Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

anachronism

anachronism
 

Hallo,
eigentlich als testscene gedacht, hat es sich wieder etwas weiter entwickelt. Es ging mir ums rumspielen mit materialen und licht, sowie allgemeines handling mit maxwell. Aufgrund des recht direkten Lichteinfalls, war die Renderzeit diesmal erfreulich gering. Auch wenn noch einiges Verbesserungspotential vorhanden ist, hoffe ich es gefällt ein wenig.
Modelle sind zum Teil aus der C4D-Bibliothek und von archive3d.
Postwork ist lediglich die Korrektur des Blaustich, und reduzierung der überstrahlung an ein, zwei punken.
grüsse
Software:
C4D, MXW, PS
Tags:
maxwell, bad, rhythmus, render

Datum:

21.10.2015 09:10
Kategorie:
Architektur
Angesehen:
1256x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=6181

6 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von eensfufzich

  • svartur sandur - heimkoma
  • svartur sandur - leitarlokin
  • tribunal
  • Onyx
  • BrownPony
  • 50 switches of decay
  • vergessen
  • schulhof test
  • Hoppenhauptkirche Beuna
  • PocketPeace
  • Im Wald II
  • 54er DeSoto Adventurer II
  • festina chronograph
  • AllesKlar?
  • Bad
  • bulb
  • MX_bad_01
  • MX_Interior
  • abacus
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Herbie schrieb am 15.11.2015 - 14:13
Knackiger per postwork:

Das Bild in eine neue Ebene kopieren, Farbsättigung -56%, Ebenendeckkraft 17%, Ebenenmodus Lineares Licht. Gäbe natürlich noch -zig andere Möglichkeiten.
 
 
Irmisato schrieb am 07.11.2015 - 10:01
Witzig, ich dachte, das ist ein lackierter Putz und deshalb heisst das Bild Anachronismus. Schliesslich hat man in den 50ern den Wandputz in Badezimmern und Küchen lackiert.
Nimm den Glanz raus und schon passts.
Ansonsten gefällt es mir von Materialien und Farbzusammenstellung sehr gut. Irritierend finde ich nur die Räumlichkeit selbst. Ein Klo mit meterlangem Zugang und Blick auf den Flur würde bei mir Hemmungen auslösen. Ich würde auf Dauer das kleine, intimere Klokämmerchen im ersten Stock bevorzugen.
 
 
eensfufzich schrieb am 30.10.2015 - 10:07
Na nix Silikontapetensmile Das soll eigentlich ein Innenputz sein, der in der Tat etwas silber ist, und daher so glänzt. Ich habe zugegebenermaßen noch so meine Probleme mit realistischen Materialien. Beleuchtet ist primär über ein Foto.
Hat wer n Tipp, wie ich via Postwork das Bild etwas "knackiger" bekomme? Ich finde es selbst etwas flau.
 
 
artsoft schrieb am 28.10.2015 - 17:31
Sehr gut!
 
 
jonnydjango schrieb am 23.10.2015 - 16:04
Silikontapeten?? Ernsthaft? Sachen gibts...
Ich finds super. Grade die Details, wie den Spiegel, der von der Wand absteht usw... Die Oberfläche des Schranks würde meiner Meinung nach besser aussehen wenn sie nicht so sehr spiegeln würde... Aber da kann ich auch ordentlich daneben liegen.
Wie wurde das beleuchtet? So rein interessehalber...
Badezimmerrender... das schreit ja fast nach einer Wortmeldung von Virto, oder?
 
 
Tiles schrieb am 22.10.2015 - 09:07
Guter Hinweis smile
 
 
Gast schrieb am 22.10.2015 - 08:54
Silikontapeten in Nasszellen sind nichts außergewöhnliches.
 
 
Tiles schrieb am 21.10.2015 - 10:01
Japp, das mit der Tapete war auch mein erster Gedanke ^^

Ansonsten sieht das imho gut aus smile
 
 
Tilation schrieb am 21.10.2015 - 09:59
Die Tapete spiegelt aber recht doll oder?

Der Rest sieht schon echt klasse aus
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006