • BioMech Boss
  • Kleiner Mech
  • Stalker - Game Model
  • Elan Mak - Star Wars Fanart
  • Realtime Labor
  • Crouching Alien
  • Prisoner - Realtime Bust
  • Condom Automat
  • fleshy flower
  • Hautststudie die 2. jetzt mit dunklerer Mundpartie
  • Hautstudie (OneShot)
  • Sakaaran Speedsculpt
  • Skull
  • Faceless LowPoly
  • Diver (LowPoly)
  • Qweked biomech rerendered
  • Back to real Low-Poly (jetzt aber richtig)
  • Armored Alien
  • Storm is coming...
  • Sea Devil Creature
  • Auge um Auge...
  • Crab Thing
  • hunting...
  • Spider Mech von der Seite
  • Spider Mech
  • Sci-Fi Creature Speedprojekt
  • Mehrzweck-Mech
  • Soldier Final
  • Anatomy LowPoly
  • Im Hive...
  • Imp (Doom3)
  • Steel Balloons
  • Anatomie Mann in Pose
  • Anatomie Mann WIP
  • Halloween
  • Ohne Gesicht und ohne Hosen...
  • 2.Versuch (die 2.?)
  • Low to High real Streetfighter
  • der Titan
  • Particle City
  • beschworen
  • Terraforming Outpost
  • Gotcha!
  • Whisky vision
  • entered
  • Vorsicht: Gewalt - Metamorphosis
  • Aliens and Eggs
  • Alien - nur der Character, keine Szene
  • Alien spotted
  • a gift...
  • AlienDome die 2.
  • Centipede
  • Die letzte Fahrt
  • Spacetrooper
  • after the rain
  • Power Suit
  • landing
  • Bild im Bild
  • step into the unknown
  • AlienPilot
  • furry guy
  • fear the reaper
  • all along the watchtower
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
jonnydjango schrieb am 10.07.2017 - 14:45
Ach, das sieht ja geil aus!! Das mit den Schläuchen funktioniert schon. Merke nur gerade, das man den Kerl dann nicht mehr vernünftig posen kann. Werde die Schläuche wieder abmachen und im nachhinein wieder dranstöpseln.

Deine Halterungen sind trotzdem geil. Weniger von den Krallen, dann würds noch besser kommen.
 
 
Hoschie schrieb am 10.07.2017 - 14:39
noch ne kleine idee, falls das mit den schläuchen nicht gut aussieht.... diese halterungen für den panzer so gestallten, dass sie sich reinkrallen...

hab mal geschwind ein beispiel gemacht, ist nur ein quickie - um mein geschriebenes zu verdeutlichen.


 
 
jonnydjango schrieb am 10.07.2017 - 13:49
Ich find euer Feedback grade richtig motivierend. Und bisher hat jeder Kommentar die Bust n bissl besser gemacht, finde ich smile Schuld ist hier niemand an garnix. Ausser das es besser wird

Also die Schläuche hab ich jetzt an die Ventile gestöpselt Kommt garnicht übel. Bringt evtl etwas mehr Tiefe. Denke ich bin jetzt durch. Arbeite vll. noch ein paar Metallplättchen in den schwarzen Körper ein. Aber dann wird gehts ans finalisieren.
 
 
Devian82 schrieb am 10.07.2017 - 13:37
Da hast Du wahrscheinlich recht! Lass es besser so, sonst bin ich noch schlud wenn er am Ende verhunzt ist :-D

Also ich hab echt nichts mehr auszusetzen. TipTop
 
 
jonnydjango schrieb am 10.07.2017 - 13:18
Gute Idee. Versuch ich mal. Könnt aber sein, das die Form an sich dann zu plump wird. Aber das seh ich ja dann. Eigentlich waren die Dinger schon so als Befestigung gedacht. Gedanke dazu war, das die Spezies eine Mutation ist, die ein Exoskelett ausbildet und gleichzeitig eine sehr schnelle Wundheilung hat. Die Knochenplatten werden entnommen, sobald der Mutant ausgewachsen ist und modifiziert (gehörtet, technische Spielereien rein usw.) und dann wieder implantiert. So zumindest die Idee die mir beim Modellieren dazu gekommen ist smile

@Devian: Ich dachte an eine anordnung, die ein Dreieck mit der spitzesten Ecke, auf die Nase zeigend ergibt. Als ich da aber extrem gemacht hab, sah er böser aus, aber irgendwie hat er auch einiges an Feeling verloren.
 
 
Hoschie schrieb am 10.07.2017 - 12:52
ne kleine idee:
was wäre die schleuche, die aus dem oberarm kommen daran anzuschließen, quasi die hydraulik für den arm (funktion vom Brustmuskel ), die vorderen 2 lassen wie sie sind, so als art entlüftungsventil
gleiches spiel von oberarm an unterarm.

kann aber auch sein dass es dann zu unruhig wirkt.

wenn die dinger aber die befestigung für die roten panzerplatten sein sollen, dann lass es wie es ist!
 
 
Devian82 schrieb am 10.07.2017 - 12:47
Herrlich! Mir gefällts! Die Zähne gefallen mir persönlich jetzt noch besser!

Was den "Blick" angeht, da schäme ich mich jetzt so langsam etwas: Das Modell ist so verdammt gut das es da absolut nichts rum- zu- knörtzen gibt. Dennoch habe ich es mit dem bösen Blick nicht ganz so gemeint wie Du es umgesetzt hast, obwohl es jetzt schon ne ganze spur besser aussieht!
Leider schnall ich das nicht wie ich hier Bilder einfügen kann, sonst könnte man sich besser verständlich machen... Aber ich halte jetzt den Mund weil ich echt nichts zu meckern habe!!!

Inklusive Augen ist das ein richtig fettes Teil!!! Bis jetzt ist auch jede Version immer eine Portion besser als die davor. Daumen hoch und weiter so!

 
 
jonnydjango schrieb am 10.07.2017 - 12:30
Freut mich zu hören!
Ich dachte bei den Implantaten daran, evtl. noch innen ein dunkles Metallteil einzusetzen, das sieht mir noch zu simpel aus. Aber du hast schon recht, soll mehr Supportstruktur sein und kein richtiger Eyecatcher. Ist sowieso schon relativ noisy der Char. Aber das gehört grundsätzlich schon auch zum Konzept smile

Edit: Tiles kam zeitgleich. Interessant, das es auf dich den Eindruck macht. Wie das auf den ersten Blick wirkt, kann man als Artist ja oft schlecht einschätzen, weil man so lang draufgestarrt hat. Beim Posing hab ich vor, den Unterkiefer weiter zu öffnen, evtl. ergibt sich dadurch ein anderer Eindruck. Die Zähne nach vorn raus haben den Blick vom Gesicht weggelenkt, das hat mir nicht gefallen, deshalb hab ich mich jetzt dafür entschieden.
 
 
Tiles schrieb am 10.07.2017 - 12:25
So gefallen mir die Zähne allerdings nicht mehr. Das sieht nu aus als ob er mit seinen Vorderzähnen seine Zunge aufgespiesst hätte. bzw die Zunge aus dem Unterkiefer ragen würde. Dass der Kiefer gespalten ist sieht man ja leider erst auf den zweiten Blick ^^
 
 
Hoschie schrieb am 10.07.2017 - 11:09
ich finds nun klasse! ich würde die implantate fast so lassen, so sind sie dezent und man betrachtet das ganze, wären die aufwendiger würden sie vermutlich die aufmerksamkeit mehr auf sich lenken.

Die zähne passen nun auch ins gesamtbild finde ich, vorher waren sie mehr störend!

wiedermal ne Stark(e) arbeit!
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006